1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Russisches TV in Mitteleuropa

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von oliversum, 18. März 2009.

  1. oliversum

    oliversum Neuling

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen

    Ich würde gerne russisches TV in der Schweiz empfangen, beispielsweise MTV Russland über Yamal 201 (das Signal ist laut dem russischsprachigen Wikipedia unverschlüsselt).
    Da ich mich mit Satelliten nicht besonders gut auskenne: Kann man diesen Yamal 201 in unseren Breitengraden überhaupt empfangen?

    Vielen Dank!
     
  2. newspaperman

    newspaperman Gold Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    Beiträge:
    1.705
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Russisches TV in Mitteleuropa

    nein yamal 201 ist leider von dir aus gesehen hinter dem Horizont.

    welche russischen Sender würden dich denn sonst interessieren? Wenns dir nur um russische Musik geht, gibts auf Hotbrid Bridge TV und Music Box Ru.
     
  3. oliversum

    oliversum Neuling

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Russisches TV in Mitteleuropa

    Vielen Dank für deine schnelle Antwort!
    Ren TV wäre sicherlich noch interessant. Ren TV sendet ebenfalls auf Yamal 201 und auf Express AM2, habe ich auf dieser Website gesehen.
     
  4. györgy3

    györgy3 Guest

    AW: Russisches TV in Mitteleuropa

    Auf Hotbird 13° Ost gibt es die abgespeckten Versionen der beiden ÖR-Sender + weitere.

    Viele Inlandssender gibt es ab 40° Ost FTA. Beachte aber, dass einige Satelliten ihren Ausleuchtzone weit im Osten haben und mit handelsüblichen Antennen nicht empfangbar sind.

    Schau auch hier nach: http://flysat.com/tv-ru.php
     
  5. oliversum

    oliversum Neuling

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Russisches TV in Mitteleuropa

    Ren TV sendet auch auf Yamal 202, der ist laut Wikipedia in Mitteleuropa zu empfangen. Sollte ich wohl mal ausprobieren.
    Vielen Dank euch!
     
  6. newspaperman

    newspaperman Gold Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    Beiträge:
    1.705
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Russisches TV in Mitteleuropa

    also für den Express AM2 benötigst du ne gute freie Sicht auf größerer Distanz, weil der Satellit schon ziemlich tief am Horizont hängt.

    Auf Yamal 202 gibts auch REN TV, empfangbar am 120 cm Durchmesser, allerdings wird ein spezielles C-Band LNB benötigt.


    REN TV gibts außerdem als PAY TV auf der Platforma DV auf Eurobird 9A 9°Ost. Hier ist ein Empfang bereits mit kleinen Spiegeln möglich, kostet ca. 40 Euro im Jahr. Aber da benötigst du schon Bekannte / Verwande in Russland, die dir ein Abo auf ihren Namen abschließen.
     
  7. györgy3

    györgy3 Guest

    AW: Russisches TV in Mitteleuropa

    Vor nicht allzu langer Zeit war die baltische Version (natürlich in russischer Sprache) von REN-TV über 5° Ost zu empfangen. Leider ist es jetzt verschlüsselt oder abgeschaltet wurden.
     
  8. oliversum

    oliversum Neuling

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Russisches TV in Mitteleuropa

    hm okay... Eurobird könnte ich mal ausprobieren, wenn ich genügend Zeit habe. Yamal 202 dürfte eher schwierig werden, hier in der Stadt Zürich...
    Falls jemand Mitschnitte von diesen beiden Sendern hat, wäre ich sehr interessiert :)
     
  9. zoki_rs

    zoki_rs Gold Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2007
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Echolite Receiver
    NDS
    100cm Schüssel (kann die marke net mehr lesen ;) )
    13/16/19.2 E
    Zuletzt bearbeitet: 18. März 2009
  10. oliversum

    oliversum Neuling

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Russisches TV in Mitteleuropa

    Stimmt, auf dem digitalen Kabel... muss ich mir mal so eine Cablecom-DBV-C-Box besorgen...
     

Diese Seite empfehlen