1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Router mit DHCP....

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von SnowM@n, 3. August 2005.

  1. SnowM@n

    SnowM@n Neuling

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo Allerseits,
    vorweg wollt ich kurz sagen,bin neu hier :winken:
    Und nun zu meinem Problem, habe seit einer Woche jetzt die Fritzbox,die als Router fungiert. Dor kann ich aber keine feste IP Vergabe einstellen, bzw. was muss ich bei meine DBOX einstellen,wenn ich keine feste IP mehr habe? :eek:

    Ich hoffe Ihr versteht was ich meine. Danke für Eure Hilfe.

    gruß

    Stefan
     
  2. Jmittelst

    Jmittelst Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    1.373
    Ort:
    Köln
    AW: Router mit DHCP....

    Ohne feste IP geht eigentlich nimmer allzuviel.
    Jetzt aber mal der Reihe nach. DHCP kann man nicht nur in jedem Router abschalten, sondern auch konfigurieren. Möglich wären:
    - Du nutzt DHCP garnicht, schaltest es aus und trägst die IP des Routers in Gateway und DNX-Server ein
    - Du nutzt für einen Teil des Netzwerkes DHCP und für einen anderen feste IPs. Dann mußt Du die IP-Range ändern. Z.B. vergibt der Router dann auf DHCP-Anfragen nur die IPs 192.168.0.2 bis 192.168.0.100. Den Bereich von 192.168.0.101 bis 192.168.0.254 kannst Du dann selbst nutzen mit fest zugeordneten IPs.
    - Du nutzt DHCP und läßt den Router die IPs gezielt vergeben. Dazu trägt man die Mac-Adresse in den Router ein und weist dieser eine IP zu. Wenn Du jetzt also deinen Rechner bootest, holt der sich seine IP wirklich vom Router, aber nicht eine x-beliebige, sondern die, die du zugewiesen hast.
    - Du nutzt DHCP normal über den gesamten Range und läßt auch der Box eine Zufalls-IP zuweisen: Du kannst Rechner (die DBox ist auch eine) nicht über TCP/IP kommunizieren lassen, es kommt keine Verbindung zu stande, weil ja keiner weiß, mit wem er Kontakt bekommen soll. Dann geht aufnehmen, am PC fernsehen, Movieplayer, Audioplayer und Bildbetrachter nicht mehr.

    Soweit so klar?
    Vielleicht fragst Du mal explizit danach, wie man Deine Fritzbox richtig für einen Dbox-Betrieb konfiguriert, wenn sich das Handbuch da ausschweigt. Aber das das nurnoch mit DHCP funktioniert darf nicht sein.

    cu
    Jens
     
  3. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Router mit DHCP....

    Doch, Du kannst eine feste IP in der FRITZ!Box einstellen. Du musst nur unter System->Ansicht die Experteneinstellungen aktivieren.
    Da Du die FRITZ!Box erst seit kurzem hast, gehe ich mal davon aus, dass es einen neue 7050 ist.
    Mit der ist es jedenfalls kein Problem - habe die selbst im Einsatz.

    Ich empfehle die klassische 192.168.0.1 für die FRITZ!Box
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2005
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Router mit DHCP....

    Da muss man gar nix an der Fritz!Box einstellen. Die hat ja im Auslieferungszustand ihre feste IP-Adresse: 192.168.178.1. Und wenn man in der d-box eine IP-Adresse im Adressraum 192.168.178.xxx einstellt, dann funktioniert das bestens.

    Gag
     
  5. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Router mit DHCP....

    Man muss nicht, aber man kann...
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Router mit DHCP....

    Ähm... Was wolltest Du denn in der Fritz!Box verstellen? Wenn man Endgeräte mit fester IP nutzen möchte, dann gibt es nichts, was man dazu in der Box einstellen kann oder müsste. Das geht einfach so -- egal ob DHCP aktiviert ist oder nicht.

    Und welche IP-Adresse die Box hat, spielt doch überhaupt keine Rolle für die grundsätzliche Funktion. Es muss nur der Adressbereich aller Geräte im LAN stimmen.

    Gag
     
  7. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Router mit DHCP....

    Na die IP Adresse natürlich. Ich hab nie behauptet, dass man das tun muss, ich wollte nur sagen, dass es bei der FRITZ!Box in den Experteneinstellungen möglich ist.
    Verstehe hier jetzt nicht den Diskussionsbedarf deinerseits.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. August 2005
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Router mit DHCP....

    Sorry, aber dieser Satz ist einfach missverständlich:
    Die Fritz!Box selber hat logischerweise immer eine feste IP-Adresse. Und in der Box kann man keine festen Adressen für angeschlossene Geräte vergeben.
    Andere Router bieten z.B. die Möglichkeit, Geräte über die MAC-Adresse zu identifizieren und ihnen dann per DHCP immer dieselbe (einstellbare) Adresse zu geben.

    Aber um ein Gerät mit fester IP an der Box zu betreiben, muss eben nix eingestellt werden. Dein obiger Tipp erweckt jedoch genau diesen Eindruck. ;)

    Gag
     
  9. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Router mit DHCP....

    Jo, wissen wir.
    Also das hat hier ja überhaupt noch niemand behauptet.:eek:
    Ich kann doch auch nichts dafür, dass man die IP ändern/einstellen/eintippen/etc... kann.
    Es gibt auch Leute, die halt die vorgegebene IP nicht haben wollen (so wie ich).
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2005
  10. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Router mit DHCP....

    Ach, foo... :rolleyes:

    SnowM@an fragte: "...kann ich aber keine feste IP Vergabe einstellen, bzw. was muss ich bei meine DBOX einstellen,wenn ich keine feste IP mehr habe?"

    Du antwortetest: "Doch, Du kannst eine feste IP in der FRITZ!Box einstellen."

    Und das ist in diesem Kontext einfach Unsinn. Nicht mehr und nicht weniger -- aber vermutlich eben einfach ein Missverständnis.
    Und genau das ist mir aufgestoßen, weshalb ich es berichtigt habe.

    Gag
     

Diese Seite empfehlen