1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RTL gibt Verschlüsselungspläne auf

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. August 2018.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    99.529
    Zustimmungen:
    819
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Die Privatsender, allen voran RTL haben in der Vergangenheit immer wieder versucht Geschäftsmodelle zu finden, wie sie ihre Programme kostenpflichtig verbreiten können. Dieser Trend ist nun vorbei.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. sanktnapf

    sanktnapf Foren-Gott

    Registriert seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    11.217
    Zustimmungen:
    9.947
    Punkte für Erfolge:
    273
    Wäre ja auch nicht gerade schlau das durchzuziehen. Bei fallenden Quoten im Privatfernsehen einen Großteil der Zuschauer auszusperren. Die Extragebühr für HD ist in Ordnung, aber SD sollte weiter frei bleiben. Vorallem auch deshalb, weil es dem Großteil der Bevökerung ausreicht.
     
  3. Blue7

    Blue7 Lexikon

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    22.546
    Zustimmungen:
    2.826
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    Und wo gehts im Artikel um die Aufhebung der Verschlüsselung?
    Ganz im Gegenteil klingt es für mich eher nach, es bleibt auch in 3 Jahren so wie es ist.
    SD unverschlüselt, HD/UHD unverändert
     
    grmbl, HiFi_Fan, b-zare und 5 anderen gefällt das.
  4. fernsehopa

    fernsehopa Gold Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    443
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Kabel W-TC
    panasonic plasma
    Auf welchem Programmplatz finde ich RTL ?
     
    ToSchu, Met-Mann und Discone gefällt das.
  5. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    54.662
    Zustimmungen:
    16.694
    Punkte für Erfolge:
    273
    Das liegt in Deinem Ermessen.

    Bei mir ist RTL HD auf Platz 5
     
  6. magnum1970

    magnum1970 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    222
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Humax IcordHD
    Sky Welt: Film,Bundesliga, Sport, HD, Sportdigital, ORF
    1235, vor RTL 2
     
  7. fernsehopa

    fernsehopa Gold Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    443
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Kabel W-TC
    panasonic plasma
    Hab ihn gefunden . War bei den Verkaufs Sendern sortiert.
     
    Met-Mann gefällt das.
  8. Mark100

    Mark100 Platin Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    2.086
    Zustimmungen:
    263
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ich bin da anderer Meinung. Ich kann nachwievor keinen Grund erkennen, warum die privaten in HD codiert sind - außer dass sie sich die technische Aufrüstung vom Zuseher bezahlen ließen. Dass es auch anders geht (auch wenn durch die ORF Karte nicht direkt vergleichbar) zeigte ATV bei uns in Österreich - dieser ist in HD kostenlos. Bei der Übernahme durch die Pro7Sat1 Gruppe gabs von der Behörde die Auflage, dass ATV weiterhin in HD kostenlos angeboten werden muss. So wird nun ATV unter dem Dach von Pro7Sat1 als einziger HD Sender kostenlos angeboten (also geht es ja doch), wobei man für den Schwesternsender Puls4 in HD (und die anderen Privaten) bezahlen muss. Wobei es ist verschmerzbar, die meisten Inhalte der dt. Privaten läuft auch im ORF und SRF.

    Zusammengefasst - die Privaten kann ich verstehen - den Gesetzgeber der dies erst möglich macht, nicht.
     
    b-zare, ToSchu und Met-Mann gefällt das.
  9. straller

    straller Platin Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2016
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    2.737
    Punkte für Erfolge:
    213
    Interessant, dass diese Entscheidung ausgerechnet jetzt so getroffen worden ist. Nach allem was man gehört hat, waren die Zahlen in den Freenetregionen mit vorheriger T1-Privat-TV-Versorgung gar nicht mal so schlecht.

    Und DVB-T2 galt ein bisschen als Testlauf für den schwarzen Bildschirm bei der FTA-Versorgung.
     
  10. drgonzo3

    drgonzo3 Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    11.852
    Zustimmungen:
    9.189
    Punkte für Erfolge:
    273
    Vielleicht habe ich es falsch verstanden, aber um die Aufhebung der Verschlüsselung (HD-Signal meinst du?) ging es gar nicht, sondern eher, ob SD ebenfalls verschlüsselt bzw. abgeschaltet werden soll nach 2022.

    Genau, es bleibt alles so, wie es derzeit ist.

    Denke, genau darum gehts. Die Kosten wollen sie bezahlt haben. Ist in Großbritannien bei den (meisten) Privatsendern nicht anders.
     
    sanktnapf gefällt das.