1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Südhessen: BR-Alpha spinnt!?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von r.s., 30. November 2006.

  1. r.s.

    r.s. Junior Member

    Registriert seit:
    18. September 2003
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Heppenheim
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    seit einigen Tagen spinnt bei mir und einigen Bekannten in Südhessen (Bensheim/Heppenheim) das Digitalfernsehen. Zunächst stets Bild- und Tonaussetzer bei BR-Alpha, ähnlich (aber weniger stark) bei Phoenix. Beide Programme liefen vorher problemlos. Heute nun plötzlich die Signalstärkepegel aller Sender durch die Bank um 10 db schwächer. E-Mail-Nachfrage bei Kabelbetreiber IESY blieb wie üblich ohne Antwort. Hat noch jemand diese Probleme? Kann ein Zusammenhang mit Netzausbau oder den jüngsten Frequenzänderungen bestehen?
    Gruß, RS
     
  2. Hagan

    Hagan Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    196
  3. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.971
    Ort:
    Telekom City
    AW: Südhessen: BR-Alpha spinnt!?

    ... habe gestern was auf Phoenix aufgenommen. Hier ein Ausschnitt aus der ProjectX-Log
    Code:
    !> verwerfe GOP# 2279 bei orig. PTS 00:23:36.164 (127454764), errorcode: 24
    !> Bilder erw./gez. 12/11, inGOP PTS Diff. 0ms, neuer Zeitindex 00:18:06.040
    !> PTS Differenz von 43200 (00:00:00.480) zur letzten exportierten GOP festgestellt 
    !> verwerfe überflüssige B-Frames bei GOP# 2280 / neuer Zeitindex 00:18:06.040
    !> verwerfe GOP# 3034 bei orig. PTS 00:29:38.564 (160070764), errorcode: 24
    !> Bilder erw./gez. 12/11, inGOP PTS Diff. 0ms, neuer Zeitindex 00:24:07.840
    !> PTS Differenz von 43200 (00:00:00.480) zur letzten exportierten GOP festgestellt 
    !> verwerfe überflüssige B-Frames bei GOP# 3035 / neuer Zeitindex 00:24:07.840
    !> verwerfe GOP# 3280 bei orig. PTS 00:31:36.764 (170708764), errorcode: 24
    !> Bilder erw./gez. 12/20, inGOP PTS Diff. 0ms, neuer Zeitindex 00:26:05.480
    !> PTS Differenz von 75600 (00:00:00.840) zur letzten exportierten GOP festgestellt 
    !> verwerfe überflüssige B-Frames bei GOP# 3281 / neuer Zeitindex 00:26:05.480
    !> verwerfe GOP# 3537 bei orig. PTS 00:33:40.484 (181843564), errorcode: 24
    !> Bilder erw./gez. 12/23, inGOP PTS Diff. 0ms, neuer Zeitindex 00:28:08.280
    !> PTS Differenz von 86400 (00:00:00.960) zur letzten exportierten GOP festgestellt 
    !> verwerfe überflüssige B-Frames bei GOP# 3538 / neuer Zeitindex 00:28:08.280
    !> verwerfe GOP# 3777 bei orig. PTS 00:35:36.164 (192254764), errorcode: 24
    !> Bilder erw./gez. 12/22, inGOP PTS Diff. 0ms, neuer Zeitindex 00:30:02.920
    !> PTS Differenz von 86400 (00:00:00.960) zur letzten exportierten GOP festgestellt 
    !> verwerfe überflüssige B-Frames bei GOP# 3778 / neuer Zeitindex 00:30:02.920
    ... ein Problem seitens ish/iesy kann es eigentlich nicht sein, denn das Multiplex wird 1:1 von Sat übernommen. Außerdem sind die anderen Programme von den Störungen nicht betroffen. Interessant ist, dass die Störungen in 2-Minuten-Intervallen auftreten. Hin und wieder auch erst nach 4 oder 6 Minuten ...

    Edit: eine Änderung des Signalpegels konnte ich bei mir nicht feststellen ...
     
  4. r.s.

    r.s. Junior Member

    Registriert seit:
    18. September 2003
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Heppenheim
    AW: Südhessen: BR-Alpha spinnt!?

    Servus Hagan & mischobo,
    vielen Dank für Eure Antworten!
    Das ist ja wirklich interessant zu hören, dass das Phänomen bekannt ist, und das noch dazu in regional weit entfernten Bereichen!
    Was ich noch zu ergänzen hätte: Bei uns liegen BR-alpha und Phoenix auf der Kanalfrequenz 410.010. Das dortige Bouqet enthält auch noch ARD, hr, WDR, SWR BW usw.
    Bei letztgenannten Sendern komischerweise keinerlei Probleme, gestern Abend z. B. zwei Stunden Bambi-Verleihung in ARD ohne jede Beeinträchtigung, am Dienstag Tatort in SWR BW, ebenfalls eineinhalb Stunden problemlos.
    Bei mir habe ich inzwischen die Dose erneuert und auch das Antennenkabel zum Receiver hin geprüft - an beiden Faktoren hängt es definitiv nicht.
    Ich tippte schon auf Probleme im Zuge des Netzausbaues, kann aber, was unsere Region hier in Südhessen betrifft, unter kabel-aktuell nichts finden, was hier ausgebaut würde...
    Bin gespannt, wie es weitergeht, und würde mir wünschen, dass ich hier wirklich mal ein paar Wochen am Stück ungetrübten Empfang habe (bis vor vier Tagen kratzte der Ton im hr-fernsehen unerträglich..)
    Viele Grüße,
    RS
     
  5. legastenikker

    legastenikker Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    116
    AW: Südhessen: BR-Alpha spinnt!?

    Gut dass ich diesen Thread gefunden habe. Ich habe nämlich seit einigen Tagen das selbe Problem - auch nur auf BR-Alpha und Phoenix. Zuerst habe ich gedacht dass es an mir liegt und deswegen eine (lähmende) Überprüfung aller Stecker/Kontakte/Kabel usw. (bis in den Keller *würg*) durchgeführt. Hat natürlich alles nichts genutzt. Gibt es das Problem wirklich nur bei ISH/IESY-Kunden? Ansonten spare ich mir nämlich die Quälerei und wende mich direkt an die ARD. Wie seht ihr das?

    edit: Ich=ISH Köln, 410Mhz :)
     
  6. AchimP

    AchimP Junior Member

    Registriert seit:
    26. August 2005
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Darmstadt
    AW: Südhessen: BR-Alpha spinnt!?

    Hallo,

    wohne in Darmstadt, bin Kunde bei Medicom und habe seit vergangenen Donnerstag Probleme mit allen Programmen auf dem Kanal S37 und das schließt auch BR, BR alpha und Phoenix mit ein. Ich tippe aber bei mir eher auf den Kabelnetzbetreiber Medicom, da in der Vergangenheit die Qualität nicht berauschend war und zahlreiche Störungsmeldungen erforderte. Trotzdem wollte ich es mal hier reinschreiben, vielleicht liegts ja ausnahmsweise nicht an Medicom.

    Gruß
    Achim
     
  7. Hagan

    Hagan Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    196
    AW: Südhessen: BR-Alpha spinnt!?

    Neulich hatte ich das Phänomen auch mit dem BR. Die gestreamte Aufnahme war aber trotz der Unmengen an ProjectX-Fehlermeldungen vollkommen in Ordnung: Keinerlei Ruckler, Bildsprünge oder Tonaussetzer.
     

Diese Seite empfehlen