1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RTL will ins Stuttgarter DVB-T-Gebiet

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von StefanG, 14. September 2007.

  1. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    Anzeige
    Merkwürdiger Bericht hier:

    http://www.digitalfernsehen.de/news/news_201119.html

    Merkwürdig, da woanders stand, das der Standard für DVB-T2 erst nächstes Jahr fertig wird und Boxen dafür frühestens 2010 zu erwarten sind.

    Vermutlich ist hier eher DVB-T mit MPEG4 und Verschlüsselung gemeint, was ja schon spezifiziert ist und z.B. in Frankreich werkelt.


    Später heißt es allerdings:

    Naja neue Boxen wird es dazu bestimmt brauche, eben die Dinger aus Frankreich.
     
  2. Falaise

    Falaise Senior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2006
    Beiträge:
    178
    AW: RTL will ins Stuttgarter DVB-T-Gebiet

    wenn es technisch möglich ist auch weiterhin die alte dvb-t receiver zu benutzen, begrüße ich natürlich die aufschaltung.

    aber wie kann rtl glauben, das die bisherigen zuschauer von dvb-t, die in diesem gebiet erst seit mai 2006 dvb-t receiver gekauft haben, sich 2008 gleiche neue geräte zu legen. dadurch erreichen sie wohl kaum mehr zuschauer.

    gruß
     
  3. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: RTL will ins Stuttgarter DVB-T-Gebiet

    Yoh, und dann wenn das DVB-T2 doch mal gibt und RTL darauf besteht, so ca. 2010, werden wieder neue Boxen fällig.

    Das macht keiner mit.

    Vermutlich noch nicht mal RTL Fans...die ja dann eh schon (dann fälliges) Entavio DVB-S für diesen Sender haben.
     
  4. Falaise

    Falaise Senior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2006
    Beiträge:
    178
    AW: RTL will ins Stuttgarter DVB-T-Gebiet

    seh ich genau so.

    vielleicht äußert sich ja mal bald die lfk oder rtl dazu und bringt etwas licht in die gerüchteküche, wie es dann wirklich anfang 2008 aussehen soll.

    gruß
     
  5. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: RTL will ins Stuttgarter DVB-T-Gebiet

    Die von DF sind aber spät dran. Wir hatte das hier schon vor 3 tagen ausdiskutiert.
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showpost.php?p=2352651&postcount=3246
    Post 3246 ff
    Man liest bei DF wohl das eigene Forum nicht und ist auf die abgekupferten Berichte von satnews angewiesen - die lesen das Forum ;)
    PS ausserdem zitiert man noch falsch in der StZ stand nichts von DVB-T2
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2007
  6. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.518
    Ort:
    Frankfurt
    AW: RTL will ins Stuttgarter DVB-T-Gebiet

    War nicht auch mal die Rede von Leipzig, Kassel und Ostwestfalen?
     
  7. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: RTL will ins Stuttgarter DVB-T-Gebiet

    schon wieder das Gerede von DVB-T2 ! Ist halt schon schwer das auseinanderzuhalten. Auch satnews, die Mitschreiber vom Dienst, haben das so veröffentlicht.

    zum Mitschreiben: MPEG4 ist NICHT gleich DVB-T2 !!! DVB-T2 ist analog DVB-S2 ein neuer Modulationsstandard mit anderer Fehlerkorrektur.

    MPEG4 ist nur die Bildkodierungsnorm. Mal sehen ob man das irgendwann endlich kapiert. Ich befürchte eher nicht.

    Siehe NORWEGEN: dort wird in MPEG4 gesendet, aber mit DVB-T ....

    RTL 2008 in DVB-T2. Völliger Humbug. DVB-T2 ist noch nicht mal standadisiert, geschweige denn dass es Sender oder Empfangsboxen dafür gibt.
    Tja Technik iss schon was kompliziertes, aber irgendwelche Artikel sind schnell getippt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2007
  8. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.518
    Ort:
    Frankfurt
    AW: RTL will ins Stuttgarter DVB-T-Gebiet

    Also DVB-T2 wird nicht MPEG4 nutzen?
     
  9. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: RTL will ins Stuttgarter DVB-T-Gebiet

    wahrscheinlich schon, aber das hat damit überhaupt nichts zu tun.
     
  10. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.518
    Ort:
    Frankfurt
    AW: RTL will ins Stuttgarter DVB-T-Gebiet

    Naja, vieleicht sollte man
    - DVB-T2 in DVB-T3
    - DVB-T-MPEG4 in DVB-T2
    umbenennen.
     

Diese Seite empfehlen