1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RTL startet noch 2006 drei Spartenkanäle

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von MarkusM, 16. August 2006.

  1. MarkusM

    MarkusM Guest

    Anzeige
    Die RTL-Chefin kündigte an, dass der Kölner Sender demnächst mit drei zusätzlichen kostenpflichtigen Spartenkanälen ins Pay-TV einsteigen will. Diese drei Programme mit Serien, Spielfilmen und Reportagen starteten voraussichtlich noch in diesem Jahr, sagte sie der Zeitung.
    Die Senderchefin verteidigte Planungen, wonach Satellitenzuschauer vom kommenden Jahr an voraussichtlich 3,50 Euro monatlich an Gebühren für den RTL-Empfang zahlen müssen. Die für die Zuschauer kostenpflichtige Ver- und Entschlüsselung des digitalen Astra-Satelliten sei dringend notwendig und verhindere unter anderem Raubkopien, argumentierte sie. Grundsätzlich bringe die Digitalisierung den Zuschauern eine bessere Empfangsqualität und ein deutlich breiteres Programmangebot.
    Quelle: rp-online.de
     
  2. thomas_1

    thomas_1 Junior Member

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    121
    AW: RTL startet noch 2006 drei Spartenkanäle

    Und wir - als potentielle Dolphin Nutzer? - sollen die Verschlüsselungsplattform finanzieren ...! Damit nachher mit der von uns allen bezahlten Infrastruktur weitere, kostenpflichtige Programme verbreitet werden können!

    Dolphin - nein Danke!
     
  3. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.520
    Ort:
    Frankfurt
    AW: RTL startet noch 2006 drei Spartenkanäle

    Vielleicht machen die es ja wie P7S1:
    Unverschlüsselte Hauptprogramme und verschlüsselte Zusatzprogramme.
     
  4. satman702

    satman702 Wasserfall

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    8.302
    AW: RTL startet noch 2006 drei Spartenkanäle

    Was hat verschlüsselung den mit Raubkopien zu tun? Doch wohl nur das man DRM Versuchte Boxen auf den Markt bringen will, und ein Zugang zum Programm nur mit diesen möglich ist.
    Was ich daran nur nicht verstehe, wenn man durch die Verschlüsseung von RTL ausgeschlossen wird ist man doch erst auf Raubkopien angewiesen. Wenn man das ganze so sehen kann gibts auch keine Raubkopien. Und in ein paar Jahren wundert man sich warum niemand mehr so total versperrte Sender schaut.
     
  5. BobaFett77

    BobaFett77 Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    1.302
    AW: RTL startet noch 2006 drei Spartenkanäle

    Vielleicht sind mit Raubkopien digitale Aufnahmen gemeint, die in P2P-Börsen angeboten werden?

    Allerdings ist das doch immer noch möglich, auch wenn man die Sendungen vielleicht nicht mehr mit einem Festplattenrecorder mitstreamen kann, es gibt ja trotzdem noch die Möglichkeit einen DVD-Recorder zu verwenden. Aber vielleicht wird dort die Aufnahmemöglichkeit dann auch durch einen Kopierschutz verhindert.

    Ich frage mich nur: Wieviele Programme von RTL & Co gibt es denn wirklich in den P2P-Börsen und ist das für die Sender überhaupt relevant?

    Außerdem: Wie kann man davon sprechen, daß dem Kunden ja mehr geboten wird, wenn grundlegende Möglichkeiten wie das Aufnehmen von Sendungen unterbunden werden?

    Zudem wird eine Verschlüsselung doch wahrscheinlich sogar illegale Piratenkarten noch viel attraktiver machen - sogesehen fördert die Verschlüsselung doch ungewollt noch illegale Handlungen.

    Der Schutz vor Raubkopien sieht für mich deswegen doch eher wie ein Scheinargument aus... in der Medienwelt beruft man sich wohl zur Not immer gerne auf die "bösen Raubkopierer", die überall lauern. :rolleyes:
     
  6. david41

    david41 Gold Member

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    1.728
    Ort:
    OC
    Technisches Equipment:
    Sky+ PVR
    Humax HD Fox+
    Humax HD Fox+
    AW: RTL startet noch 2006 drei Spartenkanäle

    Naja, es gibt fast alle (!) Folgen einer Serie die seit 2 oder 3 Jahren gezeigt werden im Internet. Warum solte man sich da noch eine DVD kaufen? Zudem werden die aktuellen Folgen einer Serie (z.B. Lost) wenige Stunden nach Ausstrahlung schon im Internet zur Verfügung getellt, okay allerdings meistens "nur" in Divx. Viele laden sich eben die Folgen runter, die a) kostenlos sind und b) werbefrei.
     
  7. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: RTL startet noch 2006 drei Spartenkanäle

    LOL, raubkopien...wer will schon ernsthaft was bei RTL aufnehmen ? das lohnt sich doch garnicht...da müsste man viel zu viel schneiden !
     
  8. LZ9900

    LZ9900 Guest

    AW: RTL startet noch 2006 drei Spartenkanäle

    sowas kommt aber sicher nicht von den privatsendern, wohl eher von premiere (läuft dort lost)?

    bis diese serien auf rtl laufen, schaut sie eh keiner mehr :p
     
  9. Office

    Office Silber Member

    Registriert seit:
    31. Dezember 2004
    Beiträge:
    681
    Technisches Equipment:
    Samsung 32-Zoll LE32A330J1N + HUMAX PDR iCord HD +
    AlphaCrypt TC
    Hauppauge WinTV Nova-S-Plus
    AW: RTL startet noch 2006 drei Spartenkanäle

    Eben, jemand der richtig raupkopiert, der rippt sich Premiere, und kopiert die Filme von da aus, und nicht von RTL oder RTL2 oder VOX oder wasweißich...

    So würd ich sagen, machen das Leute, die richtig raupkopieren.
     
  10. BobaFett77

    BobaFett77 Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    1.302
    AW: RTL startet noch 2006 drei Spartenkanäle

    Stammen diese Serien denn von den deutschen Sendern? Sind die nicht eher auf englisch aus amerikanischen Quellen?

    Zudem, sinken denn die Quoten von RTL & Co. durch solche Downloads? Es kommt doch eh kostenlos im TV, wieso sollte man es da nur runterladen und nicht gleich im TV schauen?

    Was die DVD-Käufe angeht: Müßte das den TV-Sendern nicht egal sein?

    Aber gut, womöglich gibt es hier aus diesem Grund Druck von den Rechtevergebern.

    Allerdings bleibt die Frage, ob dadurch DivX-Videos mit Internet wirklich verhindert werden... sind denn nicht weiterhin Aufnahmen mit DVD-Recordern möglich? Selbst Kopierschutzsysteme wie Macrovision sind doch technisch zu umgehen und Leute, die vorhaben Serien ins Internet zu stellen, werden diese Hürde doch wahrscheinlich in Kauf nehmen. Daß die Qualität bei diesem Verfahren nicht mehr 1:1 ist, ist ja zudem auch egal, wenn es sowieso als DivX komprimiert werden soll...

    Insgesamt fände ich es auch wie gesagt unzumutbar, wenn der normale Kunde aus solchen Gründen dann keine Aufnahmen mehr machen/archivieren könnte. Dies ist doch Standard seit es Videorecorder gibt.
     

Diese Seite empfehlen