1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RTL-Sender bleiben in SD über Astra empfangbar

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Januar 2020.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    99.490
    Zustimmungen:
    817
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Der neue Distributionsvertrag zwischen RTL und Satellitenbetreiber SES umfasst die Free-TV-Sender der Mediengruppe in Standardauflösung - inklusive des neuen Kanals VoxUp.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Grauhaar

    Grauhaar Gold Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2003
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    597
    Punkte für Erfolge:
    123
    Versteh ich nicht. Ist doch HD- voll der Renner.:ROFLMAO:

    Man gibt also offen zu, das es bei SD Abschaltung zu massiven Reichweitenverlusten kommen wird.

    Und nu: Feuer frei und Popcorn raus:D
     
    brixmaster, Discone, -Loki- und 7 anderen gefällt das.
  3. Chakaa

    Chakaa Platin Member

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    351
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG OLED65B7D
    Sky Q / CI-Modul von Sky mit Zweitkarte
    XBox One X
    Denon 3300W
    FireTV 4k
    DAZN über die LG App
    Die Fernseher werden immer größer und hier bejubelt man die SD-Verlängerung...... die Bildqualität ist ja schon bei kleineren Diagonalen kaum zu ertragen.
    Meine Tochter schaut gerne mal Nick und seitdem dieser von HD+ verschwunden ist, bleibt nur die SD-Version übrig.
    Das Bild ist so dermassen schlecht, das selbst Sie keinen Wert mehr auf das Programm legt.
    (Nick gehört jetzt nicht zur RTL Gruppe, aber die Qualität ist absolut vergleichbar mit den oben genannten Sendern)
     
    ahansi, hellboy 12, chris1969 und 4 anderen gefällt das.
  4. Grauhaar

    Grauhaar Gold Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2003
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    597
    Punkte für Erfolge:
    123
    RTL bleibt ja nix anderes übrig.

    Ich glaub, wenn es nach denen ginge, würde man SD eher gestern als morgen abschalten.

    Nur haben sie halt nicht mit dem Sat- Zuschauer gerechnet, der für 0 Mehrwert auch Null bezahlen möchte.

    Wie bei allem, stehen auch hier genügend ... auf um dennoch zu zahlen.
    Aber das reicht wohl nicht :eek::rolleyes::poop:



    Moment, brauch noch etwas zum trinken.
     
    -Loki-, Mark100 und Hate gefällt das.
  5. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.975
    Zustimmungen:
    677
    Punkte für Erfolge:
    123
    Keine große Überraschung, das Kartellamt hat die Privaten ja zur unverschlüsselten Ausstrahlung des SD-Signals bis mindestens 2023 verpflichtet.
     
    -Loki-, PC Booster und DVB-T2 HD gefällt das.
  6. samlux

    samlux Board Ikone

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    3.660
    Zustimmungen:
    1.168
    Punkte für Erfolge:
    163
    Mir wären die RTL/SAT1-PRO7 Sender sogar gratis in UHD völlig egal :D
     
    Cumulonimbus, ahansi, Nobb66 und 3 anderen gefällt das.
  7. karlmueller

    karlmueller Silber Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    28
    Konsequenterweise sollte man dann in D aber auch bitte nur Flat TVs bis max. 32“ oder besser noch Röhren TVs verkaufen. Denn auf allem darüber verursacht diese „zeitgemäße“ „Qualität“ nur Augenkrebs.

    Aber ne den Leuten schön 65“ 4K TVs verkaufen und dann davon jubeln wie toll doch SD ist

    Zum Glück haben wir dank dem Kabel-Internet Ausbau wenigstens das analoge Kabelfernsehen los, sonst hätten wir in D auch noch Millionen Haushalte die auf 4K TVs analog schauen...

    mfg

    karlmueller
     
    hellboy 12 gefällt das.
  8. körper

    körper Silber Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    172
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Toshiba 32TL868G
    Digicorder HD S 2 + Alphacrypt R2.2(V14) + Multytenne
  9. sanktnapf

    sanktnapf Foren-Gott

    Registriert seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    11.204
    Zustimmungen:
    9.937
    Punkte für Erfolge:
    273
    Da ist doch jeder selber Schuld. Wem es zu schlecht ist, kann für einen 5er einfach HD zubuchen.

    Versteh den Wirbel immer nicht. HD+ ist ein Mehrwert an Bildqualität und jeder hat die Wahl ob er SD oder HD oder RTL sogar bald in UHD schaut.
    Wer so viel Geld in einen TV steckt, und sich dann den 5er für HD nicht leisten kann, dem kann man dann auch nicht helfen.

    Aber die Meckerer sind wohl eher die Breibierlätschen die hoffen, das sie endlich gratis HD schauen können :p
     
    stoni 3:16, fionfo, kjz1 und 2 anderen gefällt das.
  10. Holladriho

    Holladriho Institution

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    15.657
    Zustimmungen:
    4.529
    Punkte für Erfolge:
    213
    Na komm, von alleine wird der Fernseher auch nicht größer... Dafür bist nur du verantwortlich.
    Lasse doch die Marketing Heinis erzählen was sie wollen. Bei uns hier richtet sich die Größe der Glotze danach, ob sie zum einen ins Bild passt und zum anderen ob sie mit vorhandenen Mobiliar verträglich ist. Ist sie es nicht, kleinere Glotze. Bei uns geht bis ca. 43 Zoll. Ab 49 Zoll müsste ich Mobiliar raus reißen. Dazu bin ich nicht bereit.