1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Rolle Rückwärts? Bundesliga wieder nur auf einem Sender möglich

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. Mai 2019 um 12:12 Uhr.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    95.837
    Zustimmungen:
    678
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Von der Saison 2021 an soll es wieder möglich sein, dass ein Pay-TV-Sender alle Spiele der Fußball-Bundesliga im Angebot hat.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Lefist

    Lefist Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    10.002
    Zustimmungen:
    2.377
    Punkte für Erfolge:
    163
    Was sagt denn Rolex-Kalle dazu? Er plädierte ja für mehrere Anbieter...
     
  3. Ingo78

    Ingo78 Gold Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    1.540
    Zustimmungen:
    225
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    2,5m Schüssel
    drehbar mit Jaegermotor
    Digicorder HDS2 Plus von Technisat
    diverse Abos international
    Nur der Kunde allein entscheidet in dieser Sache niemand weiter. Wenn es genug abonenten für mehrere Anbieter gibt tja dann hat der Kunde eben zu viel Geld.
     
  4. sanktnapf

    sanktnapf Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    8.319
    Zustimmungen:
    6.975
    Punkte für Erfolge:
    273
    Ne, letztens bei Wontorra hat er wieder gemeint, ihm wäre 1 Anbieter lieber.
     
    Lefist gefällt das.
  5. Lefist

    Lefist Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    10.002
    Zustimmungen:
    2.377
    Punkte für Erfolge:
    163
    Weil wohl seit der Entscheidung die Rechte auf zu splitten inzwischen wieder mit anderen Geldscheinen gewedelt wurde...
    Wenn es nicht so viel Gegenwind aus der Liga gäbe wäre er doch sofort Feuer und Flamme für die Superreichenclub-Liga.:rolleyes:
     
    Redfield, Sky Beobachter und sanktnapf gefällt das.
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    120.392
    Zustimmungen:
    7.949
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Dem lässt man keine Wahl!
     
  7. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    18.508
    Zustimmungen:
    2.776
    Punkte für Erfolge:
    213
    Es gibt immer die Wahl ein Angebot anzunehmen oder eben nicht. Ueber einen Abonnementszwang ist mir nichts bekannt
     
    DNS, LucaBrasil, Cumulonimbus und 4 anderen gefällt das.
  8. Krummelanke

    Krummelanke Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2017
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    105
    Punkte für Erfolge:
    53
    Stinkt mir wieder nach einem Deal zwischen Sky und Dazn so wie sie es eigenmächtig bei der CL gemacht haben. Gut vorstellbar das Freitag und Sonntag zu DAZN wandert zwangsweise wenn Sky sich alle Pakete krallt.
     
  9. ***NickN***

    ***NickN*** Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juni 2009
    Beiträge:
    4.074
    Zustimmungen:
    1.422
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Digit ISIO S2
    Pana 42" GW10
    BP LG 630
    Sky komplett, amazon prime, maxdome
    Wird man im Hinterzimmer bei Sky sich dann wieder Gedanken machen, welche Sender als nächstes, dem Kundenwunsch entsprechend, wegoptimiert werden können:D Die werden sich ALLES schnappen und mit DAZN kooperieren. ESP war sicher ne einmalige Geschichte. SKY und ESP werden in diesem Leben keine "Freunde" mehr.
     
  10. Met-Mann

    Met-Mann Silber Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    344
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    DM 8000, Quadbox HD 2400
    Was spricht denn dagegen, die Senderechte für alle Spiele mehreren Anbietern parallel zu geben?
    Dies wäre sicher eher im Sinne der "No-Single-Buyer-Rule". Momentan sind es eher zwei Monopole.
    Die Anbieter könnten ihre Kunden halten und ein ausgewogenes Programm bieten.
    Dazn und Sky könnten parallel existieren und wären nicht von Dauersubventionierern abhängig.
    Wer klassisches TV mag, bucht Sky und wer Streaming benötigt, nimmt Dazn.
    Mit Liga Total und Sky hat es doch super funktioniert. Damals mussten sich nicht beide Anbieter mit Höchstgeboten und Kampfpreisen hei den Abos ruinieren. Statt 1 Mrd. von Sky, teilen sich zwei oder drei Anbieter die Summe auf.
    Eurosport sollte seine Programme wieder bei mehreren Anbietern als TV-Sender aufschalten und Eurosport xtra in Eurosport 3 umwandeln. Senderechte sind genug vorhanden. Mit dem Player machen sie bestimmt keinen Gewinn.
     
    K. Schmidt gefällt das.

Diese Seite empfehlen