1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RTL-Chef: Alle großen Sender haben Reichweite verloren

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. September 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.237
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Wandel im Fernsehbereich beschäftigt auch RTL, auch wenn der Programmeschäftsführer Frank Hoffmann den Kölner Sender gut aufgestellt sieht. Einzig das Gebaren der Öffentlich-Rechtlichen bei den Sportrechte sorgt für Ärger.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.277
    Zustimmungen:
    4.178
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: RTL-Chef: Alle großen Sender haben Reichweite verloren

    Damit wird RTL bei mir nicht wieder unter die Top 10 kommen. Und schon gar nicht wenn man HD verschlüsselt und mit Restriktionen versieht. Da können die noch so viel Fußball oder anderen Sport zeigen.
     
  3. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.437
    Zustimmungen:
    245
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: RTL-Chef: Alle großen Sender haben Reichweite verloren

    Ach ja?!? Was für eine weise Erkenntnis... Und als "Experten" findet ihr trotz eurer "Bemühungen" keine Ideen um diesem Umstand des Reichweitenschwundes entgegenzuwirken.

    Nicht beklagen, sondern endlich mal richtig analysieren, sich der Zeit anpassen und auch mal auf die echten Wünsche seiner Zuschauer hören und nicht einem alten verknöcherten System "hörig" sein/bleiben. So schwindet die mit absoluter Sicherheit weiter, bis es irgendwann keine nennenswerte Substanz mehr gibt, die die Senderexistenz überhaupt noch rechtfertigt.

    Also beklagt euch weiter, anstatt eurem "Expertentum" gerecht zu werden.

    Da kann ich ja nur schadenfroh sein. Experten richten alles zugrunde. Und die die es wuppen könnten, lässt man nicht. Also weiter im TXT...

    Habe mir einen Teil vom Supertalent angeschaut und habe das am Telefon mit einem Freund verrissen. Der Sender müsste seinen Zuschauern Geld bezahlen, damit er sich das überhaupt anschaut und nicht umgekehrt à la HD+. VERR!SSEN !!! :D Am Hallofon. Das war gut. :)

    Nachschlag:

    Lebendiger den je, mit sinkender Reichweite? Wer lügt da wem in die Tasche? Dem Zuschauer ist das egal, für ihn gibt es viele Alternativen zu RTL.
    Richtig, ihr macht alles nur falsch was geht. Wie ihr die Quadratur des Kreises schafft ist mir ein Rätsel. Ein Programm in einer Qualität das seines Gleichen sucht in seiner Schlechtigkeit und trotz dessen Gewinne schreiben zu können. Das ist die Quadratur des Kreises und das Kunststück muss man euch wahrlich als Meisterleistung attestieren. Nur irgenwann wird diese Rechnung nicht mehr funktionieren. Man kann sich Zahlen drehen und wenden wie man will, das Zahlenergebnis mag auf dem Papier stimmen, aber in der Realität bröcklt, fault und schimmelt alles weg. Aber solange die Fassade schön bleibt, will man den Erfolg, die Größe und den Schein wahren. Wie lange noch? Kriegt mal die Kurve!
    Schwerer? Nein! Ihr habt es verlernt kreativ und innovativ zu sein! Das wart ihr mal, jetzt trocknet ihr langsam aus und merkt es zwar, aber da euch die Innovationskraft und Flexibilität fahlt, wird es irgendwann zu Ende gehen, wenn das so ungehindert weiter geht. Irgendwann, wenn es so weiter geht. Dann ist Schluss mit Gewinnen, trotz Innovationslosigkeit. Die Gewinne die eingefahren werden müssen ins Programm fließen und weil sie das seit Jahren nur als Low-Budget ins Programm stecken, müssen die Gewinne schon länger bescheiden ausfallen und man rechnet es sich immer im Verhältnis schöner alles ist. Wie war das bei VW? Voll gegen die Wand gefahren und das blüht auch RTL wenn die so weiter machen und nicht nur RTL, sondern allen Sender.

