1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Rundfunkrat des RBB wählt Hans Helmut Prinzler zum neuen Vorsitzenden

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Februar 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.714
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Berlin - Der Rundfunkrat des Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) hat auf seiner gestrigen Sitzung Hans Helmut Prinzler (70) zum neuen Vorsitzenden gewählt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. kahepr

    kahepr Senior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Rundfunkrat des RBB wählt Hans Helmut Prinzler zum neuen Vorsitzenden

    ... jung und dynamisch.
    Dieser Herr bringt sicherlich den RBB so richtig in Schwung ...
     
  3. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Rundfunkrat des RBB wählt Hans Helmut Prinzler zum neuen Vorsitzenden

    Ich denke bei ihm hat nicht unbedingt das alter eine rolle gespielt sondern seine Erfahrungen.

    Er war studienleiter der film akademie. Ist orginisator der Berlinale, direktor der kunst akademie im tv sektor usw.

    Ich denke zum Voristzender hat man nicht unbedingt den schlechtesten gewählt.

    Vor allem auch er muss sich an die Mitglieder des Rundfunkrates richten. Und da sitzen ja auch mindestens eine Jugendgruppe.
     
  4. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Rundfunkrat des RBB wählt Hans Helmut Prinzler zum neuen Vorsitzenden

    Mag sein. Ich will aber bei aller Kompetenz dieses Herrn nicht über sein Alter hinwegsehen. Gibt es da wirklich keinen Jüngeren mit ähnlicher Qualifikation? Besonders in diesem Medium, was ständig in Bewegung ist muss es nicht gut sein, einen Herrn im besten Rentenalter zum Vorsitzenden zu wählen.
    Und sieben mal so viele Parteienvertreter. Vielleicht ist der Herr ja gar nicht so ungeeignet...
     
  5. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Rundfunkrat des RBB wählt Hans Helmut Prinzler zum neuen Vorsitzenden

    Naja ich habe auch nicht gesagt das es gut ist.
    Nur das auch er nicht unbedingt eine schlechte Wahl ist.

    Und naja wenn User hier im Forum einem 37 jährigen die wirtschaft nicht zutrauen kann man dann einen jüngeren ein drittes anbieten was zur hauptstadt gehört? Oder würden die dann auch wieder kritisieren?!

    Zum Thema Parteivetreter.
    Zum Glück setzt sich ein rundfunkrat aus mehr als einer "jugendgruppe" und 7 Politikern zusammen ;).
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Februar 2009
  6. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Rundfunkrat des RBB wählt Hans Helmut Prinzler zum neuen Vorsitzenden

    Ja. Aber während man der Jungend hier noch berechtigte Kompetenzen nachsagen kann, muss man nach der Funktion der Parteien fragen. Was machen die da eigentlich ganz praktisch innerhalb der Sitzungen?
     
  7. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Rundfunkrat des RBB wählt Hans Helmut Prinzler zum neuen Vorsitzenden

    Die Interessen der Politik vertreten. So wie die Jugendgruppe versucht die Interessen der Jugend einfließen zu lassen, die kirchenvertreter die interessen der kirchen usw. usf.

    Ist die große auswahl an verschiedenen "deutschen Bürgern" nicht genau das warum es einen rundfunkrat gibt?
     
  8. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Rundfunkrat des RBB wählt Hans Helmut Prinzler zum neuen Vorsitzenden

    Die Politk hat aber keine Interessen zu haben, weil sie uns "nur" verwalten soll. "Die Interessen der Politik" bedeutet die Interessen einzelner Parteien. Und die haben in den Sendern rein gar nichts zu suchen. Prinzipiell schon nicht. War es vor einigen Jahren akzeptabel, weil es zwei etwa gleich große Gewichte gab, müssten jetzt allein aus Fairness heraus auch NPD-Vertreter, solange sie gewählt wuren, im Rundfunkrat die Interessen ihrer Politik vertreten dürfen. Das kann keiner wollen. Daher hat die Poltik dort nichts zu suchen.
     
  9. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Rundfunkrat des RBB wählt Hans Helmut Prinzler zum neuen Vorsitzenden

    In Berlin-Brandenburg sitzen folgende Gruppen mit am Tisch:

    - Evangelische Kirche
    - Katholische Kirche
    - Jüdische Gemeinden
    - Deutscher Gewerkschaftsbund
    - Vereinigung der Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg e.V.
    - Vereinigte Dienstleistungsgewerkschaft
    - Landesbezirk Berlin- Brandenburg, der Journalisten-Verband Berlin u. der Deutsche Journalistenverband-Landesverband Brandenburg
    - Deutscher Beamtenbund Berlin und Deutscher Beamtenbund Brandenburg
    - Landesrektorenkonferenz Berlin und die Landesrektorenkonferenz Brandenburg
    - Akademie der Künste
    - Landessportbund Berlin und Landessportbund Brandenburg
    Liga der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege in Berlin und Liga der
    Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege in Brandenburg
    - Landesfrauenrat Berlin e.V. und der Frauenpolitische Rat Brandenburg e.V.
    - Landesjugendring Berlin und Landesjugendring Brandenburg
    - Kommunale Spitzenverbände Brandenburg
    - Rat der Bürgermeister Berlin
    - Landesbauernverband Brandenburg e.V.
    - Industrie- und Handelskammer Berlin und Industrie- und Handelskammern Brandenburg
    - Handwerkskammer Berlin und Handwerkskammern Brandenburg
    - Verbände der Sorben (Wenden) in Brandenburg
    - Landesverbände der nach dem Bundesnaturschutzgesetz anerkannten Verbände in Berlin und Brandenburg
    - Landeselternausschuss Berlin und Landesrat der Eltern des Landes Brandenburg
    - sowie sieben Abgesandte des Landtages
     
  10. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Rundfunkrat des RBB wählt Hans Helmut Prinzler zum neuen Vorsitzenden

    Die auflistung wiederholst du anscheinend gerne.
    Die zeigt aber doch nur das was ich gesagt habe...

    @Kellerkind.

    Das die Politik eigentlich keine eigenen Interessen zu vertreten hat ist schon richtig.
    Nur ist es leider nunmal so. Und zwar überall und nicht nur beim ÖRR.

    Da es aber auch noch viele andere Interessen gibt müssen sich trotzdem erstmal alle gruppen einig sein um etwas bestimmtes aufzunehmen.

    Und wenn ich mich nicht irre sind die 7 abgesandten von allen in den landtag gewählt worden. Meistens sind es ja auch welche die keine Politiker sind. Zumindest ist das in Niedersachsen so.
    Im Grunde vertreten die also die Interessen des Bundeslandes.

    Aber wenn man die Politik raus haben will. Muss man auch andere raus "schmeißen". wie die gewerkschaften und kirchen.
    Aber bleibt am ende dann überhaupt noch wer übrig?

    Warum dann überhaupt einen rundfunkrat ;).
     

Diese Seite empfehlen