1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Robbenjagd in Kanada

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von amondaro, 25. März 2006.

  1. amondaro

    amondaro Silber Member

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    606
    Ort:
    o00o---'(_)'---o00o ->Motek 1.2 Motor 45°O-45°W
    Technisches Equipment:
    o00o---'(_)'---o00o ->Stab 1.2 Motor 45°O-45°W ->->Vantage X201S FTA ->SkyStar 2, ProgDVB etc.
    Anzeige
    Da heute die Robbenjagd in Kanada beginnt obwohl es Internationale Proteste gibt.

    Natürlich leiste ich meine Beitrag auch dazu.

    Da wohl die Kanadier nicht dazu lernen,und weiter ihrer Geilheit nach Töten nachgehen ohne die Internationalen Proteste zu beachten. Und lieber ihr Verlangen nach TOT und Befriedigung nachgehen wollen anstatt anderes Leben zu tolerieren und zu schützen geben wir die Jagd frei.

    [​IMG]



    Kritik,bissige Satire und Sakasmus !!

    Bekanntmachung


    Jagdsession 2006 auf Kanadier.



    Hier mit wird die Freizügige Jagd auf alle Kanadier freigegeben,Session 2006.

    Freigeben sind:

    325.000 Kanadier

    10.000 Kanadierinnen

    freigeben ist alles über 18 ....

    Zu beachten ist

    - wenn sie einen erwischt haben, bitte direkt auf dem Kopf schlagen damit er nicht entwischen kann.

    - wenn sie einen erwisch haben, immer schauen ob er weiblich oder männlich ist,und es in ihrer Liste eintragen für die Satistik.

    - wenn sie einen erwischt haben, immer schauen ob er wirklich tot ist.

    - wenn sie einen erwischt haben, bitte die Reste zur Entsorgung geben damit sich keine Krankheiten bilden können.

    - wenn sie einen erwischt haben, bitte nach dem Alter schauen damit se nicht ausgerottet werden.

    - bitte halten sie Abstand zu ihren Mitstreitern damit sie sich nicht selbst verletzt werden.

    - halten sie ihren schlachtplatz sauber für den nachkommenden gast wenn sie fertig sind.



    wir wünschen euch ein gutes gelingen bei der jagd und viel optimismus....

    glück heil :D



    amondaro
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. März 2006
  2. Hausherr

    Hausherr Silber Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    526
    AW: Robbenjagd in Kanada

    Merkt man denn nicht das man immer Fehler einzener auf ein Volk überträgt.
    Da muß ich mich doch nicht wundern das ich als deutscher immer noch für den Krieg und für Auschwitz schuldig bin. Habe da noch garnicht gelebt.
     
  3. amondaro

    amondaro Silber Member

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    606
    Ort:
    o00o---'(_)'---o00o ->Motek 1.2 Motor 45°O-45°W
    Technisches Equipment:
    o00o---'(_)'---o00o ->Stab 1.2 Motor 45°O-45°W ->->Vantage X201S FTA ->SkyStar 2, ProgDVB etc.
    AW: Robbenjagd in Kanada

    Dies ist bestimmt kein Fehler einzelner immer hin Provitieren sehr viele an der Abschlachtung dieser Tiere. Ob es nun derren Regierung ist oder die Fischer oder die daraus anschließend Mäntel machen oder tragen.

    Dies ist nicht eine Tat einzelner sondern alle die daran Provitieren !!

    P.s. Ausschwitz war auch nicht eine Tat einzelner,sondern alle die daran beteiligt waren !!


    amondaro
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. März 2006
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Robbenjagd in Kanada

    Hier wird Jagd auf Wildschweine, Rotwild oder Hasen gemacht, außerdem gibt es den Fischfang und die Rinder/Schweinezucht. Dort gibt es eben weniger die Wildschweinjagd, dafür halt Robben. Klar ist das nicht schön, aber das ist nunmal die Natur. Jeder Eisbär richtet das selbe Blutbad an.
     
  5. Hausherr

    Hausherr Silber Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    526
    AW: Robbenjagd in Kanada


    Ja, doch nicht die Taten eines ganzen Volks, bzw einer Nation.
     
