1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RTL sendet FussballWM über DVB-T in 16:9

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Micha_61, 11. Juni 2006.

  1. Micha_61

    Micha_61 Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Hildesheim
    Anzeige
    steht ja alles in der Überschrift*g*.

    Nur leider bleiben die DVB-T-Zuschauer immer noch beim DD5.1 aussen vor.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2006
  2. TV.Berlin

    TV.Berlin Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
  3. 1701D

    1701D Senior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Köln
    AW: RTL sendet FussballWM über DVB-T in 16:9

    Das ist IMHO hier trotzdem eine extra Meldung wert weil RTL selber gesagt hat, dass über DVB-T nur LB gesendet wird wie im analogen Kabel.

    Umso schöner, dass es trotzdem 16:9 geworden ist.

    Gruß

    Klaus
     
  4. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.626
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: RTL sendet FussballWM über DVB-T in 16:9

    also überall 16:9 auf DVB-T ? Auch in Berlin ? Dort wurde ja bisher analog gespeist.
     
  5. 1701D

    1701D Senior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Köln
    AW: RTL sendet FussballWM über DVB-T in 16:9

    Berlin weiss ich natürlich nicht, aber Köln ist 16:9 anamorph mit einem (im Rahmen von DVB-T) wirklich gutem Bild.

    Knackscharf und Datenraten bis 5MB/s.

    Ich hatte vor einigen Tagen bei RTL wegen 16:9 im Raum Köln angefragt und die Auskunft gekriegt nur LB über DVB-T.

    Gruß

    Klaus
     
  6. nierskiesel

    nierskiesel Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    27
    Technisches Equipment:
    Grundig DTR 2420
    AW: RTL sendet FussballWM über DVB-T in 16:9

    Grmpf... jetzt habe ich den ganzen, oben zitierten Thread gelesen, samt Wikipedia-Artikel, und mir ist erst recht ganz blümerant... :cool: ;) Is' auch ziemlich warm heute... :D

    Also: "16:9 auf DVB-T" soll hier heißen "echtes 16:9", also "anamorph", nicht "nur Letterbox", und damit in Sachen "RTL" mehr & anders als erwartet und angekündigt? (Inzwischen beim Schreiben schon eingetroffene Antwort: offenbar "JA", empfange hier Köln & Düsseldorf)

    Gehe ich denn nun recht in der Annahme - falls sich einer mal meiner Wirrnis erbarmt -, dass ich (der ich nicht mit 16:9-TV gesegnet bin) "echtes", anamorphes 16:9 z. B. daran erkenne, dass die "Pan Scan"-Einstellung am DVB-T-Receiver funktioniert (schwarze Streifen weg, aber auch Bildränder rechts und links) - und dass, wenn nur "einfaches Letterbox" gesendet wird, man das daran erkennen kann, dass nichts passiert, wenn man Pan Scan einschaltet (schwarze Streifen bleiben dann)? - Danke im Voraus für eventuelle Aufklärung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2006
  7. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.626
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: RTL sendet FussballWM über DVB-T in 16:9

    so isses. Die schwarzen Streifen sind nämlich in Wahrheit gar nicht vorhanden, sondern werden ja erst in der Box erzeugt bei der Einstellung 4:3 Letterbox.
    Wenn du 4:3 Pan und Scan auswählst, dann schneidet die Box links und rechts die Ränder ab - du siehst ein Vollbild.
     
  8. nierskiesel

    nierskiesel Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    27
    Technisches Equipment:
    Grundig DTR 2420
    AW: RTL sendet FussballWM über DVB-T in 16:9

    @Terranus: Das ging ja schnell... Vielen Dank für's Nebel-Lichten! :)
     
  9. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: RTL sendet FussballWM über DVB-T in 16:9

    Auch in Berlin. Woher das Signal kommt, vermag ich nicht zu sagen, aber soviel kann ich feststellen:

    - Von den 14,75Mbps des Kanals sind nur 0,582Mbps Null-Pakete, es werden also über 14Mbps genutzt.
    - Der AC-3 Audio Stream ist leider nicht vorhanden.

    Aufgrund des ersten Punktes kann es sich jedenfalls nicht um denselben Datenstrom handeln, welcher in den anderen DVB-T Inseln ausgestrahlt wird, da dort nur 13,27Mbps zur Verfügung stehen.

    Wie sieht es denn mit der analogen Ausstrahlung des RTL über Satellit aus? Wird dort vielleicht in PALplus übertragen? Wenn ja, wird das ja evtl. in anamorphes MPEG-2 umgesetzt?

    Andererseits muss T-Systems ja schon immer auch den digitalen DVB-Stream von Satelliten gezogen haben, um an die EPG-Daten für den RTL zu kommen. Vielleicht zieht man inzwischen sämtliche Streams vom Sat-Transponder und setzt sie per Transrater auf die passenden Bitraten um...?
     
  10. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.626
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: RTL sendet FussballWM über DVB-T in 16:9

    Analog wird in ganz normalem Letterbox gesendet, kein PALplus und auch kein WSS Signal.

    Offensichtlich verwendet man also auch in Berlin dann jetzt Transrater. In Bayern wird ebenfalls das digitale Satsignal verwendet.
    Die anderen Inseln sind bei RTL mit Glasfaser angeschlossen, wegen der Regionalfenster.
    In Berlin gibts ja keines, und in Bayern werden sie vor Ort von Fremdfirmen produziert.
     

Diese Seite empfehlen