1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Rotorkabel als Antennenkabel verwenden

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von barbado94, 31. Mai 2002.

  1. barbado94

    barbado94 Neuling

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Mainhausen
    Anzeige
    Hi,
    rüste analoge Multifeedanlage auf digital um, so dass ich analog und digital sehen kann. Ausserdem ist noch die Hausantenne terrestrisch eingespeist.
    Für die Hausantenne habe ich noch einen Rotor, bei dem die Leitung ins Wohnzimmer führt. Den Rotor benötige ich nicht mehr. Kann ich die Steuerleitung des Rotors als Antennenkabel benutzen(Anschluss an Ausgang eines Multischalters)?. Damit hätte ich ohne Neuverlegung 2 Anschlüsse(normales Antennenkabel und früheres Steuerkabel des Rotors).
     
  2. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Das wird nicht gehen.
    Die Steuerleitung hat eine ganz andere Impedanz als 75Ohm.
    Deshalb werden dann an den Übergangsstellen Reflexionen auftreten, die eine Signalübertragung verhindern oder im schlimmsten fall kann das LNB Schaden nehmen.
    Von der Dämpfung durch die fehlende Abschirmung möchte ich erst gar nicht reden.

    Beim Sat-Empfang hat man es mit HF-Technik zu tun, da is nix mit R=U/I...

    MFG
     

Diese Seite empfehlen