1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Riesterrente ein Flopp für Kleinsparer?

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Boris020, 11. Januar 2008.

  1. Boris020

    Boris020 Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    475
    Anzeige
    Laut der gestrigen Monitor Sendung ist die Riester Rente für Geringverdiener ein Flopp.

    Rund zehn Millionen Riester-Verträge wurden bislang abgeschlossen. Gerade Geringverdiener nutzen die hoch gelobte Riester-Rente, um im Alter ihre schmale Altersversorgung etwas aufzubessern. Doch viele von ihnen müssen jetzt damit rechnen, dass der Staat im Alter ihre Riester-Rente kassieren wird. Das zeigt ein Papier der Deutschen Rentenversicherung, das MONITOR vorliegt. Statt für den Lebensabend, sparen viele Bürger für das Sozialamt.”:wüt:

    Ich werde versuchen meinen Vertrag zu kündigen!:mad:
     
  2. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Riesterrente ein Flopp für Kleinsparer?

    Aha, wozu vorsorgen, wenn man das gleiche Geld vom Staat bekommen kann? Sprich von denen, die selber vorsorgen? Unser Sozialsystem ist anscheinend doch noch viel zu gut ...
     
  3. isabel

    isabel Junior Member

    Registriert seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    34
    AW: Riesterrente ein Flopp für Kleinsparer?

    jo, anstatt sich zu fragen, ob das Täuschung und Gelderveruntreuung bedeutet, erst einmal den Neidfaktor hochfahren und die ''Sozialschmarotzer'' rausholen, nicht wahr?
    man kann diese ''nutzlosen Subjekte'' auch für die Klimakatastrophe und persönliche Schiksalsschläge verantwortlich machen, wenn man will.
     
  4. AW: Riesterrente ein Flopp für Kleinsparer?

    Im Prinzip hast du recht. Es wird den Riesterbeitragszahlern effektiv nichts weggenommen.

    Aber: Warum sollte ein Geringverdienender so dumm sein, sauer verdientes Geld für etwas auszugeben, was er auch ohne diese Zahlung erhält? Nebenbei verdienen ja auch wieder etliche daran.....

    Vor allem: Warum muss es gerade diejenigen treffen?
    Muss man Moral nur von den Ärmsten fordern?

    Niemand kommt auf die Idee, von AG mit Milliardengewinnen zu verlangen, davon mehr Leute zu beschäftigen oder höhere Löhne zu zahlen, um davon eine Altersvorsorge bestreiten zu können.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Januar 2008
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Riesterrente ein Flopp für Kleinsparer?

    Das ist aber bei allen anderen zusatzrentenversicherungen ebenso! Meist muss man die sogar schon vorher plündern wenn man Arbeitslos wird oder Hartz4 beantragen muss (selbst wenn man noch arbeitet).
     
  6. Agent75

    Agent75 Gold Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2005
    Beiträge:
    1.946
  7. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Riesterrente ein Flopp für Kleinsparer?

    Bei der Direkversicherung (betriebliche Altersfürsorge) ist das meines Wissens nicht so. Ich stand auch vor der Wahl. Riestern oder DV?

    Gut, dass ich mich gegen Riester entschied.

    Donn
     
  8. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Ort:
    Ankh-Morpork
    AW: Riesterrente ein Flopp für Kleinsparer?

    Wenn Adenauer damals auf Erhardt gehört hätte, hätten wir heute ein Problem weniger. Das war nachträglich gesehen schon visionär von Erhardt. Der hat Problem 1957 schon erkannt.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Riesterrente ein Flopp für Kleinsparer?

    Nein auch die musst Du angeben wenn Du in eine solche Lage kommst. Sobald die verluste bei einer möglichen Auflösung um einen bestimmten % Satz unterschreiten muss diese erst aufgebraucht werden sofern der Freibetrag überschritten wird. Nur an die Riesterente kommt das AA nicht ran.
     
  10. AW: Riesterrente ein Flopp für Kleinsparer?

    Dann sind grundsätzlich erstmal andere Sachverhalte.

    Hier geht es wohl mehr darum, Leuten, die aufgrund ihrer längerfristigen Einkommenssituation eine Rente unterhalb der Grundsicherung zu erwarten haben, einen Riester-Vertrag aufzuschwatzen.
     

Diese Seite empfehlen