1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Rufnummernübertragung bei Handys

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von TV.Berlin, 2. November 2008.

  1. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    Anzeige
    Ich habe die Tage mal testweise die 0800/235 3 235 angerufen (nachts, wenn keiner arbeitet ;) ) - meine Nummernübertragung war ausgeschaltet. Nach dem Ansagetext kam die Möglichkeit, sich zurückrufen zu lassen und es wurde meine Handynummer noch mal abgesagt, obwohl ich meine Rufnummernübertragung ausgeschaltet war.

    Wird diese dann doch immer mit übertragen (wenn ich mich zu hause anrufe, erscheint dann richtigerweise "Unbekannt")?

    PS: Wenn ich die 110/112 anrufe, erscheint sie wohl immer beim Gegenüber, wenn ich mich nicht täusche.
     
  2. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.862
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Rufnummernübertragung bei Handys

    richtig! Die numemr wird wohl immer übertragen, aber irgendwo unterwegs dann "rausgefuischt" drch den Anbieter, sofern man das wünscht. Polizei/Feuerwehr sieht die Nummer aber immer.

    Bei SMS wird die nummer ja auch immer übertragen. Und da bei 0800 der angerufene zahlt sollte auch dort die Nummer sichtbar sein.
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Rufnummernübertragung bei Handys

    Was ist da für eine Nummer?
     
  4. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Rufnummernübertragung bei Handys

    ...von so einem Handyvertreter, der dier ksotenlose Handyverträge an den Kopp wirft. :)
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Rufnummernübertragung bei Handys

    Aha. Und wer ist das?
     
  6. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Rufnummernübertragung bei Handys

    Glaube getmobile aus Trier.
     
  7. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Rufnummernübertragung bei Handys

    Die Nummer wird bei allen Mobilfunkstandards sowie ISDN IMMER im Protokoll mit übertragen. Es wird lediglich ein Bit gesetzt, ob sie auf dem Endgerät angezeigt werden soll oder nicht.

    Habe eine Nachbarin und gute Freundin bei der Polizei. Dort gabs - besonders in der Anfangszeit von ISDN und GSM, und auch heute noch - unzählige Fälle, wo irgendwelche Noobs und Jugendliche "Scherzanrufe" bei der 110/112 oder anderen Einrichtungen tätigten, und dann aus allen Wolken fielen wenn trotz "unterdrückter Rufnummer" wenige Minuten später Besuch vor der Tür stand - bzw bei den Eltern im Wohnzimmer... wenn die Situation eindeutig ist (Kinder), begnügen sich die Diensthabenden auch mal mit einem Rückruf an die "geheime" Nummer, das reicht meist für einen gehörigen erzieherischen Schreck.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2008
  8. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Rufnummernübertragung bei Handys

    Na, ich denke die Vermittlungsstelle filtert hier schon. Ansonsten könnte man ja das Endegeräte Hacken um immer die Numer zu bekommen.
    Nur Leute mit berechtigten Interesse bekommen wohl immer die Nummer durchgestellt (unabhängig davon ob das Bit gesetzt ist).

    Obwohl ich mich bei dem Gedanken das Hinz und Kunz immer die Nummer bekommen wenn sie wollen nicht sehr wohl fühle. Wenn man die ganzen Telefonabzocker betrachtet dann scheint es nicht schwer für irgendeine windige Firma zu sein an die Daten zu kommen.

    Gut das ich VoIP nutze. Da ist es nicht schwer an ne Wegwerfnummer zu kommen ;)

    cu
    usul
     
  9. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Rufnummernübertragung bei Handys

    So war das auch gemeint; erst die (letzte) Vermittlungsstelle filtert - zumindest in Deutschland... ausser du hast einen Anschluss mit Rufnummernblockdurchleitung; Und natürlich ins Ausland oder an Sonderrufnummern bzw Mehrwertnummern geht auch immer die komplette Caller ID - zu Abrechnungszwecken.
     
  10. Cake

    Cake Senior Member

    Registriert seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    211
    Ort:
    bei Aachen
    Technisches Equipment:
    DVB-T (neu)
    Skymaster DT50
    DVB-S
    Gecco F2-light
    Skymaster DX 23 slimline
    AW: Rufnummernübertragung bei Handys

    auch die alten analogen anschlüsse blieben der polizei und feuerwehr nicht verborgen. es gibt nur einen weg unerkannt zu bleiben (den werde ich hier aber nicht verraten), man wird aber dennoch geortet...
     

Diese Seite empfehlen