1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

rtl 4, rtl 5 --->holland! Encoding??

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von meido, 23. April 2004.

  1. meido

    meido Junior Member

    Registriert seit:
    23. April 2004
    Beiträge:
    111
    Ort:
    R
    Technisches Equipment:
    Visiosat G2, Technisat HD8+,dBox2 Neutrino, Pana EX80
    Anzeige
    Kann ich jetzt noch RTL 4, RTL 5 mit einem
    Luxcrypt Decoder entschlüsseln???
    Wenn nicht kann mann den irgendwie umbauen den decoder?? Bekomme so einen decoder nächste Woche!

    Danke schon im vorraus für eure Antworten!

    MFG
    Dominik

    Empfange die kanäle digital via Astra 19,2 grad Ost Digital!
     
  2. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    15.045
    Ort:
    London
    Nein! Luxcrypt war doch analog,wenn ich nicht irre.
    Geht schon seit zig Jahren nicht mehr. Geht nur noch mit SECA-Modul und entsprechender Karte (bzw. wenn noch vorhanden: eine alte Irdeto1-Karte).
     
  3. anpo

    anpo Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,
    der Luxcrypt - Decoder wurde vor ca. 6 Jahren abgeschafft, nachdem CANALDIGITAAl NL seine Sendungen nur noch digital überträgt. Der Decoder ist , ehrlich, Sondermüll.
    Man benötigt ein ASTON-CRYPT CI und eine "kostenlose" Abo-Karte, die man nur bekommt, wenn man in den Niederlanden wohnt und dort auch durch die Post erreichbar ist, das heisst, das man Post annehmen muss. ha!
     
  4. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Hallo Leute,

    unser Nachbarland ist weitgehend verkabelt. Satelliten-Empfang spielt dort eine untergeordnete Rolle. Das Kabel ist vorwiegend analog.

    Inzwischen gibt es kostenpflichtiges DVB-T.

    In Randgebieten, vor allem nahe der deutschen Grenze, gibt es Holländer mit Sat-Empfang. Diese Menschen benutzen heute mehrheitlich immer noch die Irdeto 1 Karten, welche bei der Zwangsdigitalisierung der öffentlich-rechtlichen Programme quasi kostenlos verteilt wurden.

    Deswegen ist Irdeto das in Nederland vorwiegend genutzte Verschlüsselungssystem und nicht - wie hier irrtümlich gepostet - Seca.

    Inzwischen gibt es auch Irdeto 2 Karten.

    Welche Anforderungen man genau erfüllen muss, um eine neue Irdeto 2 Karte zu bekommen, weiss ich nicht. Richtig ist, dass bei Neuanmeldungen die Firma Canal Plus vorrangig versucht, Seca an den Mann zu bringen. Das versuchen sie schon seit Jahren. Sie haben es aber nicht geschafft, wie sich an der Verteilung der Irdeto 2 Karten im November 2003 gezeigt hat.
     
  5. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    15.045
    Ort:
    London
    Allerdings, und das steht weiter oben in meinem Posting, gibt es Irdeto1-Karten Nicht mehr. Die Verberitung spielt hier gar keine Rolle winken . Es werden nur noch Irdeto2 oder SECA2-Karten ausgegeben. Wer noch eine alte Irdeto1-Karte hat, kann die natürlich weiterhin nutzen.
     
  6. meido

    meido Junior Member

    Registriert seit:
    23. April 2004
    Beiträge:
    111
    Ort:
    R
    Technisches Equipment:
    Visiosat G2, Technisat HD8+,dBox2 Neutrino, Pana EX80
    Verschlüsseln die Holländer ihre Känale auch im Kabel??
    Kann ich ein Luxcrypt decoder in holland im analogen kabel noch verwenden??


    MFG
    Dominik


    _________________________________________________
     
  7. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Im Kabel sind die Programme natürlich nicht verschlüsselt. Das wäre ja Quatsch.

    In dieser Hinsicht sind die Holländer weiter als wir. Wie bereits gesagt ist das Kabel vorwiegend analog. Dafür ist es bis 800 MHz ausgebaut.

    Der Luxcrypt Decoder ist ein Museumsstück läc

    Irgendeine Verwendung im Kabel gab's allerdings dafuer, ich weiss aber nicht mehr welche.
     
  8. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    ..in den holländischen kabelnetzen werden schon seit längerem digitale pakete angeboten. Canal+ rood und blauw sind aber auch noch analog verschlüsselt im kabel. Dafür könnte der dekoder ev. noch verwendet werden aber der ton ist wohl digital. Wenns geht, ist es stumm. Also fussball mit paraller radioübertragung. Weiss aber nicht, ob das nocht funzt winken
     
  9. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Hallo Leute, sderrick schrieb:

    Welche denn?
     
  10. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    hier ein beispiel

    ..gibt aber auch andere (upc)
     

Diese Seite empfehlen