1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Rundfunkkommission: Regelungen für Internetauftritt von ARD und ZDF

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. Juni 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.191
    Anzeige
    Hamburg - Die Rundfunkkommission der Länder hat eine Liste vorgelegt, die künftig die Internetauftritte von ARD und ZDF regeln soll.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Rundfunkkommission: Regelungen für Internetauftritt von ARD und ZDF

    Klingt doch ersteinmal nicht schlecht, damit läßt sich arbeiten. Weiter so!
     
  3. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Rundfunkkommission: Regelungen für Internetauftritt von ARD und ZDF

    Roland Koch - muss man mehr sagen?
     
  4. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Rundfunkkommission: Regelungen für Internetauftritt von ARD und ZDF

    Was hat das mit Roland Koch zu tun.:confused: :confused:
     
  5. PaulchenP

    PaulchenP Junior Member

    Registriert seit:
    22. März 2004
    Beiträge:
    83
    AW: Rundfunkkommission: Regelungen für Internetauftritt von ARD und ZDF

    Die Ministerpräsidenten müssen den Auftrag von ARD und ZDF klar definieren und die Expansion der Rundfunkanstalten ins Internet begrenzen, sonst droht das nächste EU Verfahren.

    mfg
     
  6. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    13.998
    Ort:
    Hamburg
    AW: Rundfunkkommission: Regelungen für Internetauftritt von ARD und ZDF

    Wenn es dann in der Mediathek nur noch Schnipselwerk gibt, können sie die Internetpräsenz auch ganz aufgeben.
     
  7. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Rundfunkkommission: Regelungen für Internetauftritt von ARD und ZDF

    Darum geht es wohl auch. Da wird einiges wieder in den Archiven verschwinden und nicht genutzt werden können.
     
  8. bambergforever

    bambergforever Lexikon

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    22.477
    Ort:
    Bamberg
    AW: Rundfunkkommission: Regelungen für Internetauftritt von ARD und ZDF

    Der neue Vertrag ist doch ein Witz, man darf Sportschaen nur 7 Tage online stellen, wieso lässt man sie nicht immer auf abruf, dann vergammeln diese nur im ZDF bzw. ARD Archiv, ohne das ein normaler Mensch zugriff hat.

    Die ... Politiker nützen die sachen wohl nicht, sonst würden die net s nen ****** machen
     
  9. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    AW: Rundfunkkommission: Regelungen für Internetauftritt von ARD und ZDF

    Die zeitliche Begrenzung ist schon ok. Ob es nun 7 Tage oder 4 Wochen sein müssen, darüber lässt sich streiten.

    Man muss auch sehen, dass die Menge sonst rasant ansteigt. Es gibt 20 Sender (die beiden Mini-Dritten mal nicht mitgerechnet.) Digitalkanäle lassen wir auch mal weg. Wenn jetzt jeder der 14 verbleibenden am Tage nur 1 Stunden frischen Kontent liefert - summiert sich dies im Jahr auf gut 5000 Stunden - allein im Fernsehen. Jahr für Jahr. Und 1 Stunde ist noch nichtmal viel. Das kann man als Zuschauer beim besten Willen nicht bewältigen. Ein solches Angebot ist schlicht sinnlos. Das wird den Privaten eines Tages nicht anders ergehen.

    Eine sinnvolle Alternative wäre ein Angebot von 1-4 Wochen und dann nimmt mans raus. Dann lieber in ein schriftliches Programmarchiv investieren, wo man sich z.B. über einen Kalender den ersten Samstag im Mai 2004 raussucht und in wenigen Sätzen nachlesen kann, worüber die Sportschau berichtet hat. Oder wo man im Eintrag von Folge 7 der Serie Türkisch für Anfänger nachlesen kann, wenn genau die Folge bisher gelaufen ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2008
  10. bambergforever

    bambergforever Lexikon

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    22.477
    Ort:
    Bamberg
    AW: Rundfunkkommission: Regelungen für Internetauftritt von ARD und ZDF

    Naja, das einzige was es eigentlich ksotet, ist Platz auf dem Server, sonst ist es doch egal, wer würde sich den z. B. das Uefa Cup Spiel Nürnberg - AZ Alkmaar nochmals in voller Länge über die ZDf Mediathek jetzt noch anschauen, die Zahl dürte wohl pro Woche bei 1 Person höchstens liegen, somit verbraucht dies auch relativ wenig Traffic, aber wenn man unbedingt nochmal den Mintaldoppelpack anschauen will, auch ein Jahr später, dann kann man immer schön zur 87. Minute vorspuhlen und diese 3 min nochmaals anschauen, aber jetzt vergammeln die Spiele nur im ZDF bzw. ARD Archiv und da kommt eine Privatperson in der Regel ja nicht dran
     

Diese Seite empfehlen