1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Russische Hacker stehlen Daten britischer Politiker

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. Juni 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.854
    Zustimmungen:
    351
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Angeblich russische Hacker haben einem Bericht zufolge die Passwörter von Tausenden britischen Politikern, Botschaftern und Polizeifunktionären gestohlen und im Internet zum Verkauf angeboten.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Redfield

    Redfield Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    4.121
    Zustimmungen:
    3.475
    Punkte für Erfolge:
    213
    Russische Hacker haben gestohlen oder haben angeblich russische Hacker gestohlen?
     
  3. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.073
    Zustimmungen:
    1.871
    Punkte für Erfolge:
    163
    Die selben Geheimdienste, die das Handy/Smartphone der Bundeskanzlerin, ähm naja... "durchforstet" hatten?
    Wieso nur, gibt man noch soviel auf solche dubiose Quellen, wie die "amerikanischer Geheimdienste"? Tonne auf "und wech das Zeuch", was die von sich geben.
    Ok, ist/war eine dpa Meldung. Wird sicher heute in diversen Gazetten zu lesen sein. Und schön hoch und runter gespült werden.

    Ehrlich, egal ob NSA/CIA oder halt GRU bzw. SWR, alle in einen Sack, mit Knüppel druff - erwischst immer den richtigen. Da gibt es "keine Guten".
    Und unsere drei Geheimniskrämer nicht vergessen.

    Wird demnächst das Wetter Schei$$e, ist natürlich der Russe dran schuld. Klare Sache - altes Ding.
    Zu gestrigen Unwettern bastelt man bestimmt schon daran, um es im Zusammenhang mit den Russen* bringen zu können.

    *)setze anderes Wort für dem System (Nato/G7 Mitglieder) nicht passende ein. Vollkommen wurscht.
     
    E.M. und 2712 gefällt das.
  4. -wolf-

    -wolf- Wasserfall

    Registriert seit:
    6. April 2009
    Beiträge:
    8.489
    Zustimmungen:
    2.232
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Dream 8000
    Dream 800
    Dream 500 HD
    VU+ Zero
    Fire TV
    2x Fire TV Stick
    Apple TV
    2x Toshiba TV
    LG TV
    Amazon Prime, netflix
    sky Abo beendet
    Die Daten sind halt genauso sicher wie die Rente :D
     
    -Loki- und FilmFan gefällt das.
  5. Audhimla

    Audhimla Senior Member

    Registriert seit:
    18. August 2011
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    93
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das möchte ich mal unterstützen.

    Es gibt schein ein paar Sachen. wo die Russen massiv Schei$$e bauen. Das macht westliche Schei$$e aber nicht liebenswert.
     
  6. -Loki-

    -Loki- Gold Member

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    1.249
    Zustimmungen:
    179
    Punkte für Erfolge:
    73
    Und trotzdem kann die Meldung doch wahr sein. Nur weil nun Trump der Präsident ist muss man nicht alles was mit dem USA zu tun hat als Blödsinn ab tun. Bei ein paar Themen bin ich auf Russischer Seite und ein paar andere halt US Seite .
     
  7. RotzAufDerWiese

    RotzAufDerWiese Junior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    28
    Qualitätsjournalismus vom Feinsten. In der Clickbait Schlagzeile heißt es:
    "Russische Hacker stehlen Daten britischer Politiker"
    und im Text steht dann: "Angeblich russische Hacker haben einem Bericht zufolge..."
    Welche Drogen werden eigentlich in eurer Redaktion gereicht? Oder leidet der Autor an einer Krankheit, die seinen Geist beeinträchtigt. Derlei Artikel sind doch einfach nur Müll.

    Oh, sehe gerade das dieser Mist von der dpa kommt, das erklärt natürlich alles!
     
  8. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.073
    Zustimmungen:
    1.871
    Punkte für Erfolge:
    163
    Vollkommen richtig. Es wäre vermessen und unehrlich, zu schreiben, was der Russe macht ist alles koscher. Dem ist nicht so.
    Bsp. Krim. Da können die noch soviel dementieren, eine Annexion bleibt eine Annexion. Egal was nachrangiger Plebiszit darüber ergab.
    Ich hatte Trump weder erwähnt, noch hatte ich beim schreiben ihn im Sinn.
    Trump muss sich ja wohl eher vor den eigenen Geheimniskrämern fürchten, gelle?
    Und "kann wahr sein", hmm... man bringt erst etwas, wenn man schreiben kann, dem ist so oder so.
    Bis dahin.... Dieter Nuhr... (nein, damit bist nicht du gemeint). Bzw. äußert keine Mutmaßungen irgendwelcher Geheimdienste. Die sind bis ins Mark unseriös - alle.
    Irgend eine Absicht treibt die meist um, wenn sie etwas von sich geben....
     
  9. rubbisheraser

    rubbisheraser Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2017
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    38
    Nach Angaben amerikanischer Geheimdienste...
    Wahrscheinlich CIA, denen ja auch wasserfeste Beweise für die Existenz von Massenvernichtungswaffen im Irak vorgelegen haben sollen...
    Wann marschiert Trump aufgrund dieser unbewiesenen "alternativen Fakten" in Moskau ein?
     
  10. Televisio

    Televisio Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    3.889
    Zustimmungen:
    2.508
    Punkte für Erfolge:
    213
    die Rente ist doch sicher, oder nich? Bis eben wähne ich mich diesbezüglich in Sicherheit. Drei Mark fünfzig werd ich schon kriegen.
     

Diese Seite empfehlen