1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

S... mäßiger Umgang mit Kunden

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Weigl, 26. Februar 2004.

  1. Weigl

    Weigl Neuling

    Registriert seit:
    26. Februar 2004
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Wiesbaden
    Anzeige
    Hallo Leser, ich muß mir mal Luft machen:
    Seit 1 Jahr bin ich Kunde bei Premiere. In dieser Zeit ging meine Smartcard regelmäßig auf "nicht zu entschlüsseln", was mich jedesmal einen Anruf gekostet hat - für lächerliche 12 Cent/min. Bis zum nächsten Mal...
    Nun habe ich (fristgemäß) gekündigt. Habe ausdrücklich um eine Bestätigung gebeten (Freunde rieten mir dringendst dazu) - doch nichts kam. Ebenfalls habe ich von meiner (wieder mal) nicht funktionierenden Karte geschrieben - ebenfalls keine Reaktion! Offensichtlich ist es nur möglich, die Hotline anzurufen - für lockere 12 Cent...

    So langsam muß ich sagen, daß ich mehr als froh bin, den Kram gekündigt zu haben. Gott sei Dank habe ich den Rückschein der Kündigung - auch hier bekam ich von Freunden und Arbeitskollegen die abenteuerlichsten Dinge erzählt.

    Ich befürchte, daß man sich so keine zufriedenen Kunden schafft!

    Gruß M. Weigl
     
  2. Super-Mario

    Super-Mario Guest

    stellt sich nur die Frage, ob du ein Einzelfall bist, die meisten Leute die ich kenne sind alle ohne Probleme aus dem Vertrag hinausgekommen..... winken
     
  3. zendel25

    zendel25 Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Eicklingen
    So langsam muß ich sagen, daß ich mehr als froh bin, den Kram gekündigt zu haben. Gott sei Dank habe ich den Rückschein der Kündigung - auch hier bekam ich von Freunden und Arbeitskollegen die abenteuerlichsten Dinge erzählt Also ich habe ganz normal gekündigt, es ging alles glatt, leider erzälen viele Leute Mist und drmatasisieren alles.
    Soll nicht heissen das ich Premiere unterstütze, aber es gibt einige Spezies.
     
  4. Mauscatcher

    Mauscatcher Guest

    Hi,

    kündige jedes Jahr mein Abo um bessere Preise
    auf dem "freien Markt" zu bekommen.

    Bis jetzt hat jede Kündigung 100 % funktioniert
    ohne bitten und betteln.

    Allerdings muss man bis zum Bestätigunsschreiben
    ca 2-3 Wochen warten.
     
  5. Super-Mario

    Super-Mario Guest

    was als durchaus normal zu erachten ist!!!! Sowas dauert in der Regel immer und geht nicht von heute auf morgen allein schon wegen dem Postweg!
     
  6. kopfwunde

    kopfwunde Senior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Berlin
    bisher 4x Abo gekündigt, 3x per normaler Briefpost, 1x per Mail. Jedesmal kam die Kuendigungsbestaetigung nach ca. 14 Tagen. Ich weiß also nicht was du hast.

    Allerdings wuerde auch ich zu Einschreiben/Rueckschein raten, wenn die Frist ablaeuft, aber nicht nur bei Premiere, sondern generell bei Laufzeitvertraegen.

    Gruß
     
  7. TrapJaw

    TrapJaw Senior Member

    Registriert seit:
    8. April 2003
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Norden
    Kündigung dürfte aber nicht so lange dauern, da Premiere momentan keine Wartezeit hat bei der Dokumentenbearbeitung. Frag liebe nochmal nach und investier' nochmal 12 cent. Ob das Problem mit der Freischaltung an Premiere oder der vorhandenen Hardware zu suchen ist, wage ich allerdings stark zu bezweifeln. Ich beispielsweise hatte damit noch kein einziges Mal Probleme gehabt. Aber du hast ja jetzt gekündigt.
     
  8. weg_mit_premiere

    weg_mit_premiere Neuling

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Hannover
    Aus diesem Grund ist die Kündigungsrate in den letzten 12 Monate ins unermessliche gegangen und steht in keinem Verhältnis zu den Neukunden und aus diesem Grund ist Premiere ja auch bald pleite ...Gott sei dank ! breites_
     
  9. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.649
    Ort:
    Magdeburg
    Quelle? Ich habe Dich schon gefragt, aber leider keine Antwort bekommen. Also noch mal: Woher hast Du Deine Theorie? Also wieviel haben gekündigt, wieviel kommen neu hinzu. Und dann möchte ich von Dir auch eine Genaue Analyse wann denn nun Premiere pleite ist. Ich sehe nur in die "offizielle" Statistik. Und da siehts anders aus. Aber Du wirst ja Deine Quellen haben. Da Du immer die selben Sprüche losklopfst kann man Dich nicht ernst nehmen.Es sei denn Du belegst Deine Aussagen mit konkreten Zahlen.
     
  10. scorpion8020

    scorpion8020 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    393
    Ort:
    Norddeutschland
    Es beruht doch immer auf Gegenseitigkeit. Ich sag immer: Wie du mir, so ich dir. Wenn ich höflich frage und auch eine höfliche Antwort ggf. Hilfe bekomme dann sind es oftmals gute Gespräche mit Premiere. Aber Ausnahmen sind ja die Regel und dann schalte ich natürlich auch auf stur und dann kommt es auch mal zu unfeinen Telefonaten.

    Es sind ja nicht alle so - man muss einfach nur Glück haben und wenn man erst mal höflich an die Sache rangeht dann geht es meistens auch.
     

Diese Seite empfehlen