1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Riesige Hausantennen?

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von SwizzCom, 18. März 2011.

  1. SwizzCom

    SwizzCom Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    galaxis Classic World digital Reciver m. DVB-S,

    Panasonic Vieta Plasma Flatscreen
    Anzeige
    Guten Tag,
    in den letzten Tagen habe wurde ich mal wieder von Antennen beeindruckt.

    Ein Hobby das ich eben pflege, ich schaue mir gerne Antennen an wenn ich nichts zutun hab und durch die Stadt oder Ortschaften lauf.

    Letztens sind mir zwei Antennen, riesige Antennen aufgefallen, die sogar über extra Seile (ich nehme an Stahlseile) gesichert werden.

    Nun würde es mich interessieren, wofür diese sind. Könnt Ihr mit diesen zwei Fotos von mir was anfangen?

    http://46.4.40.197/antenne1.JPG
    http://46.4.40.197/antenne2.JPG

    Werde bei Gelegenheit mal bei dem Hausbesitzer klingeln... :)
    :winken:
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Riesige Hausantennen?

    Ist nichts sooo ungewöhnliches. (1) Amateur-Funk- und (2) Amateur-Fernsehen (ATV) in den entsprechenden Bändern. Im Forum von zB ukwtv.de kannst du dir erschöpfend Auskunft holen.
     
  3. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Riesige Hausantennen?

    Die sehen aus, wie Amateurfunkantennen.
    Es sind Dipole für mehrere unterschiedliche Wellenbereiche montiert.
    Die Antenne auf dem ersten Bild kann eine Kurzwellenantenne sein.
    Die Antenne auf dem zweiten Bild eventuell eine UHF-Antenne.
    Sie könnte sogar elektrisch drehbar sein.

    :winken:
     
  4. SwizzCom

    SwizzCom Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    galaxis Classic World digital Reciver m. DVB-S,

    Panasonic Vieta Plasma Flatscreen
    AW: Riesige Hausantennen?

    Danke für eure Antworten,
    werde mal höflich bei dem Hausbesitzer klingeln und mal nach einem "Rundgang" durch seine Sende- / Empfangsanlage fragen :-D
     
  5. Saadi

    Saadi Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Amman: 1.80m PFA,
    7.0°W Nilesat / 13° Hotbird /Astra 19.2° / Badr 26.0°E

    Xoro HRS 8500 DVB-S2
    Inverto White Tech IDLP-TFLANGE hii gain
    AW: Riesige Hausantennen?

    Würde gerne auch einen Blick auf die Antennen werfen ;)
     
  6. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Riesige Hausantennen?

    Würde auch sagen Amateurfunk :).
     
  7. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.367
    Zustimmungen:
    430
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Riesige Hausantennen?

    Da kannst du auch mal klingeln, eine besondere Antennenanlage :D:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/4037126-post2052.html
    :winken:
     
  8. Caprisonne

    Caprisonne Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Rasenmäher
    AW: Riesige Hausantennen?

    Und was haut dein Nachbar an Elektrosmog raus, wenn der funkt? Also mich würde soetwas stören, hätte ich das in meiner Nachbarschaft.
     
  9. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.344
    Zustimmungen:
    1.521
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Riesige Hausantennen?

    Wenn ich das Unwort "Elektrosmog" höre, gehen bei mir die Alarmleuchten an. Diesen "Begriff" verwenden ausschließlich Leute, die so fern der Materie sind, das sie meist ohne irgendwelches Wissen zu haben nur unverhältnismäßige Panik verursachen. Ich will damit die elektromagnetischen Felder und deren Wirkung auf Lebewesen nicht schönreden, nur muß man bitte wirklich sachlich bleiben.
    Nur mal nebenbei: Radio Luxembourg hat auf 1440kHz 1,3MW (ja, Megawatt!) in die Luft geblasen, VOA hatte meine ich sogar 2,8MW, beide allerdings nicht gepulst. Da sind die leute auch nicht reihenweise umgefallen.
    Ein 2W GSM-Telefon oder ein DECT-Handheld sind für den Menschen wesentlich schädlicher. Die Telefone an Deinem Kopf verursacht lokal wesentlich mehr Feldstärke in einem wesentlich kritischeren Frequenzbereich als die Amateurfunkantenne auf dem Dach des Nachbarhauses.
    Also: sachlich bleiben und das Wort "Elektrosmog" schnell vergessen.

    Klaus
     
  10. ritti

    ritti Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2003
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Riesige Hausantennen?

    Eher haben die Funkamateure was zu "jammern", wenn in der Nachbarschaft irgendwer dLAN/Powerline oder sowas benutzt, was ja die Kurzwelle so schön "verpestet".

    Bis dann, ...... ritti ;)
     

Diese Seite empfehlen