1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RTL wirft sich mit Sony in die Schlacht um umstrittene "HD+"-Plattform

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von PC Booster, 7. Dezember 2009.

  1. PC Booster

    PC Booster Wasserfall

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    8.919
    Zustimmungen:
    143
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TechniSat DIGIT ISIO S2
    SAMSUNG UE40D6500
    Anzeige
    Der Privatsender RTL und der japanische Unterhaltungselektronikhersteller Sony verbünden sich, um die Kundschaft von hochauflösenden Bildern und damit von der umstrittenen, verbraucherfeindlichen "HD+"-Plattform zu überzeugen.
    In einer Trailer-Kampagne will RTL einer Mitteilung am Montag zufolge dem Zuschauer die Vorzüge von HDTV schmackhaft machen und zeigt darüber hinaus die neuen Bravia LCD TV-Geräte aus den V58-, W58- und Z58-Serien von Sony mit integriertem Satelliten-Tuner. Die Geräte sind bereits mit CI-Plus-Schnittstelle ausgerüstet. Der Standard räumt den ausstrahlenden Sendern weitgehendes Mitspracherecht darüber ein, ob Werbung bei Aufnahmen übersprungen werden darf, ob Sendungen aufgezeichnet werden dürfen und wenn ja, wie lange.

    RTL hat bereits angekündigt, von diesen Möglichkeiten bei seinem HD-Ableger Gebrauch zu machen, das gilt auch für Vox-HD, das ebenfalls über Astra "HD+" zu sehen ist. Die deutsche Sony-Dependance hatte bereits im September Konsumenten unter Druck gesetzt, um für eine neue Reihe von Flachbildschirmen ihrer Bravia-Reihe die Werbetrommel zu rühren (SAT+KABEL berichtete). "HD+" kostet 50 Euro jährlich, ab 1. Januar will auch die ProSiebenSat.1-Gruppe ihre Programme hochauflösend ausstrahlen. Verbraucherschützer hatten die Plattform zuletzt unverhohlen kritisiert

    Quelle: s a t und k a b e l.de
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: RTL wirft sich mit Sony in die Schlacht um umstrittene "HD+"-Plattform

    Ja, wenn's ums Abzocken, Betrügen und den Kunden ausnehmen geht, wenn's um Benutzergängelung geht - dann ist der Name Sony nicht weit.
     
  3. Juppiklein

    Juppiklein Gold Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: RTL wirft sich mit Sony in die Schlacht um umstrittene "HD+"-Plattform

    Solange eine Gängelung bei richtigen Receivern nicht möglich ist, sind mir diese Pläne egal. Solange es so läuft, nehme ich vielleicht mal etwas auf und schaue es dann ohne Werbung.

    Sollte die Gängelung irgendwann einmal auch auf der Dream greifen, ist es mir auch egal, weil ich RTL und Co. nicht in HD brauche.
     
  4. motoernie

    motoernie Junior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Samsung LE-37M86BD, Technisat Digit HD8-S mit Seagate FreeAgent Go 2,5" 320GB, Yamaha RX-V496 RDS,Tevion DVD-Player, Teufel Concept P
    AW: RTL wirft sich mit Sony in die Schlacht um umstrittene "HD+"-Plattform

    Na dann kaufen wir einfach keine Sony LCD's mit diesem Blödsinn! Wir als Verbraucher haben das ja in der Hand! :D
     
  5. baerchen111

    baerchen111 Gold Member

    Registriert seit:
    28. April 2004
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: RTL wirft sich mit Sony in die Schlacht um umstrittene "HD+"-Plattform

    Ach Sony ist schon öfters mit Ihrer Gängel-Hardware gescheitert.

    Ich sehe es gelassen, zumal sie sowieso kein Marktführer im TV-Segment sind.
    Der Markt regelt sich von selbst und genauso wie der DRM Schutz bei MP3 verschindet, wird es auch HD+ ergehen.
     
  6. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: RTL wirft sich mit Sony in die Schlacht um umstrittene "HD+"-Plattform

    Regiocode lebt immer noch. Ob HD+ verschwindet liegt doch daran ob der Verbrachen das als solches erkennt was es ist.
     
  7. Rondras

    Rondras Gold Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.853
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: RTL wirft sich mit Sony in die Schlacht um umstrittene "HD+"-Plattform

    Blah blah blah immer dieselbe Laier. Wird langsamt langweilig.
    Musst ja keinen kaufen.
    Ich erfreu mich bald an meinem Z5800 mit HD+. Schau doch weiterhin SD.

    Außerdem ist das doch wurscht ob HD+ im TV ist oder nicht. Kann doch eh nicht aufnehmen .... ??
     
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.771
    Zustimmungen:
    2.964
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: RTL wirft sich mit Sony in die Schlacht um umstrittene "HD+"-Plattform

    Was fällt dir denn zum Thema Rootkit ein? Na? ;)
    Wer hat's erfunden? Die Kundenbespitzelung mit Schadsoftware? Richtig, das war sony! Nicht nur deswegen ist hoppers Behauptung auch völlig gerechtfertigt.
    Und was die Langeweile betrifft, du meinst wohl wenn jemand etwas Falsches nur lange genug behauptet wird es irgendwann von alleine richtig, weil es zu langweilig wird die Fehler ständig zu kritisieren? Tolle Einstellung! :rolleyes:
     
  9. mule

    mule Senior Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: RTL wirft sich mit Sony in die Schlacht um umstrittene "HD+"-Plattform

    Dann viel Spaß auf dem Weg zurück in die Vergangenheit ohne Aufnahmefunktion. Wann kam doch gleich der erste Videorekorder heraus? Müsste so 1976 gewesen sein. Glückwunsch: Du befindest Dich also mit Deinem Equippment funktional auf dem Stand der Technik von vor 1976! Nur mit dem Unterschied, das man damals nicht auch noch extra dafür zahlen musste.

    Aber wenn man diese Errungenschaft der Technik gegen ein Sony/HD+ - Logo eintauschen kann, ist die Entscheidung natürlich verständlich(Achtung: Ironie) ;)

    TheMule!
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Dezember 2009
  10. Rondras

    Rondras Gold Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.853
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: RTL wirft sich mit Sony in die Schlacht um umstrittene "HD+"-Plattform

    oh je jetzt kommt noch so einer von den 5 usern mit dem anti hd+ avatar ...
    wie soll man mit einem TV aufnehmen können??
     

Diese Seite empfehlen