1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

@Roli...

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von Roger 2, 18. April 2002.

  1. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Anzeige
    ...ich muss jetzt leider weg,wenn Du heute"Langeweile"hast,lunz'mal 16'30-18'00 Uhr auf dem Kopernikus,ob der Feed 12633H 5632;3/4 wieder läuft,gestern war zwar Träger da,aber kein Bild...
    (Für's Satbook...) winken breites_
    CIAO Amigo
     
  2. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Hab gegen 17.30 mal auf besagter Frequenz geschaut. Konnte auf 12.633 Ghz hor. SR 5.632 3/4 nur ein Sat 1 Regionalprogramm sehen.

    Auf 12.607 GHz hor. SR 5.632 Fec 3/4 hab ich die Zuspielung für 17:30 live von Sat 1 gefunden.

    Für die Harald Schmidt Show habe ich leider keine Überspielungen gefunden. entt&aum
     
  3. pego-2000

    pego-2000 Junior Member

    Registriert seit:
    5. März 2002
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Wieso habe ich eigentlich auf 12633H 50% Qualität, auf 12607H beim Testbild 100% Qualität?

    Womit hängt das denn nun wieder zusammen? sch&uuml

    Ansonsten habe ich auf den Standard-Sendern auf Astra zwischen 60 und 70%.

    Irgendwelche Ideen? durchein

    mfg!
    pego
     
  4. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Hallole,

    da es sich um Einzelträger handelt, die beide den gleichen Transponder nutzen, wird bei 12.633 Ghz hor. vielleicht weniger Bandbreite benutzt.

    Moment ist eigentlich auch unlogisch. Die Symbolraten beider Feeds sind ja fast gleich(5.632 u. 6.110)und die Symbolrate hängt eigentlich auch mit der benutzten Bandbreite zusammen.Die Fehlerkorrektur ist zudem auch noch gleich.
    Mir ist neulich beim Sirius 2 aufgefallen, daß wenn bei einem Transponder mit mehreren Slots, erst ein Feed aufgeschaltet ist, sich dann bei der Aufschaltung eines zweiten oder auch eines dritten die Signalstärke zurückgeht. Eigentlich ändert sich doch an der Bandbreite nichts. Von der Bandbreite z.B. 36 MHz sind bei nur einem Feed 5-7 MHz in Gebrauch, bei einem zweiten kommen meinetwegen noch mal 7 MHz dazu, also bleiben immer noch 22 MHz übrig. MMhhh,oder habe ich da einen Denkfehler. Wenn ja, bitte berichtigen. winken

    Tja ansonsten, voran liegt es dann ? durchein

    <small>[ 18. April 2002, 22:27: Beitrag editiert von: Roli ]</small>
     
  5. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Hi Roli !

    Zunächst mal Vielen Dank für Deine Hilfe.
    Das hängt mit der Sendeleistung zusammen,die sich entsprechend aufteilt,wenn mehrere Slots aktiv sind,also völlig normal... winken
     
  6. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Hi Roger,

    nix zu danken,

    beim Eurobird ist das bei mir komischerweise nicht der Fall, der bollert wohl zu stark. breites_
     
  7. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Nönö,das ist da auch so...
    &gt; Meist ist doch der DFA-Feed auf Sendung,wenn er ganz alleine auf dem Transponder ist,hat er bei mir Pegel 52-55.Kommt ein Feed zwischen 12593 und 12656 dazu,sackt der Pegel merklich ab,bis auf 36-40,wenn alle Slots belegt sind...
     
  8. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    apropos DFA-Kanal. Gibts da eigentlich noch die Live-Feeds von NBC-GIGA? Dort liefen immer die Zuspielungen für den Düsseldorfer Internet-Sender aus Schulen für die Sendung "Schulen ans Netz" und div. Live-Mods aus London für den Sender.
    Außer WDR- und ORB-Feeds hab ich da sonst kaum noch was anderes gefunden entt&aum

    <small>[ 19. April 2002, 14:43: Beitrag editiert von: Michael ]</small>
     
  9. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Die kommen,wenn,auf Kopernikus: 12684H ; 6056 ; 2/3 winken
     
  10. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    @Roger

    Auf die Prozente hab ich in letzter Zeit eigentlich nicht geschaut, sind aber momentan bei 12.638 GHz ver(Slot F) bei 56%(kommt gerade eine Live-OP aus Rostock, heftig, würg).

    Wenn ich mit dem Transponder Probleme habe dann immer, wenn ich mich jetzt nicht taüsche, auf dem SlotD 12.620 GHz ver. Dort sind ab und zu Klötzchen, egal wieviele andere Slots noch aufgeschaltet sind.
     

Diese Seite empfehlen