1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RTL2 dreht durch ... ab Feb. 4 Folgen am Stück von King of Queens (18-20 Uhr)

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von Cyber Warrior, 19. Januar 2003.

  1. Cyber Warrior

    Cyber Warrior Silber Member

    Registriert seit:
    13. September 2001
    Beiträge:
    783
    Anzeige
    Das ist kein Witz, ab dem 3. Februar läuft lt. verschiedenen Programmvorschauen (zB tvtv.de), King of Queens täglich 4mal am Tag 18Uhr - 20Uhr. Wenn man die Wiederholung am nächsten Tag vormittags noch dazuzählt, sind dies somit jeden Tag fast 4 Std. King of Queens auf RTL 2 ... jetzt sind sie also völlig übergeschnappt ... als KoQ Fan weiß ich nicht ob ich lachen oder weinen soll.

    Und das Verständnis fehlt mir auch, die Quoten sind derzeit sehr gut (immer unter den TOP 5 des Senders, teilweise sogar Nr. 1 des Tages auf RTL 2) ich hätte als Programmchef doch eher den schwachen 18: 30 Uhr Timeslot entfernt und so länger was von dem derzeitigen Erfolg der Serie zu haben ... so ist das doch total nicht nachvollziebar ... denn damit wäre die Serie ja Ende Februar wieder einmal komplett durch gelaufen ... und ich denke nicht das da schon die 5 Staffel als neue Folgen gezeigt werden kann ... oder die sind wirklich schon größtenteils synchronisiert und RTL 2 will diese nun so schnell wie möglich senden ...

    Ich war schon bei dem aktuellen 3er Pack skeptisch, aber aufgrund der Quoten der x´ten Wiederholung brachte dies wohl einige neue Zuschauer und somit war das im Nachhinein sichlerich doch ok ... aber nun ist es doch wirklich etwas übertrieben ... ein typischer Fehler den RTL 2 seit Jahren macht. Das was aktuell Quote bringt wird so schnell verheizt, der kurzfristige Erfolg wird vor dem langfristigen gesetzt ... völlig unverständlich ... ich verstehe nicht den Sinn der Aktion ... außer der nächste Schritt kann nur die Primte Time betreffen
     

Diese Seite empfehlen