1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RTL-Pay-TV nicht bei KDG?

Dieses Thema im Forum "Kabel Deutschland, Unitymedia Kabel BW, Kabelkiosk" wurde erstellt von martin_ger, 19. Oktober 2006.

  1. martin_ger

    martin_ger Silber Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    688
    Ort:
    Göttingen
    Technisches Equipment:
    Toshiba 40TL938G
    Humax S HD 4
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    in den Pressemeldungen zu den neuen Pay-TV-Kanälen von RTL taucht nirgendwo die KDG als Verbreiter auf. Bedeutet das, dass KDG-Kunden in die Röhre schauen werden oder besteht Hoffnung auf eine Kooperation bzw. Einspeisung der neuen Sender? Bisher bin ich -auch aufgrund der entsprechenden Threads hier im Forum- eigentlich davon ausgegangen, dass alles schon sicher ist.

    MfG

    Martin
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2006
  2. d-talk

    d-talk Gold Member

    Registriert seit:
    27. August 2001
    Beiträge:
    1.981
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: RTL-Pay-TV nicht bei KDG?

    Eine Einigung mit KDG konnte bisher noch nicht erzielt werden, aber ich denke dass das kurzfristig noch geschehen wird...
     
  3. ska hh

    ska hh Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    313
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    AW: RTL-Pay-TV nicht bei KDG?

    Ich denke auch, dass man schwer auf die KDG verzichten kann, bei der Abozahl. Ich denke das Problem ist - wie auch hier geschildert - die Verschlüsselungsform, da die KDG Nagra anwendet. Lustig ist auch, dass man mit Kofler verhandelt hat, wo doch Premiere seit Jahren keine guten Pakete - KDG-Home like - auf die Beine gestellt kriegt, was Kofler sicher auch bald den Kopf kosten wird. Paradebeispiel ist hier nach wie vor SKY in England, Pay + Freeview Sender aus einer Hand, das hat man bei Premiere verpennt.
     
  4. Frapu

    Frapu Gold Member

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    1.107
    Ort:
    Leipzig
    AW: RTL-Pay-TV nicht bei KDG?

    Das dürfte kein Problem sein, da ja KabelBW, ISH/Isey auch Nagra nutzen. Bis 1. Dez 06 ist ja auch noch Zeit. Also abwarten und Tee trinken. Ab Dezember gibts die Sender auch bei KDG!
     
  5. Fragensteller

    Fragensteller Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    4.624
    AW: RTL-Pay-TV nicht bei KDG?

    Ob bei der KDG wirklich einmal etwas kurzfristig geht...
     
  6. Frapu

    Frapu Gold Member

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    1.107
    Ort:
    Leipzig
    AW: RTL-Pay-TV nicht bei KDG?

    Bei der KDG war doch bisher immer alles sehr kurzfristig!
     
  7. b.theobald

    b.theobald Senior Member

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    178
    AW: RTL-Pay-TV nicht bei KDG?

    Ich rechne auch mit einer Einigung und der Einspeisung der RTL Sender bei Kabel Digital Home.

    Lustig wäre doch wenn Premiere nachher RTL im KDG-Netz verbreiten würde. Dann müste Premiere aber wohl auch auf QAM 256 umstellen und extra DVB-S2 Transponder für die Kabelzuführung nutzen.
     
  8. floppy

    floppy Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    4.700
    Ort:
    Franken
    AW: RTL-Pay-TV nicht bei KDG?

    mailt einfach an die KDG.
    Je mehr mailen desto schneller kommt die 'Einigung ;-)
    Bin da sehr zuversichtlich
     
  9. Ganjafarmer

    Ganjafarmer Guest

    AW: RTL-Pay-TV nicht bei KDG?

    ich bin froh das diese schrottsender bei mir garnicht erst eingespeist werden
     
  10. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.986
    Ort:
    Telekom City
    AW: RTL-Pay-TV nicht bei KDG?

    ...welche Verschlüsselung der Programmanbieter für die Satverbreitung einsetzt ist für KDG und Unity Media völlig irrelevant, denn bei beiden Kabelnetzbetreiber werden die Programme in den PlayOutCentern entschlüsselt und neu in Nagravision verschlüsselt. Von den großen Kabelnetzbetreiber ist lediglich Kabel BW (noch) nicht in der Lage die Signale selbst zu verschlüsseln. Kabel BW ist daher auf eine Zulieferung in Nagra angewiesen ...
     

Diese Seite empfehlen