1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

S: Receiver mit LAN-Einbindung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von ChrisMUC, 16. März 2012.

  1. ChrisMUC

    ChrisMUC Neuling

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    gibt es einen DVB-C-Receiver (idealerweise mit Twin-Tuner) mit PVR-Funktion und eingebauter Festplatte, der zudem seine Aufnahmen via LAN (beispielsweise als .ts-Files oder als .mpeg-Files) zur weiteren Verarbeitung / Archivierung zur Verfügung stellt.

    Wichtig wäre zudem, daß er einen SCART-Ausgang besitzt.

    Vielen Dank
    Christoph
     
  2. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    AW: S: Receiver mit LAN-Einbindung

    Das kann z.B. mein Vantage HD8000C. Ist allerdings über LAN nicht gerade der Schnellste. Ein moderner Linux Receiver kann das sicher besser. ;) Und die Aufnahmen erfolgen beim Vantage im trp Format. Aber kein Problem, die dann auf dem PC auch in ts oder mpg umzuwandeln.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2012
  3. ChrisMUC

    ChrisMUC Neuling

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: S: Receiver mit LAN-Einbindung

    Unter Linux (ich habe kein Windows...) scheint es aber nichts zu geben, womit man .trp-Dateien weiterverarbeiten kann, außerdem scheint der Vantage HD8000C nicht immer zuverlässig zu funktionieren.

    Was wäre denn im Gegenzug von Atevio AV 7500 HD PVR zu halten? Und/oder dem Humax iCord Cable?

    Und/oder gibt es noch weitere Receiver mit PVR-Funktion, die die Aufnahmen als .ts-Files via LAN (gemountetes Verzeichnis und/oder FTP) zur Verfügung stellen?

    Vielen Dank
    Christoph
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2012
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.934
    Zustimmungen:
    3.527
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: S: Receiver mit LAN-Einbindung

    Dreambox, Coolstream....
     
  5. ChrisMUC

    ChrisMUC Neuling

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: S: Receiver mit LAN-Einbindung

    Die beiden scheiden leider preislich aus (bei der Coolstream neo2, die ja noch gar nicht auf dem Markt ist, und für mich eh zu spät kommen würde, gehe ich mal davon aus, daß sie nicht unter 500.-- erhältlich ist), ebenso der VU+ Ultimo.

    Meine Recherchen haben mich jetzt folgende Receiver in die engere Wahl nehmen lassen:

    - Humax iCord Cable
    - Vantage HD8000C
    - Atevio AV 7500 HD PVR

    Wichtig ist für mich, daß sie eine vernünftige Export-Funktion bieten (ich will die aufnommen Sendungen auf mein Handy exportieren und/oder auf DVD brennen, und zwar unter Linux. Also ohne Windows-Tools), daß sie Videotext besitzen und daß sie die Möglichkeit haben, ein NAS zu unterstützen (schreibend, also Speicherung der Aufnahmen auf dem NAS, und lesend, also Zugriff auf Musik und Filme, die auf dem NAS liegen).

    Hat irgendjemand hier Erfahrungen, was die drei Geräte (oder gerne auch noch andere Geräte in der 300-Euro-Klasse) und meine Anfordungen betrifft?

    Vielen Dank
    Christoph
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.934
    Zustimmungen:
    3.527
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: S: Receiver mit LAN-Einbindung

    Nein, die wird 349€uro kosten und vorraussichtlich ab 16.04 erhältlich sein.
     
  7. ChrisMUC

    ChrisMUC Neuling

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: S: Receiver mit LAN-Einbindung

    OK, gute Info.

    Mein Problem ist nur, daß ich bis spätestens 30.4. eine Box brauche, und ich bin mir nicht sicher, ob es für mich als "Neueinsteiger" wirklich sinnvoll ist, mit maximal 2 Wochen Vorlaufzeit die "Katze im Sack" zu kaufen. Interessant würde sie sich natürlich anhören...
     

Diese Seite empfehlen