1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Rundfunkbeitrag soll ab 2021 erheblich steigen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 31. März 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.271
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nach Berechnungen der Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF) könnte eine Senkung des Rundfunkbeitrags ab 2017 für die Zuschauer teure Folgen haben. Denn vier Jahre später müsste der Beitrag deutlich angehoben werden.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. satklotzer

    satklotzer Gold Member

    Registriert seit:
    20. November 2013
    Beiträge:
    1.162
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    73


    von deutlich abspecken und sparen spricht keiner von diesen abzockern
     
    Schnirps, DocMabuse1, skykunde und 5 anderen gefällt das.
  3. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.555
    Zustimmungen:
    3.451
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    Eine Steigerung auf über 19€ wird die Akzeptanz des Zwangsbeitrages noch weiter erheblich sinken lassen.
     
    Schnirps, DocMabuse1 und Satikus gefällt das.
  4. KLX

    KLX Foren-Gott

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    13.154
    Zustimmungen:
    2.872
    Punkte für Erfolge:
    213
    Steigt der Rundfunkbetrag auf über 19 Euro?

    Die Medienkorrespondenz will erfahren haben, dass diese drastische Erhöhung wohl vor dem Hintergrund der finanziellen Schieflage einiger Sender diskutiert wird.

    Müssen die deutschen Bundesbürger bald deutlich tiefer in die Tasche greifen, wenn es um die GEZ-Gebühren geht? Für die nächste Beitragsperiode – die von 2017 bis 2020 geht, wird die KEF, also die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der öffentlich-rechtlichen Sender, empfehlen den Beitrag von jetzt 17,50 auf 17,21 Euro abzusenken. Schon jetzt aber klagen große Programme wie der WDR über massive Löcher im Haushalt und müssen an vielen Ecken sparen.

    Das Magazin Medienkorrespondenz soll daher am Freitag berichten, dass der Rundfunkbeitrag ab 2021 auf 19 Euro steigen könnte – das wären monatlich also rund 1,80 Euro mehr. Wie glaubwürdig der Bericht ist, steht aber infrage. Denn eigentlich befasst sich die KEF noch gar nicht mit dem Zeitraum ab 2021 – und dürfte sich hüten sogar konkrete Zahlen zu nennen.

    Wahrscheinlicher ist da schon, dass die Zahl von rund 19 Euro eher einem Rechenmodell entsprechen, das angefertigt wurde auf Grundlage einiger Voraussagen des dann vorherrschenden Finanzbedarfs der öffentlich-rechtlichen Anstalten.

    Quelle: Steigt der Rundfunkbetrag auf über 19 Euro?
     
    grummelzack gefällt das.
  5. AllBlackNZ

    AllBlackNZ Gold Member

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    73
    Völlig ok. Bei den Lohnsteigerungen der letzten Jahre, die die Arbeitnehmer bekamen, kann man auch dies bezahlen. Immerhin bekommt man dafür ein sehr gutes Angebot und das muss ja auch finanziert werden. Nicht zu vergessen, dass erst vor Jahren sogar der Beitrag sank.
     
    Kalle, jackthebeast und Gorcon gefällt das.
  6. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.437
    Zustimmungen:
    4.926
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Das ist mal wieder Unsinn hoch 10. Wenn man den Beitrag senkt, dann kommt das dem Zuschauer immer günstiger, egal ob später erhöht wird oder nicht. Er kann in der Zwischenzeit mit dem gesparten Geld sinnvolle Dinge tun, ggf. sogar Geld erwirtschaften.
     
    SanBernhardiner gefällt das.
  7. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.437
    Zustimmungen:
    4.926
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Welche Lohnsteigerungen und wo ist der Beitrag gesunken? Die ÖR bekommen "dank" HHA noch Hunderte Millionen Euro, die ihnen nicht zustehen.
     
    Schnirps, DocMabuse1, HiFi_Fan und 5 anderen gefällt das.
  8. satklotzer

    satklotzer Gold Member

    Registriert seit:
    20. November 2013
    Beiträge:
    1.162
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    73

    echt?
     
  9. satklotzer

    satklotzer Gold Member

    Registriert seit:
    20. November 2013
    Beiträge:
    1.162
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    73
    echt?
     
  10. KLX

    KLX Foren-Gott

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    13.154
    Zustimmungen:
    2.872
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ich glaub ich setz auch was in die Welt und jedes Medium übernimmt das ungeprüft. Hauptsache man hat mal seine 15 Minuten Ruhm.
     
    Berliner gefällt das.

Diese Seite empfehlen