1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RTL muss für Beleidigungen in Superstar-Show zahlen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Juli 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.200
    Anzeige
    München - Es bleibt dabei: RTL muss das bereits im Februar diesen Jahres von der Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) verhängte Bußgeld in Höhe von 100 000 Euro wegen wiederholter Jugendschutz-Verstöße in "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) zahlen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Jane Dee

    Jane Dee Platin Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.096
    AW: RTL muss für Beleidigungen in Superstar-Show zahlen

    Schlimm, was hier abgeht.

    Ob die Sprüche von Bohlen unter die Gürtellinie gehen, oder nicht - wer sich dort bewirbt, muss einfach damit rechnen ne auswendig gelernte Kritik einzustecken. Dass ist m.M. genau dass, warum die Leute überhaupt einschalten. Es geht doch nur darum, schadenfroh mitzuerleben, wie andere Menschen ablosen. Nicht mehr und nicht weniger.

    Also in Zukunft DSDS mit tröstenden Kindergartengefasel... "Das hast du aber fein gemacht, sei aber nicht traurig, beim nächsten mal wirds bestimmt besser..."
     
  3. Greedo

    Greedo Junior Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    32
    AW: RTL muss für Beleidigungen in Superstar-Show zahlen

    Die RTL Kasper Show habe ich noch nie mir angesehen. Wenn ich ehrlich bin sehe ich RTL, PRO7, SAT1 fast nie mehr mir an. RTL und Co machen alles für ihre ****** Quoten. Das RTL Programm ist auch nur Müll.
     
  4. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.676
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: RTL muss für Beleidigungen in Superstar-Show zahlen

    Sehr gut. Noch wichtiger als das Bußgeld ist, dass diese Art von Sendung nun offiziell als asozial und herabwürdigend eingestuft ist. RTL macht mit Darstellung sozialem Fehlverhaltens Geld. Das muss geahndet werden...
     
  5. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.449
    AW: RTL muss für Beleidigungen in Superstar-Show zahlen

    est ist einfach billig, zu behaupten "jemand müsse damit rechnen". Fernsehen hat, was im Übrigen hier auch angesprochen wird, einen grossen Einfluss auf die Jugend. Und die muss nicht von solchen Deppen wie Bohlen lernen, wie der soziale Umgang funktioniert. Nur weil sich eine immer grössere Schar Menschen daran aufgeilt, wie unfähige Leute dahingestellt werden, um zu singen und anschliessend abgekanzelt werden oder wie irgenwelche Asis wieder mal auf die Tränendrüse drücken, weil der deutsche Staat ja ach so ungerecht zu ihnen war, muss man nicht jedes Format im Fernsehen dulden. Und die Tatsacht, dass RTL die Strafe akzeptiert, spricht für sich. Ich sage nur, absetzen den *******. RTL hat da nämlich einen Begriff "Superstar" so derart in den ***** gezogen, dass es echten Superstars eigentlich peinlich sein muss, sich so nennen zu lassen.
     
  6. Jane Dee

    Jane Dee Platin Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.096
    AW: RTL muss für Beleidigungen in Superstar-Show zahlen

    Wer Bohlen kennt (und auch DSDS), weiß vorher genau was dort abgeht. Ich distanziere mich davon, dass ich dieses Verhalten billige. Bitte nichts verwechseln!
     
  7. Dyllan Hunt

    Dyllan Hunt Platin Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.112
    AW: RTL muss für Beleidigungen in Superstar-Show zahlen

    Es geht hier nicht um die Deppen die sich vor laufender Kamera von einem Herrn Bohlen zum deppen machen lassen sondern um Kinder vor dem Fernseher und damit dem Jungendschutz im Tagesprogramm. Gegen eine Ausstrahlung spät nachts für alle die am nächsten Tag eh nicht arbeiten müssen ist doch gar nichts einzuwenden... ;)

    In meinen Augen sind solche Formate nur eine neue Form der "Brot und Spiele" Masche für die "Unterschicht" unserer Gesellschaft.
     
  8. Jane Dee

    Jane Dee Platin Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.096
    AW: RTL muss für Beleidigungen in Superstar-Show zahlen

    Genau, ihr "Drecksäck´"... :D:D:D
     
  9. tom-l

    tom-l Senior Member

    Registriert seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    458
    AW: RTL muss für Beleidigungen in Superstar-Show zahlen

    Im Verhältnis zu den Werbeeinnahmen ist dieses Bußgeld ja wohl ein Witz. RTL wird bei der nächsten Staffel sicher weitere Bußgelder dieser Art provozieren, denn das bringt Einschaltquoten und Werbeeinnahmen - und noch dazu viel kostenlose PR...
     
  10. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: RTL muss für Beleidigungen in Superstar-Show zahlen



    Ein Schwarzer und ein Spinner sind immer die Gewinner!
    Mel Gibson, 03.01.1953 -
    Schauspieler und Oscarpreisträger
     

Diese Seite empfehlen