1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RTL-Gerüchte

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von DigiAndi, 22. Juli 2002.

  1. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    Anzeige
    Bei RTL heisst es doch immer: Im nächsten Jahr starten wir einen eigenen News-Kanal...

    Wird da mal was draus?

    Wird aus n-tv mal RTLnews?
     
  2. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    Na, hoffentlich nicht.

    Dann haste naemlich einen Newskanal, der den lieben, langen Tag News von den Promis zeigt, ab und zu ne Brustvergroesserung u.s.w.

    CU
     
  3. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    n-tv ist doch sowieso schon qualitatives Schlußlicht unter den Infosendern. Da kann es selbst unter RTL-Fittichen nicht viel schlimmer werden.
     
  4. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    So in der Art PUNKT 12, Exclusiv & Explosiv?
     
  5. nevers

    nevers Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    1.360
    Ort:
    Germany
    würde ich nicht sagen. bei internationalen ereignissen ist n-tv immer schneller als n24 gewesen. schon durch die partnerschaft mit cnn.
    das rtl jetzt n-tv übernommen hat, gefällt mir natürlich absolut nicht.
     
  6. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    n-tv ist das deutsche CNN.

    Wenn man www.cnn.de eingibt, kommt man auf www.n-tv.de!

    <small>[ 22. Juli 2002, 20:39: Beitrag editiert von: LINK-MAN ]</small>
     
  7. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    Nein, eben nicht. CNN kann man sich ja anschauen und das ist ein himmelweiter Unterschied an Professionalität zu n-tv. Sicher, n-tv übernimmt bei wichtigen Ereignissen die CNN-Bilder, aber das war es auch schon. Ansonsten ein Mischmasch aus inkompetenten Reportern, FAX-Abzocke, Werbeblöcken, zusammenbrechenden Leitungen und einer Hektik, die keinem Programm richtig Platz und Zeit zur Tiefgründigkeit läßt. Kurzum: Wie ein TanteEmma-Laden um die Ecke.
     
  8. okiA

    okiA Junior Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2002
    Beiträge:
    36
    Ort:
    nn
    Naja das mit der Kultur der Nachrichtensender in Deutschland ist schon echt eine schlimme Sache. Es beginnt bei der grafischen Lösung, geht über die Präsentation und endet bei den Inhalten.
    "Die Deutschen wollen kein US-TV-Prinzip", sagte einst Herr Kuhlo, n-tv-Mitbegründer, und wies Pressemeldungen zurück, n-tv werde eine Kopie der US-News-Networks. Das war vor 12 Jahren.

    Gute zehn Jahre dümplete dann der Berliner Nachrichtenkanal konkurrenzlos on Air. Erst vor 2 Jahren startete mit Kirchs N24 ein erster diekter Konkurrent.
    Die Folgen der jahrelangen Monopolstellung waren erwartungsgemäß. Geboten bekam und bekommt der Zuschauer auf n-tv, dem Low-Budget-Channel, glanzlose Grafiken, zusammengehackte Archiv-und Argentur-MAZen, News aus der Konserve in einer minimalen Rotation und neuerdings Shopping zur besten Sendezeit. "Überwiegend studentische Hilfskräfte, Praktikanten und Volontäre "Zimmern" an den Wochenende das Programm", meinte mal ein n-tv-Redakteur, welcher auf Grund diverser Einsparungen freigesetzt wurde.

    n-tv hat ein ganz anderes Interesse.

    Das den meißten bekannte Nachrichtenfernsehen ist nur eine Art "Abfallprodukt", für welches wenig Zeit und Geld bereitgestellt wird. Es ging den TV-Machern in der Taubenstrasse von Anbeginn um mehr.
    "Professionell TV" lautet hierfür das Stichwort. Und das bedeutet bezahltes Spartenfernsehen für Unternehmen in aller Welt, gleich ob Banken, Handelshäuser oder Autokonzerne. n-tv liefert den Mantel und produziert auf Wunsch die Inhalte. Damit verdient man zum einen das große Geld und entgeht zum anderen dem Quotendruck. Relativ schnell stellte man nämlich damals fest, dass die privaten n-tv-Zuschauer lieber die Tagesschau einschalten um informiert zu werden. "bis auf Programm 30 zappt kaum einer", meint eine mal der Geschäftsführer, als es um die Frage ging, welchen Sender schaut der Deutsche wenn es um die News-Befriedigung geht.
    Die Gründe für dieses mit 0,4 Millionen Zuschauer in der Spitzenzeit gesegnete Nachrichten-Programm liegen meineserachtens auf der Hand.
    Man hat den Zuschauer wohl unterschätzt. Die "alten" glotzen ARD, die Wirtschaft schaut Bloomberg und die "jungen" finden sich bei n-tv nicht wieder, denn streckenweise kommt der private Network und CNN-Partnersender biederer daher als es selbst ARD-Altherren möglich wäre.

    Als das Flugzeug übern Bodensee vom Himmel fiel, waren es CBS und Sky, die zuerst darüber sprachen. Dann folge die ARD mit einer Sondersendung. n-tv kam wie immer für einen Nachrichtensender viel zu spät.
     
  9. Worldwide

    Worldwide Guest

    Es tut mir Leid, aber mir gefällt NTV weitaus besser als n24, wobei ich auch gerne n24 sehe.
    Dass Shopping mittlerweile auf ntv läuft, gefällt mir natürlich nicht, aber shopping läuft auch nicht zur Top-Programmzeit.
    Ich hoffe sehr, dass ntv nicht zu einem RTL Newschannel wird, da es dann kein Nachrichrtensender mehr ist.
     
  10. ChrSchn

    ChrSchn Gold Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    1.020
    Ort:
    Fürth
    Also ich bin jung (19) und ich mus Euch sagen, dass ich zwar vornehmlich die tagesschau (v.a. die Ausgaben um 17 und 20 Uhr) ansehe.

    Sollte ich aber mal ein "Nachrichtenbedürfnis" zu einer "nicht-tagesschau-Zeit" haben, dann schalte ich n-tv ein, obwohl ich alle News-Sender empfange (Bloomberg, N24, n-tv, SkyNews, CNN).
    Was will man denn mit diesem bunten und aufgeblasenen Sender N24.
    Nachrichten sind nunmal etwas seriöses und biederes und n-tv vermittelt genau das und zwar, wie ich finde, sehr kompetent.

    MfG
    ChrSchn

    P.S: n-tv hat sehr schnell von der Flugzeigkatastrophe berichtet (im Laufband). Mehr Infos als dort zu lesen waren gabs halt noch nicht und Bilder schon gleich gar nicht.

    Am aller besten zur kurzen News-Beschaffung ist ohnehin nur B5aktuell geeignet (Für alle Nicht-Bayern: Das ist das Informations- und Nachrichtenradio des Bayerischen Rundfunks. In ganz Europa via ADR und DVB-Radio zu empfangen)!!
     

Diese Seite empfehlen