    Soll aber mich nicht kümmern, ich will nur herumblöken, damit es hier im Forum etwas heiter bleibt. :D Bei diesen Meldungen würde einem sonst eher das Lächeln im Gesicht gefrieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2015
  4. SanBernhardiner

    SanBernhardiner Silber Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2015
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    1.387
    Punkte für Erfolge:
    143
    AW: RTL-Chef: Alle großen Sender haben Reichweite verloren

    Der gute Herr Hoffmann wird bei RTL ja nicht gerade wenig verdienen. Da erwarte ich schon, wie du sagst, daß er in der Lage ist die Situation zu analysieren und gegenzusteuern. Das wird aber nicht gemacht. RTL ist vor Jahren bei mir aus der Programmliste geflogen, und das hat 3 einfache Gründe.

    1) Das gesendete ist absoluter Müll in meinen Augen. Scripted Reality, seichte Seifenopern und Schrei- und Plärr-TV.
    2) Zuviel Werbung im Programm.
    3) Die Bildqualität unter aller Kanone. Ich kann jetzt leider nur ÖR HD-Fernsehen mit Privaten SD-Fernsehen vergleichen, weil HDTV machen mir die Privaten nicht kostenlos zugänglich. Wenn ich mir die vorherigen Punkte ansehe, muß ich auch sagen: Gott sei Dank.

    Also fliegt RTL und Co. bei mir raus.
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: RTL-Chef: Alle großen Sender haben Reichweite verloren

    Tja leider hat dpa nicht gefragt, ob die weg Verschlüsselung und Gängelung bei HD nicht auch ein Grund des Abstieges von RTL ist.
     
  6. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.054
    Zustimmungen:
    4.672
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: RTL-Chef: Alle großen Sender haben Reichweite verloren

    Das glaube ich nicht... der Abstieg von RTL und den anderen größeren Sendern liegt in ihrer Feigheit Neues zu wagen begründet, und der daraus entstehenden Innovationslosigkeit.

    Man schiebt immer wieder die Ausrede vor, es gibt heute die "Fragmentierung", weil es eben soviele Sender gibt. Aber genau das Argument wird ja widerlegt durch die hohen Quoten bestimmter Tatorte oder Sport. Man kann immer noch eine große Zahl von Zuschauern für eine Sache begeistern, aber diese Sache muss man eben erst finden. Dazu muss man sich was trauen. Und das ist gerade bei RTL überhaupt nicht zu sehen. Jahr für Jahr derselbe Kram, Super hier Super da.

    Mit HD hat das aber nichts zu tun. Ich würde mir einen Großteil des RTL Programms derzeit nicht mal in 8K antun, auch nicht kostenlos.
     
  7. HiFi_Fan

    HiFi_Fan Gold Member

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    1.283
    Zustimmungen:
    87
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: RTL-Chef: Alle großen Sender haben Reichweite verloren

    Eine ganz andere Art der Fragmentierung mit Werbung, endloser Eigenwerbung und störenden, großen Einblendungen für irgendwelche andere Sendungen innerhalb einer Sendung betreiben die Sender ja selbst. [​IMG] Das wird dann mit HD, UHD usw. auch nicht besser.
     
  8. alter sachse

    alter sachse Gold Member

    Registriert seit:
    19. März 2015
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    175
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Telekom Entertain TV mit VDSL 25
    MR 400 mit Speedport Smart
    AW: RTL-Chef: Alle großen Sender haben Reichweite verloren

    Ich find es immer wieder toll wenn eigenes Versagen dadurch begründet wird das es den anderen auch nicht besser geht. Allerdings ist es bei dem Gehalt auch schwer die Schuld bei sich zu suchen.:confused:
     
  9. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.643
    Zustimmungen:
    2.447
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: RTL-Chef: Alle großen Sender haben Reichweite verloren

    Kein Wunder, denn je mehr Sender es gibt desto geringer werden die Marktanteile der einzelnen Sender.

    Aber das haben ja die Öffentmich-Rechtlichen Sender und die Privaten Sender gleichermaßen gemacht.
     
  10. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.829
    Zustimmungen:
    703
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: RTL-Chef: Alle großen Sender haben Reichweite verloren

    Wenn es wirklich um die Reichweite geht, stellt sich die Frage:
    Warum brauchen die mehr als 10 Jahre, um das zu merken?
     

Diese Seite empfehlen