1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RTL bleibt bei Nein zu TV-Duell live im ARD-Hörfunk

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. August 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.273
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Köln - Der Kölner Privatsender RTL lehnt eine Live-Übertragung des TV-Duells zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und SPD-Kandidat Frank-Walter Steinmeier in den Hörfunksendern der ARD weiterhin ab.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.108
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: RTL bleibt bei Nein zu TV-Duell live im ARD-Hörfunk

    Das ist schon peinlich. Aber ich dachte die ARD überträgt dies selbst?
     
  3. TheGrandmaster

    TheGrandmaster Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: RTL bleibt bei Nein zu TV-Duell live im ARD-Hörfunk

    Wieso peinlich? Aus Sicht der Privatsender ist es doch klar: nur die ARD würde von einer LIVE-Radioausstrahlung profitieren, denn keiner der deutschen PRivatsender hat einen News-Radiosender ala ARD: MDR Info, B5aktuell, NDR Info, etc. ... die würden alle übertragen und die Privatradiosender können ihre Hitdudelfunksender doch nicht für sowas zwei Stunden unterbrechen...

    Das ist der wahre Grund, warum die Privatsender nicht zustimmen!
     
  4. Uwe Mai

    Uwe Mai Guest

    AW: RTL bleibt bei Nein zu TV-Duell live im ARD-Hörfunk

    Dieses Verhalten von RTL und Sat.1 ist tatsächlich peinlich.
    Es ging nur darum ob der Deutschlandfunk das Duell live übertragen darf.Von anderen Sendern war nicht die Rede.
    Glauben diese "Fachleute" tatsächlich,das ihnen der DLF auch nur einen Zuschauer wegnehmen würde.Da sieht man mal wieder mit wem man es bei den Privatsendern zu tun hat.
     

Diese Seite empfehlen