1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RTL verkauft Serie "Die Anwälte" an die ARD

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. September 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.200
    Anzeige
    Köln - Die ursprünglich im Auftrag von RTL Television produzierte Serie "Die Anwälte" mit Kai Wiesinger wurde vom Kölner Sender an die ARD verkauft. Sie soll noch in diesem Herbst im Ersten gezeigt werden.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.842
    Ort:
    Ostzone
    AW: RTL verkauft Serie "Die Anwälte" an die ARD

    Ganz neue Einnahmequellen für die Privaten. Flopserien an die ÖR verkaufen. Warum soll das in der ARD nu besser laufen? Gucken da Leute zu, die von RTL seit 1985 noch nix mitbekommen haben?
     
  3. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.864
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: RTL verkauft Serie "Die Anwälte" an die ARD

    Ja. Die Zuschauerzahlen werden mit Sicherheit höher sein als bei RTL
     
  4. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.571
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: RTL verkauft Serie "Die Anwälte" an die ARD

    Ist vielleicht etwas überspitzt ausgedrückt, aber im Prinzip ist es so. Die Zuschauer erwarten bei RTL keine hochwertigen deutschen Serien, genauso wie sie bei ARD+ZDF keine hochwertige US-Serienware vermuten würden.

    Die ARD hat z.B. seit vielen Jahren zwei extrem erfolgreiche Serien-Sendeplätze am Dienstagabend. Auch wenn da kaum Hochwertiges läuft, sondern meist Schmonzetten à la "In aller Freundschaft". Vielleicht werden sie "Die Anwälte" deshalb eher am Montagabend versenden.
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.842
    Ort:
    Ostzone
    AW: RTL verkauft Serie "Die Anwälte" an die ARD

    des wolln ma mal abwarten ;)

    21.15 Uhr war ja nun auch ein attraktiver Sendeplatz bei RTL, wenngleich das absetzen nach nur einer Folge natürlich auch völlig daneben ist.
     
  6. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    AW: RTL verkauft Serie "Die Anwälte" an die ARD

    Der große Unterschied ist, dass die Zuschauer bei den PRivaten keine ernsthaften deutschen Serien wollen. Da funktionieren eher Importe oder Spaßserien.
    Anders bei den ÖR. Die Dienstagsserien im Ersten und die Freitagsserien im Zweiten sind deutlich ernster angelegt. Einen Versuch ist es wert, obwohl ich nicht denke, dass es ein Erfolg wird. Vermutlich sind die Sender selbst auch an diesem Experiment interessiert, weil es für sie selbst wichtig ist, wie man die Zuschauer der jeweils anderen Seite noch erreichen kann.
    Schade, dass man die ARD jetzt deswegen zum Resteverwerter degradieren wird.
     
  7. NURadio

    NURadio Gold Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.348
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: RTL verkauft Serie "Die Anwälte" an die ARD

    Genau das ist doch der Punkt. Man kann doch nach einer Folge überhaupt nicht sagen, wie die Serie angekommen ist. Insofern sind entsprechende Analysen über Zuschauer des einen oder anderen Senders eher haltlos...;)
     
  8. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.571
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: RTL verkauft Serie "Die Anwälte" an die ARD

    Die Serie läuft ab 20. Oktober immer Montags um 20:15 Uhr im Ersten. Produziert wurde sie übrigens von der NDR-Tochter Studio Hamburg.

    http://www.presseportal.de/pm/6694/1258790
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2008
  9. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    AW: RTL verkauft Serie "Die Anwälte" an die ARD

    Und wurde von Studio Hamburg, einer NDR-Tochter, produziert.

    Es grenzt schon an ein Wunder, dass ein Sender, der z.B. dieses Frühjahr für "Mord mit Aussicht" einen Sendeplatz im Jahre 2010 gefunden hat, plötzlich 6 Wochen im Vorraus Sendeplätze findet.
     

Diese Seite empfehlen