1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Rock of Ages

Dieses Thema im Forum "Kinonews" wurde erstellt von Sky-Kunde2, 16. Juni 2012.

  1. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    Anzeige
    Ja, ich bin ein Fan von Musicals. Gebe ich gerne zu. In der letzten Zeit gab es relativ wenig Musicals in den Kinos zu bewundern. Jetzt hat Adam Shankmann, der Regiesseur von Hairspray, wieder ein neues Musical gemacht. Es heißt Rock of Ages. Und wie der Name es schon sagt, hier gehts um Rock Musik. Und zwar aus den Achtziger Jahren. Die Story? Ist so dünn wie Pauspapier.

    Es geht um ein junges Mädchen, das in den späten achtzigern nach Los Angeles kommt um dort die große Sängerkarriere zu machen. Dumm nur, das sie schon kurz nach der Ankunft ausgeraubt wird. Aber wie könnte es anders sein, trifft sie auf ein Jungen, der im Bourbon Room arbeitet, einem etwas heruntegekommen Rockschuppen, der dem Bürgermeister und seiner Frau ein Dort im Auge ist. Dort heuert die Dame an. Beim Bourbonroom hofft man, das ein Auftritt von Stacy Trax, dem Bourbon Room zu neuem Glanz verhelfen wird. Aber ist das wirklich so leicht?

    Ich gebe zu die Story passt auf einen Bierdeckel, allerdings macht die Starbesetzung von Catherine Zeta-Jones, Russel Brand, Alec Baldwin, und vor allen Dingen Tom Cruise wirklich Spass. Allerdings bleiben ausgerechnet die Hauptcharaktere, nämlich das Liebespaar, extrem blass, auch wenn sie meisten Musikstücke vortragen. Die Darsteller sind auch eher unbekannt. Dafür haben die Stars die dankbareren Rollen abbekommen. Vor allen Dingen Tom Cruise als Stacy Trax ist eine absolute Wucht. Und ja, Tom Cruise singt. Und er singt gut. Seine Darstellung von Stracy Trax ist sexy und extrem witzig. Seine gesangliche Leistung ist ebenfalls gut. So macht das ganze trotzdem Spass, auch wenn die Story und die Handlung sehr limitiert sind. Allerdings war Hairspray deutlich besser als Rock of Ages.

    Meine Bewertung: 7/10
     
  2. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.152
    Zustimmungen:
    5.883
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Rock of Ages

    Supi Film, hat mich absolut überrascht.

    8/10 Pkt
     

Diese Seite empfehlen