1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Rolle Rückwärts: Musikanteil von VIVA wird runtergeschraubt

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. Februar 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.241
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nachdem erst in Oktober der Musikanteil auf VIVA erhöht wurde, macht der Sender nun eine Rolle Rückwärts. Schon ab Mitte Februar wird die Musikschiene massiv gekürzt.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. KayHawayy

    KayHawayy Board Ikone

    Registriert seit:
    18. Juli 2013
    Beiträge:
    4.522
    Zustimmungen:
    1.459
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Rolle Rückwärts: Musikanteil von VIVA wird runtergeschraubt

    Ach, der Musikanteil war erhöht worden? Wie hoch denn - auf 25% des Programmtages?
     
  3. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.437
    Zustimmungen:
    245
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Rolle Rückwärts: Musikanteil von VIVA wird runtergeschraubt

    Viacom, könnt oder wollt ihr hier in Deutschland kein richtiges Programm veranstalten?
    Seit VH-1 Deutschland habt ihr immer wieder eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass ihr hier in Deutschland unfähig seid eure Programme zu veranstalten. Alles total Plan- & Ziellos in den Augen von Zuschauern.
     
  4. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: Rolle Rückwärts: Musikanteil von VIVA wird runtergeschraubt

    Viacom ist wirklich unendlich peinlich, so wie es hierzulande seine Sender "behandelt und pflegt". In Schulnoten würde ich eine 6- attestieren. Dass es besser geht weiß ich, nur warum scheint ihr das nicht zu wissen oder warum wollt es nicht besser machen?
     
  5. ahansi

    ahansi Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    348
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Rolle Rückwärts: Musikanteil von VIVA wird runtergeschraubt

    Von mir aus können die wieder ne Rolle vorwärts machen und den Sender abschalten. VIVA haben sie kaputt gemacht, wer will sich soetwas noch anschauen. Schade um den Sender, was waren das früher noch für Zeiten aber das hier ist doch nur noch Quälerei.

    So war es früher auch mit MTV2 POP. Der Sender war auch echt Spitze. Aber alles was bei den Zuschauern gut ankam, hat Viacom sofort zerstört.
     
  6. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.698
    Zustimmungen:
    866
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Rolle Rückwärts: Musikanteil von VIVA wird runtergeschraubt

    Warum überrascht mich das nicht.
    Schon mit der Zusammenlegung von Comedy Central und dem in den Augen der Viacom schwarzen Schaf VIVA sollte jedem klar gewesen sein, dass VIVA ganz langsam abgeschaltet wird.

    Bereits jetzt läuft täglich ab 15.00 Uhr Comedy Central Inhalt lediglich mit dem Label VIVA versehen, ab Mitte Februar bereits ab 12.00 Uhr, sprich VIVA Program = 6 Stunden.
    Ggf. gibt es noch gesetliche Hürden, dass man den Kanal jetzt schon abschaltet. Jedoch wird bei dem Tempo VIVA spätestens Silvester 2014 seinen letzten Sendetag erleben und nur noch unter dem Label Comedy Central senden und ab dann wieder in HD. Warten wir es ab.
     
  7. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Rolle Rückwärts: Musikanteil von VIVA wird runtergeschraubt

    2015...
     
  8. Wambologe

    Wambologe Platin Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    2.568
    Zustimmungen:
    1.139
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Rolle Rückwärts: Musikanteil von VIVA wird runtergeschraubt

    Ach.. es ist meistens gar keine Frage von "wollen". Viacom hat ja letztlich auch erst die Kontrolle über VIVA bekommen, weil VIVA Verluste schrieb und VIVA fast keine andere Wahl hatte als sich mit dem Feind zusammentun.

    Nachdem die Kosten bei VIVA deutlich gesenkt wurde, konnte VIVA unter Viacom tatsächlich auch 2007 wieder schwarze Zahlen schreiben. Auch der Zuspruch was die Quoten angeht, war hoch. Afaik hatten die 2007 den erfolgreichsten Monat aller Zeiten. Aber dann kamen die Niederländer, die Werbekrise 2009, Viacom hat ziemlich viel Geld sparen wollen, VIVA ist zurück in die roten Zahlen und der Plan, dass alle MTV-Zuschauer zu VIVA wechseln und die VIVA-Zuschauer trotz der MTV-Programme bleiben, ging auch nicht auf. So dass VIVA in den roten Zahlen blieb. Und dann ließ man sich auch noch von YEP die Butter vom Brot nehmen...

    Und mal davon abgesehen, dass mit der VIVA/CC-Zusammenlegung die Totenglocken schon läuteten (siehe Niederlande). Dass Musik jetzt weiter eingeschränkt wird, hat letztlich auch besonders damit zu tun, dass man mit Musikfernsehen generell wenig Geld verdient. Das Problem hatte VIVA schon 2002, 2003? Alle drei Minuten gibt es ein Umschaltimpuls für die Zuschauer, was in der Werbevermarktung schlicht uncool ist. Das hast du bei Halbstündern nicht.

    Und joa.. natürlich hat Viacom den Sender nach 2009 totgespart. Aber ein Programm wie 2002 lässt sich auch nicht bezahlen. Genauso, wie VH1 eingestellt wurde, weil roten Zahlen geschrieben wurde. Nach besserem Programm zu rufen, ist immer einfach. Irgendeiner muss es aber halt auch finanzieren.
     
  9. Futuremann

    Futuremann Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    79
    Punkte für Erfolge:
    38
    Anstatt die Musik zu reduzieren, wäre es besser den Sender komplett abzuschalten. Abgesehen davon lief ohnehin nur Rapmüll.
     
  10. Wambologe

    Wambologe Platin Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    2.568
    Zustimmungen:
    1.139
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Rolle Rückwärts: Musikanteil von VIVA wird runtergeschraubt

    Was in dem Zusammenhang vielleicht auch noch erwähnenswert ist. VIVA Polska ging zuletzt einen extremeren Weg als VIVA Deutschland und hatte sogar noch weniger Musik, dafür aber eigenproduzierte Reality-Sendungen. Beworben wurde das mit "Wir zeigen Programme. Simpel." (oder sowas in der Art). Quasi eine polnische Variante von MTV von heute.

    Allerdings hat Viacom auch in Polen die Sparschraube weiter angezogen, so dass alle Eigenproduktionen eingestellt worden sind. Anfang des Monats haben die Polen jetzt eine Rolle rückwärts bei VIVA gemacht. Statt Musik von 02:00 Uhr bis 12:00 Uhr gibt es jetzt Musik von 02:00 Uhr bis 18:00 Uhr und der Fokus liegt ausschließlich auf Dance. Nach 18:00 Uhr gibt's weiterhin Reality.

    Irgendwo las ich, dass der Sender FTA war oder ist.. müsste jemand mal kontrollieren.
     

Diese Seite empfehlen