1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RTL Austria auf 13,0° Ost

Dieses Thema im Forum "Astra/Hot Bird-News" wurde erstellt von digiskysurfer, 10. November 2003.

  1. digiskysurfer

    digiskysurfer Gold Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2003
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Hessen
    Anzeige
    Weiß irgend jemand warum erst RTL Austria auf dem eutelsat Hotbird abgeschaltet wurde und dann wieder aufgeschaltet? durchein

    <small>[ 10. November 2003, 23:44: Beitrag editiert von: digiskysurfer ]</small>
     
  2. Chris

    Chris Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    7.934
    Ort:
    Deutschland 73734 Esslingen
    keinen Plan, ich weiß nur das RTL Austria Hotbird laut Satelli-line.de verlassen wird.
     
  3. Thorsten Schneider

    Thorsten Schneider Silber Member

    Registriert seit:
    24. November 2002
    Beiträge:
    919
    Ort:
    Siegen
    Weil seit einiger Zeit bereits über ASTRA gesendet wird und eine Doppelausstrahlung über zwei Satelliten macht keinen Sinn und ist zu teuer...
     
  4. HiFi

    HiFi Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Wien; Österreich
    RTL Austria war immer über HB zu empfangen, seit einiger Zeit (3-4 Tage) aber nur mit Pideingabe.
    Wird wohl bald komplett abgeschaltet, wie wohl bald alle RTL - Group Sender auf HotBird.

    HiFi
     
  5. Chris

    Chris Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    7.934
    Ort:
    Deutschland 73734 Esslingen
    das bezweifle ich, denn die schweizer versuchen die Position 13 Grad Ost in der Schweiz publik zu machen, daher würde ich sagen, daß die schweizer Versionen der RTL's dort bleiben.
    Die SRG ist ja schließlich auch dort.
     
  6. andimik

    andimik Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4.597
    Ort:
    Kärnten
    Das sehe ich auch.
     
  7. HiFi

    HiFi Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Wien; Österreich
    Ihr habt wohl recht!

    Dann kann es ja sein, dass Sat.1 Schweiz und ProSieben CH dort (wieder) aufgeschaltet werden.
    Ich denke, in ein paar Jahren werden die privaten nicht nur die Werbung, sondern auch das Programm immer mehr auf A bzw. CH zuschneiden. Der wettbewerb wird steigen, man möchte eine größtmögliche Reichweite erzielen, die eben nur mit der "richtigen" Sat - Position zu erzielen ist (im Kabel sind die Sender ja schon)
    HiFi
     
  8. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    Ich finge die SRG sollte auch auf 19,2° senden, denn die deutsch- und französischsprachigen Schweizer bevozugen doch wohl auch ASTRA. Nur die italienischesprachigen würde 13° wollen.
     
  9. andimik

    andimik Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4.597
    Ort:
    Kärnten
    Dann braucht man wieder zwei Transponder auf zwei Satelliten bzw. zwei Uplinks ...
     
  10. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    Na und? breites_
     

Diese Seite empfehlen