1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RTL, VOX und RTL2 auffällig schlecht....

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Griwikow, 11. Februar 2007.

  1. Griwikow

    Griwikow Senior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2007
    Beiträge:
    215
    Anzeige
    Hallo @all,

    bei meiner Anlage ist es seit Jahren schon extrem auffällig, dass diese Sender über DVB-S eher schlechten Empfang haben, alle anderen Sender, und das sind ja mehr als 40 stehen viel besser da.
    Bei Wetter und Sonneneinflüsse fallen dann die Sender RTL, VOX und RTL2 als erste aus......alle anderen Sender sind da völlif imun.

    Zu meiner Anlage:

    - Fuba Quad LNB (uni,neu), zuvor war es ein Noname LNB, alle 0,2 DB
    - Schwaiger Schüssel 100 cm
    - 4-fach abgeschirmtes 120 db Kabel (15 Meter)
    - keine Knicke oder irgendwelche störende Verbinder im Kabel
    - DBox2, Phillips und ein Topfield Receiver alle digital.
    - Schüssel ist auf den Millimeter genau ausgerichtet und am Stahlträger befestigt. Also auch bei Stürmen wie Kyrill eher unempfindlich....alle anderen Sender funktionieren prächtig.

    In den Einstellungen des Phillips Receiver kann ich zum einen die generelle Empfangsqualität des Astra Satelliten und zum anderen die der einzelnen Sender (Transponder) nachvollziehen. Die sehen so aus:

    - Hauptempfang von Astra:

    Empfangsstärke: 100% sehr stabil
    Empfangsqualität: 95% sehr stabil

    Empfang bei den o.g. Sendern:

    Empfangstärke: 30-60 Prozent stark schwankend
    Empfangsqualität: 70-89 Prozent schwach schwankend


    Weiter ist zu beobachten, dass in diesem Forum sehr viele Poster genau dieselben Probleme haben.

    Jetzt meine Frage:

    Wie kann es bei verschiedenen Receivern. LNBs und bestem Kabel zu solch großen Qualitätseinbußen ausschliesslich bei den RTL Sendern kommen?

    Da bei mir alles bestens eingestellt ist und auch der Empfang mehr als gut ist, liegt die Ursache der Störung eher am Satelliten.....

    Was ist da los?
    Sind die Transponder zu alt?

    Vielleicht weiß ja einer von Euch Rat.

    LG
    Griwikow
     
  2. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: RTL, VOX und RTL2 auffällig schlecht....

    hallo,

    kaufe dir einen QUATTRO-LNB und einen MULTISCHALTER! danach wirst du sehen wie sich deine probleme in luft auflösen.:winken:
     
  3. Matze00

    Matze00 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    69
    Ort:
    -
    AW: RTL, VOX und RTL2 auffällig schlecht....


    Hallo,

    ich habe das gleiche Problem wie Griwikow.

    @viceroy: eine begründung wäre nicht schlecht...! :rolleyes: ;)


    Gruss
    Matt
     
  4. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: RTL, VOX und RTL2 auffällig schlecht....

    das ist ganz einfach, quad-lnb sind meiner meinung nach nur notlösungen! schaue dir mal die grösse eines multischalters und eines quad-lnb an. im quad ist die ganze technik wie auch im multischalter vorhanden, nur kleiner und filigraner. somit ist dieses ding sehr wetterempfindlich,da aussen angebracht. der multischalter ist normalerweise im innenbereich angebracht und somit geschützt. bzw. sind im ms ordentliche komponenten verbaut!:winken:
     
  5. Griwikow

    Griwikow Senior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2007
    Beiträge:
    215
    AW: RTL, VOX und RTL2 auffällig schlecht....

    Dann verständlich, wenn es doch auch alle anderen Sender beträfe, tut es aber nicht.
    Im Übrigen scheint BetaDigital weitaus besser zu senden als Astra.

    Gleichzeitig betrifft es auch die Sat Schüssel meiner Schw-Mutter. Da ist nur ein Single Uni-LNB drann. Auch sie hat manchmal Aussetzer und zwar auch immer nur bei RTL, Vox und RTL2.

    Ich habe das mittlerweile 5 Jahre lang beobachtet, mit verschiedenen Schüsseln, LNBs und Kabeln. Es sind immer nur diese Sender.
    Es gibt keine täglichen Ausfälle, sondern vielmehr ein paarmal im Quartal. Und dann auch nur für ein paar Minuten. Aber es betrifft immer wieder dieselben Sender.

    Wäre die Lösung tatsächlich nur der Multischalter und ein Quattro-LNB, weil da mehr Platz und bessere Technik verbaut ist, dann frage ich mich ob die heutige, technische Miniaturisierung immer mit Qualtitätseinbussen einher ginge......will sagen, es kann doch ein Fuba, Palcom oder Kathrein Quad LNB nicht einfach nur schlecht sein......oder generell schlechter sein.

    Premiere z.B. läuft seit Jahren bis auf einen Sturm (da hing die Schüssel noch aufm Dach und hat sich durch die Winde verstellt) exzellent. Das Signal kommt da auch immer mit 100/95 rein.

    Ich will meine Frage nochmal konkretisieren:

    Kann es sein, dass Astra veraltete Technik da oben ist, auch begründet dadurch, dass BetaDigital weitaus stärker und vorallem stabiler sendet?

    Und kann es auch sein, dass gerade bei dem ersten privaten Sender, der digital über Satellit empfangbar war, nämlich RTL irgendwie über stark veraltete Transponder sendet? Könnte doch sein oder?

    LG
    Griwikow
     
  6. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: RTL, VOX und RTL2 auffällig schlecht....

    @Griwikow

    auf so einen bl........(veraltete transponder) gibt es von mir keine antwort!:D
     
  7. Griwikow

    Griwikow Senior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2007
    Beiträge:
    215
    AW: RTL, VOX und RTL2 auffällig schlecht....

    @viceroy:
    Mit Verlaub, aber zu Deiner Aussage passt diese Weisheit recht gut:

    "Keiner ist unnütz, er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen."


    Was soll das? Ich habe eine ganz konkrete und mit Fakten gestützte Frage gestellt, die von jedem guten Forenmitglied zumindest mit einem Verweis auf einen entsprechenden Link beantwortet werden kann. Wenn Du nicht antworten willst, dann lass es einfach. Falls Du es nicht kannst, dann lass es bitte auch und troll Dich. Danke Dir

    @All: Hat jemand ne brauchbare Info?

    LG Griwikow:cool:
     

Diese Seite empfehlen