1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ruckler - wohl kein dect problem

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von palt, 5. Dezember 2004.

  1. palt

    palt Junior Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2002
    Beiträge:
    80
    Ort:
    München
    Anzeige
    hallo,

    ich habe eine 60er nokia schüssel mit nokia lnb (das dabei war) an einem nokia 211s hängen. der kabelweg ist ca. 5m wobei nach 1,5m nach der schüssel die durchführung mit einem flachen kabelstück durchs fenster folgt danach wieder 3m kabel direkt zum receiver. problem ist dass ich auf pro7, vox, dsf und ein paar anderen sendern immer wieder kurze aussetzer habe, sprich bildruckler und pixelfehler.
    zuerst dachte ich an das typische dect problem, vor allem auch da in der ecke unter dem fenster wo das kabel durchläuft ein wlan router steht. habe jetzt alles ausgesteckt und die ruckler sind immer noch da.
    kann es einfach an dem (zugegebenen beschissensten digireceiver von nokia) liegen? habe nur leider keinen anderen zum testen da denn wenns am receiver liegt fliegt der sofort!
    wäre nur für ein paar tipps dankbar bevor ich wieder geld ausgeben muss...

    edit
    tut mir leid hab gerade den passenden thread dazu gefunden, ist wohl der 211s
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=59223&highlight=aussetzer

    den thread also bitte löschen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2004
  2. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: ruckler - wohl kein dect problem

    Deine Ruckler kommen daher, dass das Signal am Receiver angekommen nicht mehr sauber genug ist. Die automatische Fehlerkorrektur im Receiver arbeitet auf Hochtouren, aber schafft es halt nicht immer.
    Jede "Schnittstelle" eines Koaxkabels birgt Gefahren für die Übertragung.
    Saubere Montage der F-Stecker und eine hochwertige Fensterdurchführung sowie eine Verlegung des Koaxkabels ohne Knicke (Biegeradius > 35 mm) dürften bei der Gesamtlänge eigentlich nichts ausmachen.
    WLAN kann nicht stören, da im Bereich 2,4 GHz und mit sehr kleiner Leistung gesendet wird. Lediglich DECT Telefone im Bereich 1,8 GHz können mit ihrer recht hohen Sendeleistung stören. Das kann auch das deines Nachbarn sein.

    Also nochmals F-Verbindungen checken.

    Gruß Hajo
     
  3. sdl

    sdl Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Deutschland
    AW: ruckler - wohl kein dect problem

    Ich würde jetzt einfach mal auf eine ungenaue Schüsselausrichtung tippen. Allerdings müßten die Pixelfehler dann auf allen Kanälen auftreten. Hast Du schonmal die Sache getestet ohne die Fensterdurchführung, also nur 1 Kabel ohne Unterbrechungen vom LNB zum Receiver? Mußt halt mal kurz das Fenster offenlassen :D.


    P.S. Wenn Du die Shifttaste gedrückt hältst und dann eine beliebige der Buchstabentaste drückst, kannst Du auch Großbuchstaben verwenden ;) :winken:
     
  4. palt

    palt Junior Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2002
    Beiträge:
    80
    Ort:
    München
    AW: ruckler - wohl kein dect problem

    Ja ich habe die Schüssel auch schon direkt angeschlossen, habe auch sämtliche Geräte ausgesteckt, vom Nachbarn halte ich eher ausgeschlossen.
    Bis vor kurzem lief es ja problemlos, hatte Anfang des Jahres schonmal genau das gleiche dass DSF, Pro7 etc geruckelt haben (damals auch Premiere), dann gings und seit ein paar Tagen wieder das gleiche.
    Da in dem oben genannten Thread ja genau die gleichen Symptome auftreten und nur beim 211s denke ich halt dass es der Receiver ist. Und nachdem er mittlerweile bei jedem 30. mal zappen abstürzt ist es wohl doch endlich an der Zeit diesen Haufen Schrott zu entsorgen...

    Ach und die Schüssel ist sauber ausgerichtet, getestet mit Analog-Receiver, Pegelmessgerät und auch dem Pegelmesser vom Nokia Receiver. Also Signal sollte mehr als genug da sein!
    Und das Kabel ist auch nirgends mehr als 20° geknickt!
     
  5. palt

    palt Junior Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2002
    Beiträge:
    80
    Ort:
    München
    AW: ruckler - wohl kein dect problem

    so nachdem ich heute nochmal ne stunde rumgebastelt hab (stecker neu draufgemacht, anderes kabel probiert, nochmals direktverbindung) und es nix gebracht hat, hab ich mir nun nen humax f2 fox geleistet und siehe da, keine ruckler nix. nokia nochmal ran und schon wieder ruckler.
    endlich is der schrott weg!
     

Diese Seite empfehlen