1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Roland Koch- Ein Rechtspopulist geht seinen Weg

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von taddie, 17. Januar 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. taddie

    taddie Gold Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    1.847
    Technisches Equipment:
    - DBox2 Sagem mit Linux
    - Humax PR FOX-C (verstaubt)
    -Sangean ATS 909W Weltempfänger für LW-MW-KW und Polizeifunk
    - Telefunken HIFI Studio 1
    - PIoneer Dolby DIgital-Anlage
    - Philips Cineos 32 PF 9830 LCD TV
    Anzeige
    Ich habe die Debatte über die Jugendkriminalität zwar nur aam Rande verfolgt aber als ich die Aussagen des Herrn Koch hörte kam mir fast schon die Galle hoch. Da fielen Parolen von denen ich dachte sie hinter uns zu haben: Alle Ausländer sind kriminell und sollen raus aus Deutschland, Ausländer gehören sofort in den Knast etc. Von Deutschen Jugendlichen war natürlich nicht die Rede. Zudem fordert Koch jetzt das Jugendliche unter 14 ins Gefängnis gehören wenn sie eine Straftat begehen.
    Nun stelle ich mir ernsthaft die Frage: Sind solche rechtspopulistischen Thesen im Wahlkampf erlaubt? Darf man wircklich so weit gehen? Ich meine nein, denn so weit ging nicht einmal der Krawallbruder Struck in der SPD der sich wahrlich nicht mit Ruhm bekleckert hat, eure Meinung würde mich interessieren
     
  2. griesgram73

    griesgram73 Junior Member

    Registriert seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Duisburg
    Technisches Equipment:
    Kabel
    AW: Roland Koch- Ein Rechtspopulist geht seinen Weg

    Blödsinn !!!!


    Er hat gesagt das es zu viele kriminelle Ausländer gibt, außerdem sollen die Hürden für eine Abschiebung gesenkt werden, und das Zurecht


    Es ist immer wieder erstaunlich wieviele Weltfremde es hier in dem Forum gibt, entweder zu blind, oder so ein extremer Gutmensch dass man fast Ehrenmedaillen für kriminelle Ausländer fordert :rolleyes:
     
  3. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Mitarbeiter Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.675
    Ort:
    Wattenscheid
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Roland Koch- Ein Rechtspopulist geht seinen Weg


    BLABLABLUB ! :eek: :eek: :eek:

    Natürlich ist das im Wahlkampf erlaubt, denn es sind Themen die viel Menschen bewegen!
    Im übrigen hat er nicht davon geredet Kinder in den Knast zu stecken, sondern bei bestimmten Intensivtätern unter 14 Jahren in Ausnahmen Teile des Jugendstrafrechts zur Anwendung kommen zu lassen!
     
  4. AW: Roland Koch- Ein Rechtspopulist geht seinen Weg

    Von der Rede hätte ich gern eine Kopie.
     
  5. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Mitarbeiter Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.675
    Ort:
    Wattenscheid
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Roland Koch- Ein Rechtspopulist geht seinen Weg

    Ich auch, ich auch, ich auch!

    Vielleicht sollte man sich über Themen, die man eröffnen will erstmal richtig informieren und sich nicht nur der Dinge bedienen die

    verfolgt werden!
     
  6. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    AW: Roland Koch- Ein Rechtspopulist geht seinen Weg

    ah ein gutmenschenbashingthread, fein :)
     
  7. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Roland Koch- Ein Rechtspopulist geht seinen Weg

    Wenn ich sowas von dir lese,kommt MIR die Galle hoch.
     
  8. RH_FCB

    RH_FCB Guest

  9. fenerdelisi

    fenerdelisi Junior Member

    Registriert seit:
    26. November 2007
    Beiträge:
    25
    AW: Roland Koch- Ein Rechtspopulist geht seinen Weg

    Auf der einen seite kotzt mich die wahlkampftaktik von herrn koch auch sehr an!

    Auf der anderen seite kann ich nachvollziehen warum so ein politiker genau so ein wahlkampf führt...

    Er hat keine andere "wahl" ...
     
  10. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    AW: Roland Koch- Ein Rechtspopulist geht seinen Weg

    tja sollten die leute bei den umfragen nicht gelogen haben ging diese "taktik" nach hinten los. wie ich bereits gesagt hab, die stimmen die man am rechten rand gewinnt verliert man in der mitte, und noch mehr.....

    ganz übel siehts für koch selbst aus:

     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen