1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Rote Karte für den MDR

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von Satsehen, 13. Dezember 2009.

  1. Satsehen

    Satsehen Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2008
    Beiträge:
    4.370
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    Ich gucke gerade mdr aktuell, das wegen der Musikshow bereits 15 min verspätet begann.

    Im Sportteil innerhalb der Nachrichten bringen Sie dann einen elendig langen ausführlichen Bericht über das Bundesligaspiel Mainz gegen Stuttgart. Nach gefühlten 30min Fußball folgt dann noch kurz was zum Schwimmen usw..

    Ist das immer so? Ich dachte die Dritten haben für die BL-Berichterstattung extra eine eigene Sportsendung am Sonntagabend?

    Ist es rechtlich überhaupt erlaubt, in einer regulären ARD-Dritte-Nachrichtensendung so einen Bericht über ein regionales Spiel aus einem anderen Sendegebiet zu bringen, der vllt. ca. 30% der gesamten Sendezeit einnimmt??
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Dezember 2009
  2. r64

    r64 Gold Member

    Registriert seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Rote Karte für den MDR

    Du musst dich daran gewöhnen, dass sämtliche Zeitangaben beim MDR nur unrealistische und grob geschätzte Richtwerte sind.

    Neulich wollte ich einen Tatort schauen, tatsächlich lief der aber schon 10 Minuten als ich zur in der Programmzeitung sowie im EPG und Videotext (!) angegebenen Zeit eingeschaltet hatte!

    Was der Sinn davon sein soll, eine Sendung 10 Minuten früher zu beginnen, will mir auch nicht so recht in den Kopf.

    Und du kannst froh sein, wenn MDR aktuell mal ausnahmsweise nicht aus reißerischen Polizeimeldungen und unwichtigen Boulevard-Themen besteht. Die Sendung ist ähnlich informativ wie die RTL2 Nachrichten oder Pro7 News Time.

    Im Übrigen erstaunt mich das doch, wie man bei einer offensichtlich aufgezeichneten Sendung (denn das sind doch sämtliche Sonntagabend-Schlagershows, um dem Tatort keine Konkurrenz zu machen) eine Viertel Stunde überziehen kann!

    Das hat bisher noch nicht mal das ZDF geschafft ;):winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Dezember 2009
  3. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.991
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Rote Karte für den MDR

    Ob der MDR innerhalb einer Nachrichtensendung über die Buli berichtet oder wie bei den anderen Dritten eine extra Sendung dafür her muss, ist rechtlich gesehen völlig schnuppe.
     
  4. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.307
    Zustimmungen:
    439
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: Rote Karte für den MDR

    Das ist für mich der einzigste Nachteil des ÖRs im Vergleich zu den Privaten. Besonders, da die besten Filme etc. in der Nacht laufen, und die EPGs zu spät oder gar nicht geändert werden, oder gar Sendungen wegen Sport etc. ausfallen. Oder verspätet beginnen, weil die Überziehung der Vorherigen keine pünktliche Aufnahme garantiert (VPS war da besser).:confused:
     
  5. Joachim Bovier

    Joachim Bovier Junior Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Rote Karte für den MDR

     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.820
    Zustimmungen:
    3.463
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Rote Karte für den MDR

    Erstens wird der EPG dann geändert und zweitens gibt es VPS (PDC) nach wie vor. Wenn Dein Receiver das nicht untersützt ist das nicht Schuld des Senders.
     
  7. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.307
    Zustimmungen:
    439
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: Rote Karte für den MDR

    OK, dann ein weiterer Grund sich zu freuen, das ich nach Ende von Entertain ab 3.6. auf Sat Digital umsteige incl. Sky.:)

    Aber nichtsdestotrotz ist es keine Garantie dafür, wenn Sendungen wegen Sport auch ausfallen. Und das ist beim öffentlich-rechtlichen in der Nacht nicht gerade selten der Fall!
     
  8. WillTruman

    WillTruman Silber Member

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Rote Karte für den MDR

    Diese Logik musst Du bitte mal erläutern.
     
  9. r64

    r64 Gold Member

    Registriert seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Rote Karte für den MDR

    Es gibt ARD-Intern die Regelung, dass das Quotenzugpferd Tatort / bzw. Polizeiruf 110 am Sonntag abend nicht durch die Dritten angegriffen werden darf. Die 3. Programme sind angewiesen, ein möglichst schlechtes Alternativprogramm zu bieten.

    Hast du dich schon mal gefragt warum sonntags nie auf einem Dritten ein Tatort läuft wo doch während der Woche auch oft mehrere Tatorte gleichzeitig gesendet werden?

    Vor einigen Jahren wollte irgendein Drittes etwas Besonderes an einem Sonntag zeigen, das wurde dann aber untersagt und auf einen anderen Tag verschoben, um die Quote vom Ersten nicht zu gefährden.

    Seit wann gehört Mainz zum MDR Sendegebiet ? Folglich hat diese Sportberichterstattung auch nichts in einer regionalen Nachrichtensendung zu suchen!
     
  10. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.502
    Zustimmungen:
    2.356
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Rote Karte für den MDR

    Ahja? Komisch, diese "Anweisung" scheint sich noch nicht bis zum BR und MDR rumgesprochen zu haben. Die hatten nämlich gestern zur Primetime Marktanteile von 12,4 bzw. 13,1% in ihrem jeweiligen Sendegebiet, und das ist weit über dem Durchschnitt.

    Äh... Weil es für jedes Dritte einfach unsinnig wäre, mit einer Tatort-Wiederholung gegen die Tatort-Erstsendung anzusenden?

    Wann und in welchem Dritten soll das gewesen sein?
     

Diese Seite empfehlen