1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Router NON SPOT in Betrieb. Kosten?

Dieses Thema im Forum "Weitere IPTV- und on Demand-Angebote, z.B. Zattoo," wurde erstellt von Lupoc, 15. Juli 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lupoc

    Lupoc Junior Member

    Registriert seit:
    12. März 2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Morgen. Habe mal eine ganz dumme frage. Habe seid einigen Monaten das Entertain Paket. Werde zum nächsten Monat meinen Kabelanschluss kündigen. D.h. mein Router der Telekom ( Glaube 700 oder 701 ) muss permanent laufen damit ich den Receiver mit streams füttern kann. Was frist denn so nen Router an Strom wenn das Ding 24 Stunden auf " Standby" läuft. Vergleichbar mit Standby beim TV?

    Ach ja, heißt NON STOP
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2009
  2. AlBarto

    AlBarto Moderator

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.814
    Zustimmungen:
    1.298
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
  3. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.362
    Zustimmungen:
    462
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: Router NON SPOT in Betrieb. Kosten?

    6-7 Watt ;)
     
  4. Lupoc

    Lupoc Junior Member

    Registriert seit:
    12. März 2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Router NON SPOT in Betrieb. Kosten?

    7 watt pro Tag?
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Router NON SPOT in Betrieb. Kosten?

    Ein Verbrauch von 7 Watt bedeutet das man in einer Stunde 7 Wattstunden verbraucht. Also in 143 Stunden (kanpp 6 Tage) eine Kilowattstunde (und diese Angabe findet man auf der Stromrechnug).

    cu
    usul
     
  6. Lupoc

    Lupoc Junior Member

    Registriert seit:
    12. März 2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Router NON SPOT in Betrieb. Kosten?

    Bei knapp 24cent die Kilowattstunde wären das knapp einen Euro pro Moant. Korrekt?
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Router NON SPOT in Betrieb. Kosten?

    Ja, kommt hin wenn die Angabe in der Anleitung so passt (kann man selber schlecht überprüfen).

    cu
    usul
     
  8. joolz

    joolz Senior Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Router NON SPOT in Betrieb. Kosten?

    6-7 im leerlauf, 12 unter last, pro stunde :) (701 und 503 auf jeden fall)
    haben beide auch das gleiche netzteil
     
  9. fbalk

    fbalk Senior Member

    Registriert seit:
    10. März 2009
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Router NON SPOT in Betrieb. Kosten?

    der 920V brauch ein wenig mehr. Glaub so um die 9W im Leerlauf und bis zu 18W unter Last. Aber wenn ich bedenke das ich jetzt ein Modem, Router und Telefon Basis in einem Gerät habe spare ich im endeffekt ein.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen