1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Robau fertig -> was jetzt - welche SAT-Komponenten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Eracansan, 28. Juli 2005.

  1. Eracansan

    Eracansan Neuling

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,

    kenn mich leider nicht sehr gut mit der Materie aus und bitte euch um Vorschläge was ich machen bzw. vorsehen muss, damit ich für die Zukunft gerüstet bin.

    Welche ...
    - Kabel
    - welche Receiver bzw. Ausstattung
    - welche Schüssel
    - ...

    Sprich wie würdet ihr frei auf der grünen Wiese eine Digital SAT Anlage für ein Einfamilienhaus planen.

    Danke :winken:
     
  2. LukeSpencer

    LukeSpencer Guest

    AW: Robau fertig -> was jetzt - welche SAT-Komponenten

    Es heißt ROHBAU und nicht Robau....nur mal Hinweis :winken:
     
  3. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Robau fertig -> was jetzt - welche SAT-Komponenten

    Hi,
    Receiver, LNBs, Switche kannst Du jederzeit nachrüsten. Gedanken solltest Du Dir über die Verkabelung machen:
    Wo soll überall empfangen werden:
    - Wohnzimmer: Ev. zwei Kabel legen für einen Twinreceiver oder zwei Einzelreceiver (wegen Videorecorder)
    - Schlafzimmer
    - Büro/Arbeitszimmer
    - Kindezimmer oder Zimmer, die es mal werden könnten
    Du kommst also schnell mal auf 6-8 Anschlüsse.
    Da Du ja jetzt wahrscheinlich eh' knapp bei Kasse bist und erstmal z.B nur einen Anschluss im Wohnzimmer und einen im Schlafzimmer brauchst, besorgst Du Dir für den Anfang ein geswitchtes 4fach LNB, wenn Du dann irgentwann mehr als vier Receiver versorgen musst, kannst Du immer noch nachrüsten.
    Dazu noch ne ordentliche 80er Schüssel und alles ist gut.
    Gruß
    Thomas

    PS: Solltest Du direkt noch weitere Satelliten neben Astra empfangen wollen, macht es ev. doch schon jetzt Sinn, einen grösseren Switch zu nehmen.

    PPS: Nimm' ordentliche Kabel, 90dB Minimum, ev. in Leerrohren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2005
  4. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Robau fertig -> was jetzt - welche SAT-Komponenten

    es heisst "nur mal als Hinweis" :):)
    Thomas
     
  5. super.mario

    super.mario Senior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    442
    Ort:
    12°4 O 51°2 N
    AW: Robau fertig -> was jetzt - welche SAT-Komponenten

    Erstmal mußt du festlegen in welchen Räumen du eine Antennendose brauchst.
    Im Wohnzimmer habe ich gleich eine doppelte installiert, damit man beim fern sehen noch TV Aufnehmen kann. Beim Multischalter (habe einen Technisat 5/8) muß du entscheiden, ob du 2 Satpostionen anpeilen möchtest (ASTRA,Hotbird) und wieviel Ausgänge du benötigst. Habe bei mir leider verpasst technisch eine zweit Satposition anpeilen zu können :-(. Die Satreceiver würde ich je nach Bedarf mir zulegen. Habe meine Schüssel 85cm Technisat+Quadro-LNB auf dem Dach installiert, an der Hauswand sieht es immer unschön aus. Den Mast + Schüssel macht meist der Dachdecker gleich mit fest und die benötigetn Kabel verlegt der Elektriker schön unter Putzt. Am Antennenmast kannst Du auch gleich noch eine Antenne für DVB-T intallieren, falls vorhanden oder geplant.

    Mario
     
  6. Eracansan

    Eracansan Neuling

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Robau fertig -> was jetzt - welche SAT-Komponenten

    Hallo!

    zunächst mal vielen Dank für eure Anregungen - für jene, die mir wirklich geholfen haben Anm.: "Rohbau" :D

    Ich plane im Wohnzimmer, und in 3 Schlafzimmern den TV/SAT Empfang zu ermöglichen. In jedem Raum soll es 3 TV/SAT Anschlussdosen geben.

    Ein paar kurze weitere Fragen:
    - handelt es sich bei der DVB-T Antenne um eine spezielle Antenne?
    - sollte ich mir eher einen Twinreceiver oder zwei Einzelreceiver (wegen Videorecorder) zulegen - Was sind die Vor- und Nachteile?
    - Welche Anforderungen muss der Multischalter erfüllen, damit er mind. 2 SAT-Positionen anpeilen kann?

    Danke für eure Antworten :)
     
  7. super.mario

    super.mario Senior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    442
    Ort:
    12°4 O 51°2 N
    AW: Robau fertig -> was jetzt - welche SAT-Komponenten

    Ein paar kurze weitere Fragen:
    - handelt es sich bei der DVB-T Antenne um eine spezielle Antenne?

    Eine kleine Antenne die das UHF-Band abdeckt sollte reichen.

    - sollte ich mir eher einen Twinreceiver oder zwei Einzelreceiver (wegen Videorecorder) zulegen - Was sind die Vor- und Nachteile?

    Ich finde zwei einzelne Receiver praktischer, falls einer mal kaputt geht.
    Einer von beiden Receivern könnte gleich eine Festplatte haben, da spart man sich den Videorecorder + das umständliche Programmieren beider Geräte.

    - Welche Anforderungen muss der Multischalter erfüllen, damit er mind. 2 SAT-Positionen anpeilen kann?

    8 Eingänge für Satebenen + einen für terrestrische Einspeisung (UKW + DVB-T)
     
  8. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Robau fertig -> was jetzt - welche SAT-Komponenten

    Hi,
    also DVB-T und UKW würde ich mir persönlich schenken, am sonsten kann ich mich super.mario nur anschliessen.
    Gruß
    Thomas
     
  9. Eracansan

    Eracansan Neuling

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Robau fertig -> was jetzt - welche SAT-Komponenten

    Vielen Danke für eure Antworten:love:
     
  10. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Robau fertig -> was jetzt - welche SAT-Komponenten

    Das A und O scheint mir bei einem Rohbau zum einen die Festlegung des zukünftigen Antennenstandortes und darauf basierend die ordentliche und ausreichende Verlegung von Leer-Rohr-Schläuchen. Dabei ist die Frage, ob man zukünftig die Teilnehmerplätze vom Dachboden oder vom Keller aus zentral versorgen will. Häufig anzutreffen ist die Einzelplatzversorgung vom Keller aus. Das würde dann darauf hinauslaufen, daß vom Dachboden aus Leer-Rohr für z.B. 10 Leitungen in den Keller und von dort aus je ein dann kleinerer Schlauch zu jedem in Frage kommenden Teilnehmerplatz installiert würde. Liegt einmal ordentlich verlegt ein Leer-Rohr-System, kann man das immer wieder ganz nach Erfordernis nutzen, beginnend mit einer provisorischen Ein-Zimmer-Versorgung über ein 10 Euro-Single LNB bishin zum etappenweise möglichen Umbau zur Multi-Satelliten-Versorgung für alle Teilnehmer.
     

Diese Seite empfehlen