1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RTL2 zeigt noch mehr Chaos von den Reimanns

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. November 2018 um 12:22 Uhr.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    93.177
    Zustimmungen:
    579
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die bekanntesten Fernsehauswanderer Deutschlands kommen zurück. Große Ereignisse werfen für Familie Reimann ihre Schatten voraus. RTL 2 ist dabei und zeigt das Ergebnis seinen Zuschauern in "Die Reimanns - Ein außergewöhnliches Leben".

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Sky Beobachter

    Sky Beobachter Gold Member

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    414
    Punkte für Erfolge:
    93
    Wieso Chaos? Das ist eine ganz normale Familie mit den ganz normalen Sachen und Tücken des Alltags. Mag die sehr und verpasse keine Folge.
     
    DVB-T2 HD gefällt das.
  3. Kapitaen52

    Kapitaen52 Talk-König

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    5.661
    Zustimmungen:
    1.863
    Punkte für Erfolge:
    163
    Sehe ich genau so.
    Das ist so ungefähr die einzige Familie die nicht irgendwie abgehoben, bekloppt oder unrealistisch daherkommt.
    Kein Vergleich mit den Geissens, oder den vielen Auswanderen über die immer wieder was gezeigt wird.
     
    Sky Beobachter gefällt das.
  4. BMG forever

    BMG forever Talk-König

    Registriert seit:
    13. Januar 2012
    Beiträge:
    6.716
    Zustimmungen:
    2.938
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UnityMedia 2Play150 + HorizonTV + Allstars
    SKY HD komplett + SkyQ
    Amazon Prime Video + Fire TVStick
    Finde ich auch und was der Conny alles selber baut , er macht sich vor nichts bange;)
    Obwohl der Leuchtturm doch etwas zu groß war :D
     
    Sky Beobachter gefällt das.
  5. Kapitaen52

    Kapitaen52 Talk-König

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    5.661
    Zustimmungen:
    1.863
    Punkte für Erfolge:
    163
    Stimmt aber er hat ihn selber und wohl überwiegend alleine gebaut und da ziehe ich meinen Hut vor.
     
    BMG forever gefällt das.
  6. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Board Ikone

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    3.365
    Zustimmungen:
    906
    Punkte für Erfolge:
    123
    Die Reimanns hätte man anfangs auch als „blauäugie“ Auswanderer einstufen können, wie fast alle anderen auch. Das hat sich RTL sicherlich auch gedacht, um was zeigen und nicht vorführen zu sagen. Die knnten kein Englisch, wollten aber nach Amerika auswandern. Reimanns haben aber gezeigt, dass man deshalb nicht scheitern muss, sondern mit entsprechendem Engagement sehr gut was erreichen kann. Man lernte Englisch, hat alle sich bietenden Jobs angenommen und auch noch eigene Ideen trotzdem verfolgt und verwirklicht. Eine ganz normale Familie eben, ohne Blauäugigkeit!!! War anfangs ganz spannend zu sehen, ist uns aber mittlerweile nun auch nur noch nett, weil man sowas zu sehr in die Länge gezogen hat (durch RTL???, weil sie keine anderen Auswanderer finden, oder durch die Reimanns, weil sie damit wahrscheinlich gut verdienen).

    Als unsere Nachbarn mit fünf Kindern von Neugeborenem bis Oberstufenschüler nach Neuseeland (endgültig) auswandern wollten, hatten sie sich auch mal bei RTL für die Sendung beworben. Das Angebot von RTL war aber vollkommen inakzeptabel, obwohl sie es gerne gesendet hätten. Auch da dachte RTL wahrscheinlich, wie blauäugig kann man nur sein, mit fünf Kindern auswandern zu wollen. Zumal sie schonmal für mehrere Jahre in Neuseeland waren und dann wieder nach Deutschland zurückgekommen sind.

    Nach nur drei Jahren in Deutschland hatten sie aber gerade wegen der Kinder „die Nase voll“ und kommen nie wieder (außer mal zu Besuch).
     
    Sky Beobachter gefällt das.

Diese Seite empfehlen