1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RTL-Chef Habets: Streaming-Kooperation mit ProSieben zu komplex

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. März 2019.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    95.012
    Zustimmungen:
    646
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    RTL macht weiterhin profitable Geschäfte mit seinem TV-Angebot, doch digitale Standbeine gewinnen an Bedeutung. Mit ProSieben will man sich im Streamingmarkt jedoch nicht zusammentun.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. jamiro029

    jamiro029 Wasserfall

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    8.359
    Zustimmungen:
    1.205
    Punkte für Erfolge:
    163

    Pro7 Sat1 Media hat da wohl auch kein Bock drauf^^
     
  3. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    15.791
    Zustimmungen:
    710
    Punkte für Erfolge:
    123
    Winterkönig, Koelli und Kai F. Lahmann gefällt das.
  4. hsi

    hsi Silber Member

    Registriert seit:
    9. September 2009
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    53
    Von den grösseren Sendern "leistet" sich nur RTL keinen kostenlosen Livestream, obwohl die SD-Version sowohl über Kabel als auch Satellit unverschlüsselt ist (bei DVB-T2 gibt es keine SD-Version). Bei TVNow will man dafür monatlich 2,99 Euro. Solange es dafür genügend Kunden gibt, wird die Kooperation mit ProSieben "zu komplex" bleiben.
     
    Winterkönig, whitman und Koelli gefällt das.
  5. hexa2002

    hexa2002 Gold Member Premium

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    1.080
    Zustimmungen:
    658
    Punkte für Erfolge:
    123
    TV Now will nicht für SD Livestreams 2,99.

    TV Now will für alle HD Versionen, die überall extra Geld kosten 5 Euro. Auch in Kabelpaketen mit der RTL Gruppe in HD ist das ne Mischkalkulation.

    Zudem sind zahlreiche weitere RTL Pay Sender enthalten, die es auch nirgens für Umme gibt.
    Allein der Geo Channel ohne den Rest würde bei Amazon 4 Euro kosten.

    Und egal wie viele Kunden es dafür gibt, wie sei die Erklärung, dass genau die Anzahl interessierter Kunden gegen eine Kooperation spricht, das ist Spekulation.

    Was aus dem kostenlosen Pro7 Angebot im Laufe des Jahres wird, wenn zahlreiche Pay-Optionen einfliessen werden, ist ebenfalls nicht näher definiert.
     
  6. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    14.590
    Zustimmungen:
    1.146
    Punkte für Erfolge:
    163
    Prosieben lässt seine Mediathek sogar am Smarttv abrufen. RTL nicht...
     
    Discone gefällt das.
  7. hsi

    hsi Silber Member

    Registriert seit:
    9. September 2009
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    53
    Beworben wird bei TVNow natürlich vor allem die 4,99 Euro-Variante mit 13 Livestreams inclusive den Pay-TV-Sendern RTL Crime, RTL Passion, RTL Living und Geo Television.

    Die Variante für 2,99 Euro ist gut versteckt, sie nennt sich "Live only" und ist hier zu finden:
    LIVE - ONLY
     
  8. jamiro029

    jamiro029 Wasserfall

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    8.359
    Zustimmungen:
    1.205
    Punkte für Erfolge:
    163

    ich würde für RTL nicht mal 10 cent hinlegen...

    als ich 18 wurde bin ich ins Pay Tv abgewandert um den Werbekram und Horror Content zu entkommen.

    Heute gibt es zahlreiche Angebote von Netflix und Co sowie zig Pay TV Pakete...

    wenn ich so ins Programmheft schaue bekomme ich Pickel wenn ich den Unsinn sehe
     
    hdtv4me gefällt das.
  9. hexa2002

    hexa2002 Gold Member Premium

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    1.080
    Zustimmungen:
    658
    Punkte für Erfolge:
    123
    Das erscheint mir eher für einige Not-Kunden, die irgendwie gemeckert haben, als in der Vergangenheit die Preisänderung angepriesen wurde.

    Ein normales Angebot findet man bei größeren Anbietern eher selten nur noch über eine Hilfe (!) Seite. Ich vermute, dass diese Seite früher oder später klammheimlich auch verschwinden wird.

    Wir wollen uns nicht über die Qualität insbesondere der RTL Hauptkanäle unterhalten, keine Frage. Allerdings gibt es bei TV Now keine Werbung - bei keinem VoD Angebot. Wer sich dafür interessiert, kann etwa die stundenlangen Folgen von DSDS ohne eine einzige Unterbrechung anschauen.

    Davon abgesehen enthält TV Now keineswegs nur und ausschließlich VoD der üblichen Verdächtigen Kanäle wie etwa RTL, RTL2 oder VOX, es ist schon eine ganze Menge mehr an Inhalten vorhanden ... sowie diverse Pay Kanäle - deren Inhalt - insbesondere via VoD gar nicht mal so übel ist.

    Ich bin selbst nun wirklich kein Fan von RTL aber das sollte schon klargestellt sein.
     
    enricowillig und Tom123 gefällt das.
  10. jamiro029

    jamiro029 Wasserfall

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    8.359
    Zustimmungen:
    1.205
    Punkte für Erfolge:
    163

    Das ist nicht richtig... TV Now zeigt Werbung, auch Unterbrecher-Werbung aber nur Abends... am Tage ist wohl kein Kunde bereit dafür zu bezahlen.

    Spätestens wenn man sich eine Serie auf Now US anschaut, bekommt man alle 10 Minuten einen Spot gezeigt.



    Korrekt es sind RTL Crime und Co sowie exklusive Serien online... auch Eigenproduktionen, aber eben nur gegen Cash und nicht in einer Anzahl, dass jeder Serienjunkie ganz aus dem Häuschen ist.

    90% des Contents sind hanebüchene Scripted Show´s
     

Diese Seite empfehlen