1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Rotor Feintung

Dieses Thema im Forum "DXer Fragen/Exotische Satelliten" wurde erstellt von Postmann, 6. Mai 2015.

  1. Postmann

    Postmann Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    38
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe einen Moteck 2500a Rotor. Der Zapfen für die Schüssel hängt sozusagen über Kopf.

    Ich möchte nun, dass die Schüssel etwas tiefer im Bereich 30 Grad West und 53 Ost anläuft.

    Muss der Rotor tiefer gekippt werden und die Elevation der Schüssel größer eingestellt werden oder genau umgekehrt?

    Das Ganze scheint Millimetersache zu sein.
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.322
    Zustimmungen:
    1.736
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Rotor Feintung

    Wen alles ordnungsgemäß ausgerichtet ist muss gar nichts gekippt werden.
    Ergo ist deine Anlage schon mal nicht i.O. ausgerichtet.

    Fährt er 53 Ost an, und die Schüssel ist zu tief muss die ganze Anlage etwas nach Osten. Ist es umgedreht also zu hoch nach Westen.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.322
    Zustimmungen:
    1.736
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
  4. Postmann

    Postmann Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Rotor Feintung

    Die Anleitung sagt ich soll den Elevationswinkel am Rotor vergrößer damit die Bahn tiefer wird.

    Heißt das, dass der Zapfen höher geht und folglich der Elevationswinkel an der Schüssel kleiner wird?
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.322
    Zustimmungen:
    1.736
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Rotor Feintung

    Kann ich Dir nicht sagen. Am besten Du probierst es aus.
     
  6. Postmann

    Postmann Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Rotor Feintung

    Hi Nelli22.08,

    ich habe für meinen Drehbereich mal Signalstärken ausgewählter Transponder auf den verschiedenen Satelliten gemacht.

    Auf meiner Homepage findest du den Link zu einer pdf. Kannst du mal gucken, ob die Werte, speziell im weit östlichen und weit westlichen Bereich "okay" sind oder ob mir hier noch Leistung fehlt.

    Danke :)
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.322
    Zustimmungen:
    1.736
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Rotor Feintung

    Mach das doch nicht so kompliziert. Fahre den Östlichsten bzw Westlichsten erreichbaren Satelliten an, und geh mal an die Schüssel und drücke nacheinander mit der Hand leicht in die 4 Richtungen Hoch , Runter usw.. Ist in einer Richtung eine deutliche Verbesserung der Signalqualität zu sehen stimmt die Ausrichtung noch nicht optimal.
     
  8. Postmann

    Postmann Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Rotor Feintung

    mich interessieren eure Pegel, um dann zu entscheiden, ob ich noch mal an die Anlage rangehe :)
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.322
    Zustimmungen:
    1.736
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Rotor Feintung

    Du brauchst doch erst mal nicht verändern.
    Nach Pegel der anderen kannst Du eh nicht gehen, Andere Leitungswege, andere LNB, andere Receiver und andere Schüsseln.
     

Diese Seite empfehlen