1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

S: Ton irgendwie verzögern

Dieses Thema im Forum "Flohmarkt" wurde erstellt von bambergforever, 2. Mai 2009.

  1. bambergforever

    bambergforever Lexikon

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    22.477
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    Gibt es irgendein Teil, womit ich den ton kurzzeitig verzögern kann.
    Z. B. Bild von Receiver A nehmen und dann den Ton vom Receiver B, welcher jedoch leicht zufrüh ist. Diesenen Ton dann irgendwie etwas verzögern damit das Bild und der Ton übereinstimmen.

    Am besten wäre es, wenn es ein Teil mit cinch gäbe.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.823
    Zustimmungen:
    3.467
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: S: Ton irgendwie verzögern

    Nimm doch das Audiosignal vom TV ab oder hat der keine Cinch Ausgänge?
     
  3. bambergforever

    bambergforever Lexikon

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    22.477
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: S: Ton irgendwie verzögern

    Doch, aber trotzdem hab ich dann keinen verzögerten Ton
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.823
    Zustimmungen:
    3.467
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: S: Ton irgendwie verzögern

    Schade, dafür sind die buchsen ja eigentlich da.
    Bei meinem TV habe ich zum Glück praktisch keine Verzögerung.

    Habe erst gegoogled. es gibt solche Delayverstärker, aber die Preise sind Jenseits von gut und böse. (ab 300€uro aufwärts. (Für DD habe ich garnichts gesehen).
     
  5. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.819
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: S: Ton irgendwie verzögern

    Wenn ich das richtig verstehe, ist es doch gerade das, was er erreichen möchte.

    Bild von Receiver A, zum Ton des Recivers B, wobei bei B der Ton zu früh kommt. Könnte man evtl. via Timeshift oder per PC (also praktisch mit einer DVB-Karte) recht günstig lösen. Ist allerdings eine ziemliche Fummelei.

    Wenn es nicht live sein muss, könnte man ja ganz einfach die Streams aufzeichnen bzw. analoges Material capturen und hinterher zurechtmuxxen. Das mache ich z.B. mit neu synchronisierten Filmen so, wenn mir die Synchro nicht passt, als Bildquelle die DVD meine VHS aber ablöst.
     
  6. bambergforever

    bambergforever Lexikon

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    22.477
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: S: Ton irgendwie verzögern

    Gibt's also kein Teil, der den Ton kurzzeitig verzögert?

    Mit Timeshift mach ich es im Moment ja bereits, aber ist ziemlich umständlich.

    Gerade bei der Euroleague auf Eurosport ist es auch wieder ein gutes Beispiel.

    Z. B. ich nehm ein 16:9 Bild, würde aber gerne weiterhin den Eurosportton (Eurosport Bild und Ton passen eh net überein) haben.
     

Diese Seite empfehlen