1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RS323C Mini DIN (3pol) auf RS232 Sub-D (9Pol)

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von MacerFritz, 8. Januar 2007.

  1. MacerFritz

    MacerFritz Junior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Siegen, NRW
    Technisches Equipment:
    Digicorder S2
    Digit D
    DigiPal 2
    Kathrein CAS60 mit UAS272
    Loewe Calida 5672Z
    Anzeige
    Hallo alle!

    Die neueren Receiver, wie der Digiplus STR1, haben ja keine Sub-D (9pol) Schnitstelle mehr, sondern einen Mini-DIN (3pol) seriellen Anschluss.

    Meine Frage nun: Sind die Adapterkabel (RS323C Mini DIN (3pol) auf RS232 Sub-D (9Pol)) genormt, oder kocht jeder Receiverhersteller (z.B. Humax, Technisat usw.) da sein eigenes Süppchen.

    Kenn jemand eine Bezugsquelle für solche Kabel?
     
  2. satans

    satans Junior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2006
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Odenwald
    AW: RS323C Mini DIN (3pol) auf RS232 Sub-D (9Pol)

    also,im neuen Techniport Programmlisteneditor V1.4b ,
    ist der STR1 ist auch noch nicht bei den unterstützten Receivern,

    es ist nur die Belegung der vorher üblichen "9Pol auf 9Pol" in der "Hilfe Datei" zu finden, und diese enspricht nicht einer Standart 9Pol Nullmodemkabelbelegung" ,

    es muss 1:1 gelötet werden, was aus eigener Erfahrung auch Funktioniert,

    die Belegung 3pol -> 9Pol wirste wohl nur per Mail von Technisat bekommen,

    oder spätestens wenn eine Techniportversion rauskommt ,
    die auch mit dem STR1 läuft, in der "Hilfe" wird dann evt. auch die Belegung beschrieben.
     

Diese Seite empfehlen