1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RTL feiert zehn Jahre "Punkt 9"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. September 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.346
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Seit Oktober 2000 soll die RTL-Sendung "Punkt 9" die Informationslücke zwischen dem Morgenmagazin "Punkt 6" und der Mittagssendung "Punkt 12" schließen. Am Freitag feiert das Magazin den zehnten Geburtstag.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. io3on

    io3on Guest

    AW: RTL feiert zehn Jahre "Punkt 9"

    Zu diesen Anlass kann man es ja wieder einstellen. :winken:
     
  3. Kresse46

    Kresse46 Silber Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Edision Miniplus
    AW: RTL feiert zehn Jahre "Punkt 9"

    Finde ich auch ! Ein 10 Minütiger Newsfläch würde voll und ganz reichen als so ein Hafer.
     
  4. Gordon Gekko

    Gordon Gekko Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    4.696
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Siehe Signatur
    AW: RTL feiert zehn Jahre "Punkt 9"

    Die Sendung (ich spreche bewusst nicht von Nachrichtensendung) ist ein sehr gutes Beispiel von "Dummmachfernsehen".

    Die halbe Stunde könnte man gut mit seriösem Journalismus füllen, stattdessen bekommt man Regenbogen-TV.


    Das einzige, was man bei RTL noch gucken kann, ist das Nachtjournal (das hier auch gerade läuft)
    Aber auch dort schweift man ab und zu vom Konzept ab...

    RTL will wohl absichtlich Dumm machen, denn wie es geht, zeigt der (zur RTL-Familie gehörende) Sender n-tv.
    (auch wenn dort heute noch vor 1200H von ******druckern und ***** zu hören war - dessen waren sich die Moderatoren aber erst in Nachinein bewusst)


    Was ist eigentlich aus dem geplanten Nachrichtensender der ÖR geworden?
     
  5. burke67

    burke67 Silber Member

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: RTL feiert zehn Jahre "Punkt 9"

    Da das direkte, werbefreie Konkurrenz zu den Kommerzsendern ist, sind jegliche Versche schnell von der Politik im Keim erstickt worden. Mit Argwohn schaut man schon auf Phoenix (die ja eben keine Nachrichten senden) und Eins extra, die zumindest von 9 bis 20 Uhr Tagesschau-Nachrichten senden.

    Mit dem richtigen politischen Willen wäre ein gemeinsamer ARD/ZDF-Nachrichtenkanal ein Klacks.
     

Diese Seite empfehlen