1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Rueckbuchung von Abogebuehren

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von merlin987, 23. August 2007.

  1. merlin987

    merlin987 Neuling

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Nachdem mein Abo nach Kuendigung zum 11.8. beendet war, hat Arena trotzdem am 17.8. den vollen Monatsbeitrg von 24,90 EUR abgebucht. Nach Ihrer Mitteilung, dass ich den zuviel gebuchten Betrag nach 8 Wochen wieder auf meinem Konto haette, habe ich den gesammten Betrag von meiner Bank sofort zurueckbuchen lassen und denen per Email mitgeteilt, dass Ihnen nach Bekanntgabe Ihrer Kontoverbindung 7,34 EUR zukommen lasse.
    Hat bei solchen Aktionen schon mal jemand schlechte Erfahrungen mit Arena gemacht?
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.842
    Ort:
    Ostzone
    AW: Rueckbuchung von Abogebuehren

    Du bist jetzt erstmal im Zahlungsverzug, da nur ein Teil der Forderung unberechtigt war, Du aber den gesamten Betrag zurückgebucht hast. Wenn Du Pech hast, kommt demnächst eine kostenpflichtige Mahnung, so dass Du am Ende doch noch fast auf 24,90 Euro kommst ;)
     
  3. Andrea220_2

    Andrea220_2 Silber Member

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    636
    Ort:
    OL/OL ( Klein Scharrel )
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000Hd mit 2 TB. Festplatte.
    AW: Rueckbuchung von Abogebuehren

    Da die dir Mitgeteilt haben das sie dir den zuviel Überwiesenen Betrag nach 8 Wochen zurücküberweisen . Ich kann nur für dich hoffen das Arena so Kulanz ist das Aktzeptiert und die die Kontonummer giebt , nur es ist für mich sssssehr unwahrscheinlich den schaden hast du. Siehe Berliners Beitrag den stimm ich zu wel es wie gesagt auch meine ist.
     
  4. merlin987

    merlin987 Neuling

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Rueckbuchung von Abogebuehren

    Das mit der Mahnung mit Mahngebuehren lasse ich mal auf mich zukommen. Mein Freund ist Anwalt und freut sich schon, fuer mich taetig zu werden.
    Ausserdem bin ich ja zahlungswillig, kann aber auf den Internetseiten von Arena keine Kontoverbindung finden. Mir geht es auch nicht um die paar Mause, sondern darum, dass Arena nach Erloeschen der Einzugsermaechtigung einfach fuer 11 Tage den gesammten Monatsbeitrag einzieht und erst nach 8 Wochen zinslos zurueckzahlen will. Ich vergebe prinzipiell keine zinslosen Kredite, auch nicht an Arena.
    Vielleicht ist Arena bis dahin schon in Insolvenz und dann bekaeme ich ueberhaupt nichts zurueck.
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.842
    Ort:
    Ostzone
    AW: Rueckbuchung von Abogebuehren

    Sicher ist die 8 Wochen Frist kein schöner Zug und riecht nach zinsgünstiger Vorfinanzierung. Aber so wie Du es gemacht hast, ist es jetzt Zahlungsverzug. Sie haben ne Forderung für 11 Tage, die Du nicht fristgerecht bezahlt hast. Und nun kommt das Mahnverfahren in Gang. Immerhin sei froh, dass Du eh kein Abo mehr hast, denn dann könnten Sie dir den Saft abdrehen.
     
  6. a.spengler

    a.spengler Gold Member

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    1.982
    AW: Rueckbuchung von Abogebuehren

    Nein. Zahlungsverzug tritt automatisch erst nach vier Wochen ein.

    Zur Berechnung von Mahngebühren nach diesen vier Wochen ist arena bei Verträgen mit Endverbrauchern nur berechtigt, wenn sie in der Rechnung auf den Eintrittstermin und die Folgen des Verzugs hingewiesen haben. Vorher sowieso nicht...

    Ich würde arena an Stelle des OP innerhalb dieser vier Wochen einen Verrechnungsscheck mit der ausstehenden Summe per Einwurfeinschreiben zuschicken. Oder alternativ eine einmalige Einzugsermächtigung ausschließlich für den noch ausstehenden Betrag erteilen.
     
  7. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Rueckbuchung von Abogebuehren


    Wo ist das Problem? Wenn du eine Rückbuchung machst hast du oder deine Bank doch die Kontonummer.Meistens steht sie auch auf dem Kontoauszug.

    bye Opa:winken:
     
  8. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.842
    Ort:
    Ostzone
    AW: Rueckbuchung von Abogebuehren

    Wenn die so ein stures Abrechnungssystem wie bspw. die Telekom haben, kann ein ausserordentlicher Verrechnungscheck 15 Mitarbeiter binden und PC Systeme zum Absturz bringen ;)
     
  9. a.spengler

    a.spengler Gold Member

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    1.982
    AW: Rueckbuchung von Abogebuehren

    Was natürlich nur bedingt mein Problem wäre :D
     
  10. a.spengler

    a.spengler Gold Member

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    1.982
    AW: Rueckbuchung von Abogebuehren

    Stimmt. Das ist schlechterdings eine Frechheit.

    Was kann der Kunde für die Unfähigkeit der Buchhaltung?
     

Diese Seite empfehlen