  6. amondaro

    amondaro Silber Member

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    606
    Ort:
    o00o---'(_)'---o00o ->Motek 1.2 Motor 45°O-45°W
    Technisches Equipment:
    o00o---'(_)'---o00o ->Stab 1.2 Motor 45°O-45°W ->->Vantage X201S FTA ->SkyStar 2, ProgDVB etc.
    AW: Robbenjagd in Kanada

    Ich glaube nicht das es was mit Natur zu tun hat wenn man diese Tiere bestialisch Tötet nur um seinen Gier nach proviet zu stillen. Es gibt humanerre
    Arten zu Töten,und ausserdem gibt es alternativen zb. ne Schweine/Rinderzucht um die Gier nach Fleisch zu stillen.



    Irgendwie hat der Mensch immer noch nicht begriffen das nicht alles was hier auf diesen Planeten lebt ihm gehört damit er es jagen oder töten kann. Das fängt doch schon mit den Zoos an wo man Tiere einsperrt zur Belustigung unserer Kinder.

    Wie wärs mal mit nem Menschen hinter Gittern im Zoo,wo man sagen kann,Kind schau mal ein Mensch,er ist zwar noch nicht am aussterben,aber wär weiss....

    Mal schaun wie lange es dauert bis ne andere Rasse kommt die Stärker und Intelligenter ist als ein Mensch und ihn als Futter jagd. Mal schaun wie sich dann der Mensch fühlt wenn er aus dem Haus geht mit dem Gedanken er könnte das nächste Futter sein.


    amondaro
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. März 2006
  7. Hausherr

    Hausherr Silber Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    526
    AW: Robbenjagd in Kanada

    Mir ging es ja nur um den Anfang: " Jagt auf alle Kanadier". Ich verabscheue diese Art des Tötens genau so. Ich bin auch ein Tierfreund.
     
  8. amondaro

    amondaro Silber Member

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    606
    Ort:
    o00o---'(_)'---o00o ->Motek 1.2 Motor 45°O-45°W
    Technisches Equipment:
    o00o---'(_)'---o00o ->Stab 1.2 Motor 45°O-45°W ->->Vantage X201S FTA ->SkyStar 2, ProgDVB etc.
    AW: Robbenjagd in Kanada

    Nun wir reden hier nicht von einer oder zwei Robben ,sondern einige Tausend.

    Es kommt eines Massenmordes gleich....:mad: und dies mit Zustimmung der Kanadischen Regierung diese wohl von der Merheit der Bürger gewählt wurde.


    oder....


    amondaro
     
  9. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Robbenjagd in Kanada

    Töten ist nie human. Aber erschlagen oder erschiessen ist noch halbwegs schmerzfrei, wenn es richtig gemacht wird. Wirklich abartig sind nur diese Schlachtmethoden in Arabien (wo auch sonst...), wo dann das Viech bei lebendigem Leib minutenlang verbluted (Schächten).

    Naja. Ich behaupte mal, den meisten Tieren geht es im Zoo recht gut, besonders heutzutage. Sicher ist es in Gefangenschaft nicht schön, aber dennoch wollen gerade Kinder eben auch mal ein Affe in Echt, statt nur im Fernsehen sehen. Und gerade dies fördert wohl auch das Tierverständnis und den Bezug zu Tieren.

    Da braucht es keine neue Rasse mit verbesserter Intelligenz. Das kriegt der Mensch schon ganz alleine hin, in dem er sich gegenseitig abschlachtet.
     
  10. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Robbenjagd in Kanada

    Die Kanadier wollten die Liberalen (tut bei dem Thema nichts zur Sache) nicht mehr also was ist die logische Schlussfolgerung wir wählen Erzkonservative Marke Mini-Bush und Seperatisten. :rolleyes: Nun muss man ja sagen das es dem Zeitgeist durchaus entspricht, die Robbenjagd zuzulassen. Insofern ist es bei dem Thema egal ob Liberalen oder die Erzkonservativen.
     

Diese Seite empfehlen