1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ringdipolantenne mit Spaun 9962

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Giusi224, 24. Oktober 2006.

  1. Giusi224

    Giusi224 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2006
    Beiträge:
    76
    Anzeige
    Hallo kann ich eine Ringdipolantenne mit dem Spaun 9962 verbinden?

    Wenn ja... wie muss ich die Satdose anschließen damit ich auch Radio empfang an der satdose habe?
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Ringdipolantenne mit Spaun 9962

    Links oben am 9962 hast Du den Eingang für das terrestrische UKW-Signal inkl. Pegelsteller. Am Empfangsplatz nimmst Du eine ganz normale Drei-Loch-Dose Deiner Wahl.
     
  3. Giusi224

    Giusi224 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2006
    Beiträge:
    76
    AW: Ringdipolantenne mit Spaun 9962

    DAnke für die Antwort.

    Ist es ratsam eine Ringdipolantenne zu installieren im hinblich auf "digitales Radio"?

    Wenn ich mich für die Anschaffung einer Ringdipolantenne enschheide:

    Kann ich bei der Verbindung Ringdipolantenne und Multischalter das gleiche Koax-Kabel nehmen wie bei meinen LNBs

    oder brauche ich ein spzielles UKW Koaxkabel? Wie sehen die Anschlüsse aus? F-Stecker?
     
  4. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Ringdipolantenne mit Spaun 9962

    Du kannst das selbe Koax verwenden. Am Ringdipol wird das Koax am Symmetrierglied in der vorgesehenen Halterung angeschraubt. Am anderen Ende ziehst Du einen passenden F-Stecker auf, um es auf den terr. Eingang des Spaun aufschrauben zu können. Vorteil des Ringdipols ist ggf. der Empfang lokaler Rundfunkstationen, die derzeit nicht via Satellit digital empfangbar sind.
     
  5. Giusi224

    Giusi224 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2006
    Beiträge:
    76
    AW: Ringdipolantenne mit Spaun 9962

     
  6. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Ringdipolantenne mit Spaun 9962

    Am Symmetrierglied des Ringdipols befinden sich zwei schraubbare Klemmen zur Befestigung des Koaxialkabels. Wird das terrestrische Band II (UKW) eines Tages auf digitale Übertragung umgestellt, ist der Ringdipol in der Lage auch diese Signalträger zu empfangen, da ja der genutzte Frequenzbereich der selbe bleibt.
     

Diese Seite empfehlen