1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RTL dreht in den Alpen "Val Montana - Die Jahrhundertlawine"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. Januar 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.225
    Anzeige
    Hamburg - In den Tiroler Alpen dreht RTL den Katastrophenfilm "Val Montana - Die Jahrhundertlawine". Wie der Kölner Privatsender am Montag mitteilte, beginnen die Dreharbeiten am 1. Februar in dem Bergdorf Vent.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.843
    Ort:
    Ostzone
    AW: RTL dreht in den Alpen "Val Montana - Die Jahrhundertlawine"

    Na da sind wieder alle Zutaten für einen Blockbuster gemischt. "Erstklassige" Darsteller, ein unglaublich spannendes, unausgelutschtes Thema und RTL als ausstrahlender Sender.
     
  3. Zerquetschi

    Zerquetschi Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    81
    AW: RTL dreht in den Alpen "Val Montana - Die Jahrhundertlawine"

    Nach Jahrhundertfluten, -stürmen und -erdbeben nun also der nächste schlechtproduzierte TV-Knaller. Ich hätte noch ein paar Vorschläge für RTL:

    - Jahrhundertvulkanausbruch in Berlin mit vulkanischen Winter
    - Der Jahrhundertmeteorit
    - Jahrhundertterroranschlag auf KKW Biblis
    - Jahrhundertheuschreckenplage in Köln
    - Tsunami im Bodensee
    - Erdverflüssigung in München
    - Der Todeshagel
    - Die Jahrhundertdürre in Sachsen
    - Die Jahrhundert Grippeepidemie
     

Diese Seite empfehlen