1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Rundfunkbeitrag: Siebenhaar bemängelt Schweigen der Privatsender

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 25. Februar 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.010
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Während die Diskussion um den neuen Rundfunkbeitrag bereits seit Wochen für Aufregung sorgt und die Öffentlich-Rechtlichen zu beruhigen suchen, schweigen sich die Privatsender aus. Für Autor Hans-Peter Siebenhaar ist der Grund klar: Die Privaten müssen selbst keine Gebühren zahlen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. ach

    ach Guest

    AW: Rundfunkbeitrag: Siebenhaar bemängelt Schweigen der Privatsender

    Das macht doch für die Privaten der VPRT - darum müssen die sich nicht selbst kümmern:)
     
  3. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.153
    Zustimmungen:
    4.970
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Rundfunkbeitrag: Siebenhaar bemängelt Schweigen der Privatsender

    Die haben im Moment auch andere Probleme...
     
  4. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
  5. sarkom

    sarkom Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Coolstream NEO,
    Coolstream ZEE,
    dbox2 SAGEM,
    dbox2 SAGEM,
    u.v.m
    AW: Rundfunkbeitrag: Siebenhaar bemängelt Schweigen der Privatsender

    Warum sollten die kommerziellen TV-Sender sich in die Front gegen die neue Rundfunkabgabe auch einreihen? Zum einen sind sie von der Gebühr nicht betroffen und zum anderen sind die öffentlich-rechtlichen TV-Anstalten absolut keine wirkliche Konkurrenz in der interessantene Ziel- bzw. Altersgruppe. Also scheint Stillhalten angesagt, der Status Quo ist doch komfortabel für RTL und Co. Der Shitstorm gegen die Rundfunkabgabe ist doch auch so schon heftig genug
     

Diese Seite empfehlen