1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RTL HD und Co bald in 1080p HEVC via Astra

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. Juli 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.366
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Freenet verhandelt aktuell über die Satelliten-Vermarktung der kommerziellen Free-TV-HD-Sender wie RTL HD oder Pro Sieben HD. Dabei könnte auch eine neue Norm zum Einsatz kommen.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    16.706
    Zustimmungen:
    886
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    Via Astra sollte eher eine PayTV Plattform für die entfallenen Drittsender bei Sky geben. Also ProSieben FUN, Sat.1 Emotions, AXN, kabel eins classics, Sport 1 US usw. also Simulcast neben den HD+ Versionen und den FreeTV Versionen der Privaten deutschen Sender
     
    Winterkönig, uller, Mike91 und 7 anderen gefällt das.
  3. fernsehopa

    fernsehopa Gold Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.453
    Zustimmungen:
    168
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Kabel W-TC
    panasonic plasma
    Das hat mir mein Fernsehhändler am Dienstag gesagt, und dafür neue Sat Receiver nötig werden .
     
  4. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    12.375
    Zustimmungen:
    3.245
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    @DF-Newsteam
    Was soll das ? Welche der beiden Versionen stimmt den nun ?

     
  5. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.303
    Zustimmungen:
    799
    Punkte für Erfolge:
    123
    Das wäre aber ein Schuss ins Knie :D

    Wie viele HD fähige Geräte mit HEVC gibt es ?
    Eizig die ganz neuen UHD TV Geräte können das.
    Vermutlich können weniger als 5% der Sat Haushalte dieses dann nutzen.
     
    Gorcon gefällt das.
  6. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.206
    Zustimmungen:
    3.939
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    Wahrscheinlich wird man vom Zuschauer auch einen Aufschlag für p und dem HEVC verlangen:D. Der geneigte HD+ äh FreeNet Kunde wird es zahlen;)
     
    DocMabuse1, Redfield und Gorcon gefällt das.
  7. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.044
    Zustimmungen:
    1.825
    Punkte für Erfolge:
    163
    Tcha, was könnte es nun sein....

    - Sommerloch?
    - Opa Kraus hat im Artikel benanntes, in seiner Form als Branchenbeobachter, jenes so DF "gesteckt"?

    Fragen über Fragen, hast recht.
     
  8. sunday2

    sunday2 Gold Member

    Registriert seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    197
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, S1 und STC+
    Samsung PS63C7700
    Smart CX10
    Sony VW1100
    u.a.
    Jedenfalls wäre die Verbreitung von 1080p über Astra endlich mal eine gute Nachricht, auch wenn hier viele kein HD+ wollen.

    Für die Käufer von UHD-TVs wäre das ein zusätzlicher Anreiz, weil die inzwischen alle HEVC können.
     
  9. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    29.885
    Zustimmungen:
    4.175
    Punkte für Erfolge:
    213
    Wieso ? Was bringt das ? Die Sendeabwicklungen laufen in 1080i. Es bringt absolut nix, das dann auf 1080p zu konvertieren und auszustrahlen. Völlige Kapazitätsverschwendung. Das kann nur ein Geschäftsmodell zwischen konkurrierenden Plattformen sein, technisch ist es sinnlos.
     
    grinsecatz, b-zare, Cha und 4 anderen gefällt das.
  10. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    12.375
    Zustimmungen:
    3.245
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    Aber die ab 2016 verkauften Triple-Tuner Geräte können doch alle HEVC, wenn sie deutschen DVB-T2 Sender empfangen können oder ?
     

Diese Seite empfehlen